Balkendiagramm mit 'schwebenden Balken'

Tabellen und Grafiken erstellen und anordnen


najaemely
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Di 29. Nov 2016, 15:15

Balkendiagramm mit 'schwebenden Balken'

Beitrag von najaemely »

Hallo zusammen,

ich sitze bereits seit einigen Stunden an einem doch recht simpel erscheinenden Problem. Ich habe ein Balkendiagramm erstellt (wie schon viele zuvor), jedoch beginnt die 0-Linie der Y-Koordinate nicht am unteren Rand des Diagramms. Dadurch 'schweben' die Balken. Bei anderen Diagrammen, die ich genauso aufgebaut habe, ist mir das nicht passiert. Kann mir einer erklären woran das liegt? Und wie ich das Problem lösen kann?

Hier das Beispiel:

\documentclass[a4paper,12pt]{book}
\usepackage{pgfplots}

\begin{document}

\begin{figure}
\begin{center}
\begin{tikzpicture}
\begin{axis}[
ybar,
enlargelimits=0.15,
ylabel={Prozent},
symbolic x coords={20-24,25-29,30-34,35-39,>39},
xtick=data,
x tick label style={rotate=45,anchor=east},
]
\addplot [black,fill=blue!30]
coordinates {(20-24,4.4)(25-29,46.7)(30-34,31.1)(35-39,15.6)(>39,2.2)};
\addplot [black,fill=red!30]
coordinates {(20-24,5.6) (25-29,50)(30-34,33.3)(35-39,5.6)(>39,0)};
\end{axis}
\end{tikzpicture}
\caption{Altersverteilung konsekutiver Studiengang}
\end{center}
\end{figure}

\end{document}

markusv
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 850
Registriert: Do 3. Sep 2015, 17:20
Wohnort: Leipzig

Beitrag von markusv »

Hallo.

Begrenze enlargelimits auf die x-Achse und setze ymin=0:

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper,12pt]{book}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{pgfplots} 
\pgfplotsset{compat=newest}
\usepackage{mathtools}


 \begin{document} 
 \begin{figure} 
 \begin{center} 
 \begin{tikzpicture} 
 \begin{axis}[ 
 ybar, 
 enlarge x limits=0.15, %geändert
 ylabel={Prozent}, 
 symbolic x coords={20-24,25-29,30-34,35-39,>39}, 
 xtick=data, ymin=0, %ymin hinzugefügt
 x tick label style={rotate=45,anchor=east}, 
 ] 
 \addplot [black,fill=blue!30] 
 coordinates {(20-24,4.4)(25-29,46.7)(30-34,31.1)(35-39,15.6)(>39,2.2)}; 
 \addplot [black,fill=red!30] 
 coordinates {(20-24,5.6) (25-29,50)(30-34,33.3)(35-39,5.6)(>39,0)};
 \end{axis} 
 \end{tikzpicture} 
 \caption{Altersverteilung konsekutiver Studiengang} 
 \end{center} 
 \end{figure} 
 \end{document} 
EDIT: mit fontenc funktioniert es natürlich auch außerhalb des Mathematik-Modus.
Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de

najaemely
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Di 29. Nov 2016, 15:15

Beitrag von najaemely »

Wunderbar! Vielen Dank!

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2139
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von Bartman »

Nutze für Deinen nächsten Beitrag die Eigenschaften des Editors des Forums.

Meines Erachtens passen da Gedankenstriche besser, als Bindestriche.

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper,12pt]{book}
\usepackage{selinput}% https://texwelt.de/wissen/fragen/5546
\SelectInputMappings{
	adieresis={ä},
	germandbls={ß}
}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{pgfplots} 

\pgfplotsset{compat=newest}% https://texwelt.de/wissen/fragen/19163

\begin{document} 
\begin{figure} 
	\centering% https://texwelt.de/wissen/fragen/1033
	\begin{tikzpicture} 
	\begin{axis}[ 
		ybar, 
		enlarge x limits=0.15,
		ylabel={Prozent}, 
		symbolic x coords={20--24,25--29,30--34,35--39,>39}, 
		xtick=data, 
		ymin=0,
		x tick label style={rotate=45,anchor=east}, 
	] 
	\addplot [fill=blue!30] 
		coordinates {(20--24,4.4)(25--29,46.7)(30--34,31.1)(35--39,15.6)(>39,2.2)}; 
	\addplot [fill=red!30] 
		coordinates {(20--24,5.6) (25--29,50)(30--34,33.3)(35--39,5.6)(>39,0)};
	\end{axis} 
	\end{tikzpicture} 
	\caption{Altersverteilung konsekutiver Studiengang}
\end{figure} 
\end{document}

Antworten