goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Bilderüberschrift + Unterschrift, float

 

genic
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 03.08.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.08.2018, 17:01     Titel: Bilderüberschrift + Unterschrift, float
  Antworten mit Zitat      
Hallo,
Ich habe in mein Dokument ein paar Bilder eingefügt, die aber jeweils eine ganze Seite ausfüllen und auch nicht in dem Kapitel sind, wo ich sie haben möchte.

Zudem möchte ich noch eine Bildunterschrift einfügen mit Quellenangabe.
Also der Titel des Bilder steht oberhalb und die Quelle unterhalb. Beide Male mit \caption funktioniert es nicht und auch mit \footsizenote ist es nicht flüssig.

Vielen Dank für jegliche Hilfe!

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[
fontsize=11pt,
bibliography=totocnumbered,
listof=totocnumbered,
numbers=enddot,
sectionentrydots
]{scrartcl}
\usepackage{blindtext}% nur für Fülltext
\usepackage[margin=2.5cm]{geometry}
\usepackage[onehalfspacing]{setspace} %1.5 Zeilenabstand
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{graphicx} %Graphik einfügen
\usepackage{wrapfig} %Graphik in Text
\usepackage{pgffor}
\usepackage{mathptmx}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{lipsum}
\usepackage{natbib}
\usepackage[thinlines]{easytable}
\usepackage{float} %Bilder positionieren mit H

\bibliographystyle{apalike-german}

\addto\captionsngerman{\renewcommand{\refname}{Literaturverzeichnis}}

\addtokomafont{disposition}{\rmfamily}
\RedeclareSectionCommand[
beforeskip=-5ex,
afterskip=5ex,
font=\LARGE
]{section}
\RedeclareSectionCommand[
beforeskip=-5ex,
afterskip=3ex,
font=\Large
]{subsection}
\RedeclareSectionCommand[
beforeskip=-3ex,
afterskip=3ex,
font=\large
]{subsubsection}

\addtolength{\footskip}{-0.5cm}% Fußbereich 1 cm höher setzen
\addtolength{\skip\footins}{2pc plus 5pt} %Abstand vor Fussnote

\begin{document}

\section{Kapitel 1}

\begin{figure}[H]
   \centering
   \caption{Bild1}
   \includegraphics[width=0.9\linewidth]{../STATA/age_all}
   \footnotesize{\textit{Quelle: Eigene Darstellung in Anlehnung an....}}
   \label{fig:Bild1}
\end{figure}

\section{Kapitel2}
\clearpage

\bibliography{Literatur}
   \newpage
   
\listoffigures
\listoftables

\end{document}
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1311
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.08.2018, 18:56     Titel: Re: Bilderüberschrift + Unterschrift, float
  Antworten mit Zitat      
genic hat Folgendes geschrieben:
Hallo,
Ich habe in mein Dokument ein paar Bilder eingefügt, die aber jeweils eine ganze Seite ausfüllen und auch nicht in dem Kapitel sind, wo ich sie haben möchte.


Deine Dokumentklasse unterstützt keine Kapitel.

Ansonsten fällt mir zu Deinem Beispiel soweit folgendes ein:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[
%   fontsize=11pt,
   bibliography=totocnumbered,
   listof=totocnumbered,
   numbers=enddot,
   sectionentrydots,
   captions=figureheading,% <- eingefügt
   demo% <- zum Testen eingefügt
]{scrartcl}

\usepackage{blindtext}% nur für Fülltext
\usepackage[margin=2.5cm]{geometry}
\usepackage[onehalfspacing]{setspace} %1.5 Zeilenabstand
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}% https://texwelt.de/wissen/fragen/5537
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{graphicx} %Graphik einfügen
\usepackage{mathptmx}
\usepackage[thinlines]{easytable}
%\usepackage{float}% https://texwelt.de/wissen/fragen/3427

\addtokomafont{disposition}{\rmfamily}
\RedeclareSectionCommand[
   beforeskip=-5ex,
   afterskip=5ex,
   font=\LARGE
]{section}
\RedeclareSectionCommand[
   beforeskip=-5ex,
   afterskip=3ex,
   font=\Large
]{subsection}
\RedeclareSectionCommand[
   beforeskip=-3ex,
   afterskip=3ex,
   font=\large
]{subsubsection}

\addtolength{\footskip}{-0.5cm}% Fußbereich 1 cm höher setzen
\addtolength{\skip\footins}{2pc plus 5pt} %Abstand vor Fussnote

\begin{document}
\section{Abschnitt 1}

\begin{figure}[htbp]
   \centering
   \caption{Bild1}
   \label{fig:Bild1}
   \includegraphics[width=0.9\linewidth]{../STATA/age_all}\par
   \footnotesize% https://texwelt.de/wissen/fragen/1849
   \emph{Quelle: Eigene Darstellung in Anlehnung an}~\dots
\end{figure}

\section{Abschnitt 2}
\clearpage  
\listoffigures
\listoftables
\end{document}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

genic
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 03.08.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.08.2018, 14:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo vielen Dank!
das mit dem floating hat gut geklappt.
Nur die Bilderunterschrift gefällt mir noch nicht.

Der Text unter der Tabelle darf breiter sein als die Tabelle selbst.
Ist es möglich direkt unterhalb der Tabelle eine Notiz einzufügen ohne, dass dieser in der Tabelle steht (also ohne \multicolumn)?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.08.2018, 16:12     Titel:
  Antworten mit Zitat      
genic hat Folgendes geschrieben:
Der Text unter der Tabelle darf breiter sein als die Tabelle selbst.

Tabelle? Welche Tabelle?

genic hat Folgendes geschrieben:
Ist es möglich direkt unterhalb der Tabelle eine Notiz einzufügen ohne, dass dieser in der Tabelle steht (also ohne \multicolumn)?

Klar. Aber warum hast Du das nicht einfach ausprobiert?

genic
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 03.08.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.08.2018, 16:18     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Diese Tabelle:
Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[
fontsize=11pt,
bibliography=totocnumbered,
listof=totocnumbered,
numbers=enddot,
sectionentrydots,
captions=figureheading
]{scrartcl}
\usepackage{blindtext}% nur für Fülltext
\usepackage[margin=2.5cm]{geometry}
\usepackage[onehalfspacing]{setspace} %1.5 Zeilenabstand
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{graphicx} %Graphik einfügen
\usepackage{wrapfig} %Graphik in Text
\usepackage{pgffor}
\usepackage{mathptmx}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{lipsum}
\usepackage{natbib}
\usepackage[thinlines]{easytable}
\usepackage{multirow}
\usepackage{amsmath}

\setlength{\parindent}{0em} %Einzug verhindern

\bibliographystyle{apalike-german}

\addto\captionsngerman{\renewcommand{\refname}{Literaturverzeichnis}}

\addtokomafont{disposition}{\rmfamily}
\RedeclareSectionCommand[
beforeskip=-5ex,
afterskip=5ex,
font=\LARGE
]{section}
\RedeclareSectionCommand[
beforeskip=-5ex,
afterskip=3ex,
font=\Large
]{subsection}
\RedeclareSectionCommand[
beforeskip=-3ex,
afterskip=3ex,
font=\large
]{subsubsection}

\addtolength{\footskip}{-0.5cm}% Fußbereich 1 cm höher setzen
\addtolength{\skip\footins}{2pc plus 5pt} %Abstand vor Fussnote

\begin{document}
\begin{table}[htbp]
   \renewcommand{\arraystretch}{1.2}
   \centering
   \caption{Tabelle 1}
   \begin{tabular}{|l|rr|rr|rr|}
      \hline
      \multirow{2}[2]{*}{\textbf{Altersgruppe}} & \multicolumn{2}{l|}{\textbf{x}} & \multicolumn{2}{l|}{\textbf{y}} & \multicolumn{2}{l|}{\textbf{Summe}} \\
      & \multicolumn{1}{l}{\textbf{W}} & \multicolumn{1}{l|}{\textbf{n}} & \multicolumn{1}{l}{\textbf{W}} & \multicolumn{1}{l|}{\textbf{n}} & \multicolumn{1}{l}{\textbf{W}} & \multicolumn{1}{l|}{\textbf{n}} \\
      \hline
      13-22 & 113   & 40    & 122   & 437   & 122   & 477 \\
      23-32 & 154   & 84    & 114   & 911   & 117   & 995 \\
      33-42 & 167   & 51    & 146   & 494   & 148   & 545 \\
      43-52 & 167   & 21    & 173   & 202   & 172   & 223 \\
      53-62 & 500   & 3     & 126   & 71    & 141   & 74 \\
      63-72 & 0     & 2     & 166   & 21    & 152   & 23 \\
      Durschnitt & 154   & 201   & 129   & 2137  & 132   & 2338 \\
      \hline
   \end{tabular}%
   \label{Whipple's Index (alle Daten)}%
\end{table}%
   
\end{document}
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.08.2018, 16:34     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Minimal ist anders (siehe InfoMinimalbeispiel), aber bitte:
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[
fontsize=11pt,
bibliography=totocnumbered,
listof=totocnumbered,
numbers=enddot,
sectionentrydots,
captions=heading,% Sowohl bei Abbildungen als auch Tabellen als auch anderen Gleitumgebungen Überschriften formatieren!
parskip% Wenn wir keinen Absatzeinzug wollen, schalten wir den Absatzabstand ein.
]{scrartcl}
\usepackage{blindtext}% nur für Fülltext
\usepackage[margin=2.5cm]{geometry}
\usepackage[onehalfspacing]{setspace} %1.5 Zeilenabstand
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{graphicx} %Graphik einfügen
\usepackage{wrapfig} %Graphik in Text
\usepackage{pgffor}
\usepackage{mathptmx}
\usepackage{booktabs}
\usepackage{lipsum}
\usepackage{natbib}
\usepackage[thinlines]{easytable}
\usepackage{multirow}
\usepackage{amsmath}

\setlength{\parindent}{0em}% Den Unfug lassen wir besser bleiben und verwenden stattdessen ggf. Option parskip (siehe oben)

\bibliographystyle{apalike-german}% Warum nicht gleich biblatex mit style=authoryear oder meinetwegen style=apa?

\renewcaptionname{ngerman}{\refname}{Literaturverzeichnis}% Besser!

\addtokomafont{disposition}{\rmfamily}
\RedeclareSectionCommand[
beforeskip=-5ex,
afterskip=5ex,
font=\LARGE
]{section}
\RedeclareSectionCommand[
beforeskip=-5ex,
afterskip=3ex,
font=\Large
]{subsection}
\RedeclareSectionCommand[
beforeskip=-3ex,
afterskip=3ex,
font=\large
]{subsubsection}

\addtolength{\footskip}{-0.5cm}% Fußbereich 1 cm höher setzen (Du weißt hoffentlich, was Du tuest)
\addtolength{\skip\footins}{2pc plus 5pt} %Abstand vor Fussnote (Du weißt hoffentlich, was Du tuest)

\begin{document}
\begin{table}[htbp]
   \renewcommand{\arraystretch}{1.2}
   \centering
   \caption{Tabelle 1}
   \begin{tabular}{|l|rr|rr|rr|}
      \hline
      \multirow{2}[2]{*}{\textbf{Altersgruppe}} & \multicolumn{2}{l|}{\textbf{x}} & \multicolumn{2}{l|}{\textbf{y}} & \multicolumn{2}{l|}{\textbf{Summe}} \\
      & \multicolumn{1}{l}{\textbf{W}} & \multicolumn{1}{l|}{\textbf{n}} & \multicolumn{1}{l}{\textbf{W}} & \multicolumn{1}{l|}{\textbf{n}} & \multicolumn{1}{l}{\textbf{W}} & \multicolumn{1}{l|}{\textbf{n}} \\
      \hline
      13-22 & 113   & 40    & 122   & 437   & 122   & 477 \\
      23-32 & 154   & 84    & 114   & 911   & 117   & 995 \\
      33-42 & 167   & 51    & 146   & 494   & 148   & 545 \\
      43-52 & 167   & 21    & 173   & 202   & 172   & 223 \\
      53-62 & 500   & 3     & 126   & 71    & 141   & 74 \\
      63-72 & 0     & 2     & 166   & 21    & 152   & 23 \\
      Durschnitt & 154   & 201   & 129   & 2137  & 132   & 2338 \\
      \hline
   \end{tabular}%
   \label{Whipple's Index (alle Daten)}%
   
   % Hier könnte man beispielsweise mit \smallskip, \medskip, \bigskip oder \vspace einen kleinen vertikalen Abstand einfügen, wenn man das will.
   Und da steht jetzt ein Text unter der Tabelle, der auch breiter als die Tabelle sein darf.
\end{table}%
   
\end{document}

genic
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 03.08.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.08.2018, 16:50     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Gast
Vielen Dank für die Hilfe! hat alles gut geklappt.
Und nein, ich weiss nicht was ich tue mit den Fussnoten. Habe das meiste so aus den Foren. Bin ein Frischling in der Latex Welt.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.08.2018, 16:59     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Lass alles weg, von dem Du nicht sicher bist, dass Du es brauchst. In einigen Foren findet sich auch vieles, was man nicht tun sollte oder was nur unter ganz bestimmten Umständen sinnvoll ist. So ist beispielsweise auch apalike-german total veralteter Käse. Heutzutage macht man sein Literaturverzeichnis besser mit biblatex, wie das auch in den wichtigen Hinweisen zum Literaturverzeichnis erklärt ist.

Ebenfalls lesenswert: »Minimale Vorlage vs. maximale Probleme«. Und natürlich empfehle ich, eine ausführliche LaTeX-Einführung zu lesen und jegliche Fundstellen aus dem Internet min. gegen l2tabu und die aktuelle Version der jeweiligen Anleitung zu prüfen.

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2018 goLaTeX.de