goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 98358
Top-Poster: Johannes_B (5059)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer Loelle92.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Text farblich in einer zentrierten Box hervorheben

 

rodgerwilco
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 7
Anmeldedatum: 05.03.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.03.2019, 15:51     Titel: Text farblich in einer zentrierten Box hervorheben
  Antworten mit Zitat      
Hallo Leute,

ihr könnt mir hoffenltich helfen. Ich möchte einen wichtigen Text farblich hinterlegen. Es soll ein Rechteck um den Text gelegt werden, das farblich hervorgehoben ist. Das Rechteck soll nur ca. 75% der Seitenbreite breit sein, aber es soll zentriert sein. Bis auf das farbliche Rechteck hab ich es mit der Formatierung unten hinbekommen.
Kann mir jemand sagen, wie man dort ein Rechteck mit definierter Breite drum zieht und es farblich hinterlegt?

Wenn mein Code sich geschickter gestallten lässt, bin ich für Verbesserungen gern zu haben.

Vielen Dank schonmal

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[
   headsepline,%         Linie nach Kopfzeile
   abstracton, %         Überschrift über der Zusammenfassung an
   12pt,%                Grössere Schrift, besser lesbar am Bildschirm
   index=totoc,%        Irgendwie für Aufnahme in Inhaltsverzeichnis
   bibliography=totoc,%  Quellen ins Inhaltsverzeichnis
   listof=totoc%        Irgendwie für Aufnahme in Inhaltsverzeichnis
]{scrreprt}

% Für die Nutzung von Boxen um Text herum
\usepackage{pbox}

\begin{document}

\begin{center}
\pbox{13cm}{\relax\ifvmode\centering\fi
\textit{\qlqq Ein Projekt ist ein Vorhaben, das im wesentlichen durch Einmaligkeit der Bedingungen in ihrer Gesamtheit gekennzeichnet ist, wie z. B.: Zielvorgabe, zeitliche, finanzielle, personelle oder andere Bedingungen, Abgrenzungen gegenüber anderen Vorhaben und projektspezifische Organisation.\qrqq
}}
\end{center}

\end{document}
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.03.2019, 16:02     Titel:
  Antworten mit Zitat      
tcolorbox

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.03.2019, 16:17     Titel: Off-Topic: Paketempfehlungen etc.
  Antworten mit Zitat      
Übrigens: Für Text in Deutsch sei explizit \usepackage[ngerman]{babel} empfohlen. Für die Eingabe sei explizit UTF8 empfohlen. Für Text in Anführungszeichen aller Art sei explizit csquotes empfohlen. Dann braucht man auch nie wieder \glqq und grqq zu schreiben.

Achja: Statt »z. B.« schreibt man »z.\,B.«. Das gilt für alle Abkürzungen mit Punkten innerhalb der Abkürzung. Stilistisch ist es aber besser, auf Abkürzungen, die man nicht spricht, zu verzichten. Bei Dingen wie Aktennotizen ist es OK, sonst eher weniger.

Und Option abstacton heißt eigentlich offiziell abstact=on. Erstaunlicherweise wird das in der Log-Datei nur als Standardoption gemeldet, obwohl die Standardklassen gar keine entsprechende Option kennen. Muss ich mal den KOMA-Script-Autor fragen.

markusv
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 717
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: Kubuntu 18.04 LTS + TeXLive 2018
     Beitrag Verfasst am: 13.03.2019, 16:25     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Anonymous hat Folgendes geschrieben:
tcolorbox

Mein Vorschlag dazu:
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[ngerman]{scrreprt}

\usepackage{babel}
\usepackage{csquotes}
\usepackage{blindtext}

\usepackage{tcolorbox}
\newtcolorbox{zitat}{before=\begin{center},after=\end{center},width=.75\textwidth,colback=red!5!white,fontupper=\itshape,before upper=\glqq, after upper=\grqq}

\begin{document}
\blindtext
\begin{zitat}
Ein Projekt ist ein Vorhaben, das im Wesentlichen durch Einmaligkeit der Bedingungen in ihrer Gesamtheit gekennzeichnet ist, wie z.\,B.: Zielvorgabe, zeitliche, finanzielle, personelle oder andere Bedingungen, Abgrenzungen gegenüber anderen Vorhaben und projektspezifische Organisation.
\end{zitat}

\blindtext
\end{document}  

_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.03.2019, 17:53     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Unter Verwendung des bereits empfohlenen csquotes könnte man aus markusvs Vorschlag auch das Folgende machen.

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[ngerman]{scrreprt}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage{babel}
\usepackage{csquotes}

\usepackage{tcolorbox}

\newtcolorbox{zitat}{
  width=.75\linewidth,
  center,
  halign=flush center,
  fontupper=\itshape,
  before upper={\openautoquote
},
  after upper={\closeautoquote}}

\tcbuselibrary{skins}
\newtcolorbox{zitato}{
  enhanced,
  frame hidden,
  width=.75\linewidth,
  center,
  halign=flush center,
  fontupper=\itshape,
  overlay={
    \node at ([xshift=-14pt,yshift=10pt]frame.south west)
              {\fontsize{60
}{60}\selectfont\bfseries\textooquote};
    \node at ([xshift=14pt,yshift=-21pt]frame.north east)
              {\fontsize{60}{60}\selectfont\bfseries\textcoquote};
  },
}

\newtcolorbox{zitati}{
  enhanced,
  frame hidden,
  width=.75\linewidth,
  center,
  halign=flush center,
  fontupper=\itshape,
  left=1cm,
  right=1cm,
  overlay={
    \node at ([xshift=14pt,yshift=10pt]interior.south west)
              {\fontsize{60
}{60}\selectfont\bfseries\textooquote};
    \node at ([xshift=-14pt,yshift=-21pt]interior.north east)
              {\fontsize{60}{60}\selectfont\bfseries\textcoquote};
  },
}

\begin{document}
\begin{zitat}
Ein Projekt ist ein Vorhaben, das im wesentlichen durch Einmaligkeit der Bedingungen in ihrer Gesamtheit gekennzeichnet ist, wie z.\,B.: Zielvorgabe, zeitliche, finanzielle, personelle oder andere Bedingungen, Abgrenzungen gegenüber anderen Vorhaben und projektspezifische Organisation.
\end{zitat}

Ein Projekt ist ein Vorhaben, das im wesentlichen durch Einmaligkeit der Bedingungen in ihrer Gesamtheit gekennzeichnet ist, wie z.\,B.: Zielvorgabe, zeitliche, finanzielle, personelle oder andere Bedingungen, Abgrenzungen gegenüber anderen Vorhaben und projektspezifische Organisation.

\begin{zitato}
Ein Projekt ist ein Vorhaben, das im wesentlichen durch Einmaligkeit der Bedingungen in ihrer Gesamtheit gekennzeichnet ist, wie z.\,B.: Zielvorgabe, zeitliche, finanzielle, personelle oder andere Bedingungen, Abgrenzungen gegenüber anderen Vorhaben und projektspezifische Organisation.
\end{zitato}

Ein Projekt ist ein Vorhaben, das im wesentlichen durch Einmaligkeit der Bedingungen in ihrer Gesamtheit gekennzeichnet ist, wie z.\,B.: Zielvorgabe, zeitliche, finanzielle, personelle oder andere Bedingungen, Abgrenzungen gegenüber anderen Vorhaben und projektspezifische Organisation.

\begin{zitati}
Ein Projekt ist ein Vorhaben, das im wesentlichen durch Einmaligkeit der Bedingungen in ihrer Gesamtheit gekennzeichnet ist, wie z.\,B.: Zielvorgabe, zeitliche, finanzielle, personelle oder andere Bedingungen, Abgrenzungen gegenüber anderen Vorhaben und projektspezifische Organisation.
\end{zitati}

Ein Projekt ist ein Vorhaben, das im wesentlichen durch Einmaligkeit der Bedingungen in ihrer Gesamtheit gekennzeichnet ist, wie z.\,B.: Zielvorgabe, zeitliche, finanzielle, personelle oder andere Bedingungen, Abgrenzungen gegenüber anderen Vorhaben und projektspezifische Organisation.
\end{document}


Da ich Anführungszeichen in abgesetzten Zitaten etwas überflüssig finde, habe ich versucht, sie anders unterzubringen. Siehe auch https://tex.stackexchange.com/q/16964/35864 Leider musste ich bei einigen Feinheiten sinnvolle Werte raten. Eventuell gibt es Möglichkeiten, das zu automatisieren.

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1726
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.03.2019, 00:30     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Man könnte für die Ausrichtung die Option anchor benutzen.

Bei der Box mit den äußeren Anführungszeichen bringt ihr Einsatz meines Erachtens nicht viel, da die Verschiebungen auf beiden Achsen immer noch nötig wären.

Für die Box mit den inneren Anführungszeichen könnte das so aussehen:

Code • Öffne in Overleaf
\newtcolorbox{zitati}{
   enhanced,
   frame hidden,
   width=.75\linewidth,
   center,
   halign=flush center,
   fontupper=\itshape,
   left=1cm,
   right=1cm,
   overlay={
      \node [anchor=south west, xshift=-5pt] at (interior.south west)
         {\fontsize{60
}{60}\selectfont\bfseries\textooquote}
      ;
      \node [anchor=north east, xshift=5pt] at (interior.north east)
         {\fontsize{60}{60}\selectfont\bfseries\textcoquote}
      ;
   },
}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

rodgerwilco
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 7
Anmeldedatum: 05.03.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 28.03.2019, 18:43     Titel:
  Antworten mit Zitat      
danke für die tollen Hinweise. Mit der tcolorbox sieht alles sehr schön aus.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de