glossaries - Umlaute

Erstellen von Index, Glossar, Symbolverzeichnis, einer Nomenklatur etc. mit MakeIndex oder Xindy


thecrazygerman
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 35
Registriert: So 24. Mai 2015, 01:35

glossaries - Umlaute

Beitrag von thecrazygerman »

Hallo,

weiß jemand wie ich Umlaute im "Glossar" schreiben kann?

Code: Alles auswählen

\documentclass[12pt,a4paper]{article}
\usepackage{selinput}% für Umlaute
\SelectInputMappings{%
  adieresis={ä},
  germandbls={ß}
}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{parskip}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[				% für glossaries
      automake,			%ruft makeindex automatisch auf, ersetzt sanitize
      toc,               %Verzeichnis erscheint im Inhaltsverzeichnis
      section,            %erscheint auf Section Ebne  
      nopostdot,             %kein Punkt am ende der Zeile
    ]{glossaries}

%Formelverzeichnis
%siehe:http://texfragen.de/wie_erstelle_ich_eine_nomenklatur_abkuerzungsverzeichnis_formelzeichenverzeichnis

\newglossary
   [fog]                  %Name der log Datei
   {formel}               %Wichtig für mehrere Verz., um bei \print... zu unterscheiden
   {foi}                  %Dateiendung für während kombilieren entstehende neue Dateien
   {foo}                  %Dateiendung für während kombilieren entstehende neue Dateien
   {Formelzeichen}
	\newglossarystyle{mytab}{% Name des neuen style
		\renewenvironment{theglossary}%definiert eine vorhandene "Umgebung", hier {theglossary}, neu
			{%
			\begin{longtable}[l]{@{}*3{p{\dimexpr (\textwidth-4\tabcolsep)/3}}@{}} %versteh ich nicht, siehe Forum
			}
			{\end{longtable}}
		\renewcommand*{\glossaryheader}{% Kopf der Tabelle
			\bfseries Zeichen & \bfseries Einheit & \bfseries Bezeichnung\\
			\endhead
		}
		\renewcommand*{\glsgroupheading}[1]{}% kein Abstand zwischen Gruppen
		\renewcommand*{\glossentry}[2]{%
    \glstarget{##1}{\glossentrysymbol{##1}}%<-- Symbol
    & \glsentryuseri{##1}%<-- Einheit
    & \glossentrydesc{##1}%<-- Name
		\tabularnewline}
		\renewcommand*{\glsgroupskip}{\relax}%
	}  
	
\makeglossaries																			% erstellt alle Glossar - steht nach der Definition aller Glossar, aber vor den Einträgen


% \newglossaryenry definiert die Einträge im Glossar
\newglossaryentry{höhe}{%
   symbol={$H$},
   name={$H$},
   description={Höhe},
   type=formel, 
   user1={mm}}

\begin{document}

\printglossary[title=Formelverzeichnis, type=formel, style=mytab] % druckt ein Glossar, \printglossaries druckt alle

\gls{höhe} 

\end{document}
Grüße
Nur beschränkt fähig Englisch zu verstehen.

Benutzeravatar
Johannes_B
Moderator
Moderator
Beiträge: 5080
Registriert: Do 1. Nov 2012, 14:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Johannes_B »

Nenn es Hoehe, oder Wombat, oder enemenemu.
TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.

Antworten