goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 98016
Top-Poster: Johannes_B (5059)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer katjaa.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

url umbrechen trotz Option ocgcolorlinks von hyperref

 

John
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 10.10.2009, 18:25     Titel: url umbrechen trotz Option ocgcolorlinks von hyperref
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich habe versucht eine Lösung zu finden, wie eine URL im Literaturverzeichniss umbrechen kann trotz Einsatz der Option ocgcolorlinks in hyperref.

Ich habe brereits in der man von hyperref gelesen:
%Experimental option `ocgcolorlinks'
%--------------------`-------------'
% ....
%
% * Main disadvantage: Links cannot be broken across lines.
% PDF reference 1.7: 4.10.2 "Making Graphical Content Optional":
% Graphics state operations, such as setting the color, ...,
% are still applied.
% Therefore the link text is put in a box and set twice, with and
% without color.

Das hat mir aber nicht weitergeholfen / habe ich nicht verstanden.

Dann habe ich probiert die URL in ein Feld der .bib-Datei wie note einzutragen, da mir die Linkfunktion der Url nicht so wichtig erscheint, wohl aber die internen Verweise. Allerdings hat auch nicht funktioniert (weil keine Trennungsmöglichkeit besteht?!).

Hat jemand eine Idee, wie ich ocgcolorlinks nutzen kann und Links im Literaturverzeichnis? Denn an sich ist die Funktion sehr cool, da sie ein sauberes Druckbild liefert und gleichzeitig sichtbare Links im PDF.

Tschüß

John

Nun das Minimalbeispiel:
Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[final]{scrreprt}
\usepackage[style=alphabetic,hyperref=true,backref=true,abbreviate=long,urldate=long,date=long]{biblatex}
\usepackage[ocgcolorlinks=true,pdftex]{hyperref}
\hypersetup{breaklinks=true}
\begin{filecontents}{testdatei.bib}
@electronic{test,
 author = {Name des Autors
},
 title = {Testtitel},
 urldate = {2009-09-17},
 url = {http://www.dasist.de/eine/ganz/lange/url/um/zu/testen/ob/der/umbruch/funktioniert.pdf}
}
@electronic{test2,
 author = {Name des Autors
},
 title = {Testtitel},
 urldate = {2009-09-17},
 note = {http://www.dasist.de/eine/ganz/lange/url/um/zu/testen/ob/der/umbruch/funktioniert.pdf}
}
\end{filecontents}
\bibliography{testdatei}
\begin{document}
Minimalbeispiel

Zitat mit Url: \cite{test}

Zitat mit note: \cite{test2}

Eine URL:\url{http://www.dasist.de/eine/ganz/lange/url/um/zu/testen/ob/der/umbruch/funktioniert.pdf}
\defbibheading{quell}{\section{Quellenverzeichnis}}
\printbibliography[heading=quell]
\end{document}

DonCube
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 292
Anmeldedatum: 29.06.08
Wohnort: Bocholt
Version: MikTeX
     Beitrag Verfasst am: 12.10.2009, 14:53     Titel: URL Ummbruch, LaTeX Zeilenumbruch in einem Link
  Antworten mit Zitat      
Die Forensuche wirft das bei mir auf:
http://www.golatex.de/zeilenumbruch.....ighlight,url+umbruch.html

Hilft dir das?? Weiteres kann ich hier derzeit nicht testen.
_________________

Schau mal hier rein goLaTeX-Wiki, und gaaaanz wichtig Minimalbeispiel
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

John
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.10.2009, 00:23     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke für deinen Hinweis.

Den zweiten Vorschlag in dem vorgeschlagenen Beitrag habe ich ausprobiert.
Code • Öffne in Overleaf

\begin{filecontents*}{tmp.bib}
@MISC{EXAMPLE,
   author = {example
},
   title = {example},
   year = {2008},
   url = {\href{http://download.company.com/SMIDE/download.epd?context=61725C8F0C9A2DC31AD2DABE453F0C6EC1F8A5ACF75DD7DCC059F1BCD641C0925843B34F4F201D3368699B5E0B36059746A72EF7428AFD19}{\textls[28]{http://""download.""company.""com/""SMIDE/""download.""epd?""context=""6""1""7""2""5""C""8""F""0""C""9""A""2""D""C""3""1""A""D""2""D""A""B""E""4""5""3""F""0""C""6""E""C""1""F""...}}},
   lastchecked = {18.12.2008}
}
\end{filecontents*}

\documentclass{article}
\usepackage{microtype}
\usepackage[ocgcolorlinks=true,pdftex]{hyperref}
%\hypersetup{breaklinks=true}
\bibliographystyle{alphadin}
\begin{document}
Test \cite{EXAMPLE}

\bibliography{tmp}
\end{document}
 


funktioniert aber leider nicht.

Den ersten Hinweis, in biblatex die URL-Funktion auszuschalten, konnte ich leider nicht testen, da ich nicht weis, wo in biblatex die url-Codierung auszuschalten ist. Weis das vielleicht jemand?
Verschoben: 16.11.2009, 15:22 Uhr von TrigTeX
Von Text- und Listenformatierung nach Verzeichnisse

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de