Urldate an falscher Stelle

Erstellung eines Literaturverzeichnisses mit BibTeX, Biber, BibLaTeX und Co.
Bibtex2
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Fr 9. Aug 2019, 17:58

Urldate an falscher Stelle

Beitrag von Bibtex2 »

Ich brauche Hilfe bei der Positionierung des "letzten Aufrufs" meiner URL. Mein Code sieht wie folgt aus:

[code]
@misc{Zukunftisinstitut,
author = {zukunftsInstittut GmbH},
title = {Gesundheit Glossar, (online)},
URL = {blalbalbal}
urldate = {09.08.2019},
year = {2018}
}
[/code]

Bei der Ausgabe kommt allerdings diese Reihenfolge raus:
author, Year, urldate, title, URL

Ich brauche es aber so:
author, year, title, URL, urldate

Kann mir jemand helfen? :(

Stamm-

Das Wichtigste fehlt

Beitrag von Stamm- »

Mehr Kontext bitte.

Bibtex2
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Fr 9. Aug 2019, 17:58

Beitrag von Bibtex2 »

Ich nutze das Programm KBibTeX unter Ubuntu.
Anschließend kann ich die Literaturverweise im LyX einfach einfügen.

Ich bin ziemlich blutiger Anfänger, was brauchst du denn für einen weiteren Kontext?

Grüße


Stamm-

Hohes Maß an Aufmerksamkeit

Beitrag von Stamm- »

Bibtex2 hat geschrieben:[…] Ich bin ziemlich blutiger Anfänger, was brauchst du denn für einen weiteren Kontext?[…]
Das erfährst Du, wenn Du dem von mir gegebenen Link folgst. Solche Links sind Bestandteile von Antworten (oder Rückfragen) und dienen nicht nur der Dekoration. In deinem Fall ist aber der Link, den Gast um 18:31 gegeben hat, wegen der Verwendung von »LyX« – der für Einsteiger übrigens schlecht bis gar nicht geeignet ist – sehr viel sinnvoller.

Gast

Beitrag von Gast »

Die Reihenfolge der Felder in der Ausgabe hängt maßgeblich von dem verwendeten Bibliographie-Stil ab. Wir können Dir leider nur konkret weiterhelfen, wenn wir wissen, welchen Stil Du nutzt. Das zeigt man uns am besten in einem Minimalbeispiel (Links dazu gab es ja oben schon). Die Ausgabe, die Du bekommst, ist allerdings schon sehr ungewöhnlich. Als generellen Tipp kann ich sonst nur anbieten, den Stil zu wechseln und einen zu finden, der Dir die gewünschte Ausgabe gibt.

Bei der Nutzung von LaX stößt man leider auch als Anfänger mit vermeintlich wenig komplizierten Wünschen an die Grenzen des WYSIWYG-Systems und muss sich dann mit etwas LaTeX-Code beschäftigen. Daher bin ich kein großer Freund davon, LaTeX nur mit LyX zu erlernen. Wenn Du also demnächst etwas Zeit hast, dann kann ich Dir nur ans Herz legen, Dir eine Einführung in ("normales") LaTeX ohne LyX zu schnappen und zu lesen.

Antworten