goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

acro-Packet: Seitenumbruch klappt nicht

 

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.07.2018, 10:06     Titel: acro-Packet: Seitenumbruch klappt nicht
  Antworten mit Zitat      
Hi,

ich nutze das acro-Packet zur Erzeugung eines Abkürzungsverzeichnisses. Leider ist mir eben, als mein Verzeichnis länger als eine Seite wurde aufgefallen, dass hier was nicht stimmt.

1. Vor dem Abkürzungsverzeichnis wird eine Leerseite erzeugt.
2. Es werden keine weiteren Seiten erzeugt, statt dessen schieben sich die Einträge immer weiter nach unten.

Hier ein MWE, leider etwas lang, da ich viele Einträge brauche^^

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[12pt,
            paper=a4,
            ngerman,
           
]{scrreprt}

\usepackage{babel}
\usepackage{blindtext}

\usepackage{array}
\usepackage[sort=true]{acro}
\DeclareAcroListStyle {tabular} {table}
  {
    table=tabular,
    table-spec= >{\bfseries
}lp{.7\linewidth}
  }
\acsetup{list-style = tabular,
       list-heading = addchap
}


\DeclareAcronym{a}{
   short = A,
   long  = AAAAAAAAA AAAAA AAAAAAAAAA AAA AAAAAAA AAAAAA AAAAAAAAAA AAAAA
}
\DeclareAcronym{b}{
   short = A,
   long  = AAAAAAAAA AAAAA AAAAAAAAAA AAA AAAAAAA AAAAAA AAAAAAAAAA AAAAA
}
\DeclareAcronym{c}{
   short = A,
   long  = AAAAAAAAA AAAAA AAAAAAAAAA AAA AAAAAAA AAAAAA AAAAAAAAAA AAAAA
}
\DeclareAcronym{d}{
   short = A,
   long  = AAAAAAAAA AAAAA AAAAAAAAAA AAA AAAAAAA AAAAAA AAAAAAAAAA AAAAA
}
\DeclareAcronym{e}{
   short = A,
   long  = AAAAAAAAA AAAAA AAAAAAAAAA AAA AAAAAAA AAAAAA AAAAAAAAAA AAAAA
}
\DeclareAcronym{f}{
   short = A,
   long  = AAAAAAAAA AAAAA AAAAAAAAAA AAA AAAAAAA AAAAAA AAAAAAAAAA AAAAA
}
\DeclareAcronym{g}{
   short = A,
   long  = AAAAAAAAA AAAAA AAAAAAAAAA AAA AAAAAAA AAAAAA AAAAAAAAAA AAAAA
}
\DeclareAcronym{h}{
   short = A,
   long  = AAAAAAAAA AAAAA AAAAAAAAAA AAA AAAAAAA AAAAAA AAAAAAAAAA AAAAA
}
\DeclareAcronym{i}{
   short = A,
   long  = AAAAAAAAA AAAAA AAAAAAAAAA AAA AAAAAAA AAAAAA AAAAAAAAAA AAAAA
}
\DeclareAcronym{j}{
   short = A,
   long  = AAAAAAAAA AAAAA AAAAAAAAAA AAA AAAAAAA AAAAAA AAAAAAAAAA AAAAA
}
\DeclareAcronym{k}{
   short = A,
   long  = AAAAAAAAA AAAAA AAAAAAAAAA AAA AAAAAAA AAAAAA AAAAAAAAAA AAAAA
}
\DeclareAcronym{l}{
   short = A,
   long  = AAAAAAAAA AAAAA AAAAAAAAAA AAA AAAAAAA AAAAAA AAAAAAAAAA AAAAA
}
\DeclareAcronym{m}{
   short = A,
   long  = AAAAAAAAA AAAAA AAAAAAAAAA AAA AAAAAAA AAAAAA AAAAAAAAAA AAAAA
}
\DeclareAcronym{n}{
   short = A,
   long  = AAAAAAAAA AAAAA AAAAAAAAAA AAA AAAAAAA AAAAAA AAAAAAAAAA AAAAA
}
\DeclareAcronym{o}{
   short = A,
   long  = A
}
\DeclareAcronym{p}{
   short = A,
   long  = A
}
\DeclareAcronym{q}{
   short = A,
   long  = A
}
\DeclareAcronym{r}{
   short = A,
   long  = A
}
\DeclareAcronym{s}{
   short = A,
   long  = A
}
\DeclareAcronym{t}{
   short = A,
   long  = A
}
\DeclareAcronym{u}{
   short = A,
   long  = A
}
\DeclareAcronym{v}{
   short = A,
   long  = A
}
\DeclareAcronym{w}{
   short = A,
   long  = A
}
\DeclareAcronym{x}{
   short = A,
   long  = A
}
\DeclareAcronym{y}{
   short = A,
   long  = A
}
\DeclareAcronym{z}{
   short = A,
   long  = A
}
\DeclareAcronym{aa}{
   short = A,
   long  = A
}
\DeclareAcronym{bb}{
   short = A,
   long  = A
}
\DeclareAcronym{cc}{
   short = A,
   long  = A
}
\DeclareAcronym{dd}{
   short = A,
   long  = A
}
\DeclareAcronym{ee}{
   short = A,
   long  = A
}
\DeclareAcronym{ff}{
   short = A,
   long  = A
}
\DeclareAcronym{gg}{
   short = A,
   long  = A
}
\DeclareAcronym{hh}{
   short = A,
   long  = A
}
\DeclareAcronym{ii}{
   short = A,
   long  = A
}
\begin{document}
\printacronyms
\clearpage

\blindtext
\ac{a}
\ac{b}
\ac{c}
\ac{d}
\ac{e}
\ac{f}
\ac{g}
\ac{h}
\ac{o}
\ac{j}
\ac{k}
\ac{l}
\ac{m}
\ac{n}
\ac{o}
\ac{p}
\ac{q}
\ac{r}
\ac{s}
\ac{t}
\ac{u}
\ac{v}
\ac{w}
\ac{x}
\ac{y}
\ac{z}
\ac{aa}
\ac{bb}
\ac{cc}
\ac{dd}
\ac{ee}
\ac{ff}
\ac{gg}
\ac{hh}
\ac{ii}
\end{document}


Danke!

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 3792
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.07.2018, 10:12     Titel:
  Antworten mit Zitat      
In Tabellen (tabular) gibt es keinen Seitenumbruch.
_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.07.2018, 10:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Und in der acro-Anleitung sind beispielsweise bei der Erklärung zu list-style auch passende Alternativen zu tabular erwähnt.

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.07.2018, 13:24     Titel:
  Antworten mit Zitat      
hm ok jetzt weiß ich weshalb das passiert. Gibt es eine Lösung ohne einen anderen Style nutzen zu müssen? Kann man acro nicht sagen, dass es, sobald eine Seite voll ist, auf der nächsten eine weitere Tabelle anlegt?

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.07.2018, 15:08     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Zitat:
Gibt es eine Lösung ohne einen anderen Style nutzen zu müssen?

Nein. Die Frage ist auch ebenso unsinnig, wie danach zu fragen, wie du mit roter Farbe die Haustür grün streichen kannst.
Zitat:
Kann man acro nicht sagen, dass es, sobald eine Seite voll ist, auf der nächsten eine weitere Tabelle anlegt?

Klar. Genau dafür gibt es alternative Tabellenstile. Siehe dazu die bereits genannte Stelle in der Anleitung.

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1472
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.07.2018, 16:36     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Anonymous hat Folgendes geschrieben:
Kann man acro nicht sagen, dass es, sobald eine Seite voll ist, auf der nächsten eine weitere Tabelle anlegt?


Lies in einer LaTeX-Einführung nach, welche Umgebungen für mehrseitige Tabellen empfohlen werden. Anschließend solltest Du der Option table des Befehls \DeclareAcroListStyle einen geeigneten Wert zuweisen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.07.2018, 16:59     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Bartman hat Folgendes geschrieben:
Anschließend solltest Du der Option table des Befehls \DeclareAcroListStyle einen geeigneten Wert zuweisen.

Oder gleich den geeigneten list-style verwenden …

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1472
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 27.07.2018, 20:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich sehe in der Auswahl keinen Stil, der den Wunsch des Themenstarters erfüllt. Der Stil longtable sorgt bspw. nicht für den Fettdruck der ersten Spalte.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2018 goLaTeX.de