goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

chemnum in longtable umgebung

 

esmevilla
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 3
Anmeldedatum: 19.06.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.07.2018, 21:09     Titel: chemnum in longtable umgebung
  Antworten mit Zitat      
Hey Leute,
ich habe folgendes Problem. Für meine Arbeit nutze ich das chemnum Paket, und da ich längere Tabellen habe nutze ich auch das longtable paket.
Durch beschriftung der Moleküle mit TMP1, TMP2, etc. wird durch einen Befehl die fortlaufende Nummer des Moleküls automatisch Ausgegeben. Aber genau dieses feature funktioniert innerhalb der Longtable umgebung nicht (In der "normalen" Tabelle funktioniert es tadellos) . Hier ein Minimalbeispiel:
Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[12pt,a4paper,headsepline=true,twoside]{scrreprt}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{longtable}
\usepackage{chemnum}
\usepackage[crop=off,runs=2]{auto-pst-pdf}
\usepackage[version=3]{mhchem}
\begin{document}

\begin{longtable}{cccc}
\caption[ligandenscreening]{Ligandenscreening}\label{tabelle:ligandenscreening}\replacecmpd{screenallen1}
\replacecmpd{screenallen2}\\


\multicolumn{4}{c}{\includegraphics[scale=0.8]{ligandscreening}} \\ \hline \hline
 Eintrag  &  Ligand  & Ausbeute (\%)   & E/Z     \\ \hline
 bla & bla & bla &bla \\
 
\multicolumn{4}{l}{blabla}
\end{longtable}
\end{document}
 

Ich verstehe leider absolut nicht, wieso das in dieser Umgebung nicht funktioniert.

ligandscreening.eps
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  ligandscreening.eps
 Dateigröße:  17.89 KB
 Heruntergeladen:  14 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.07.2018, 09:12     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das Paket longtable muss Zeilen mehrfach einlesen und verarbeiten, um den Umbruch zu ermöglichen und trotzdem die Breiten der Spalten alle Zeilen einer Seite korrekt zu ermitteln und einzustellen. Dadurch funktionieren aber Dinge, wie Zähler hochzählen (oder Summen berechnen) innerhalb von longtable nicht zuverlässig. Das ist ein bekanntes Problem, AFAIK bisher ohne zufriedenstellende Lösung.

Eventuell ist das bei supertabular anders. Da ich das Paket nicht verwende, kann ich das aber nicht mit Sicherheit sagen.

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 3738
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.07.2018, 10:08     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das hat nichts mit longtable zu tun. Du hast die \replacecmd in einer anderen Zelle und damit in einer anderen Gruppe. Die Befehle müssen "Right before" dem \includegraphics-Befehl stehen, wie die Doku sagt. Verschiebe sie also dorthin.
_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2018 goLaTeX.de