TeXnicCenter und PDF-Xchange Viewer

Anzeigeprogramme für dvi, ps und pdf wie YAP, Adobe Reader, Ghostview u.a.
ITSE
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 16
Registriert: Di 14. Jun 2011, 12:42

TeXnicCenter und PDF-Xchange Viewer

Beitrag von ITSE »

Hi

ich habe den TeXnicCenter V1.0 in Kombination mit MikTex V2.9 installiert und möchte meine erstellten Dokumente mit dem PDF-XChange-Viewer V2.0 anzeigen lassen.
Dazu habe ich mir zwei Ausgabeprofile definiert. Einmal LaTex=>PS=>XPDF und einmal ein direktes LaTex=>XPDF.

Unter Viewer habe ich den Pfad auf die PDFXCview.exe Datei geändert.

Die folgenden drei Einstellungen habe ich auf Kommandozeile umgestellt und bei den ersten beiden "%bm.pdf" eingetragen. Beim dritten /close "%bm.pdf".

Wenn ich nun den TeXicCenter neu starte und ein Dokument mit F7 erstellen möchte, läuft das Ausgabeprozedere durch, jedoch wird mir trotz:
"0 Fehler, 0 Warnung(en),........." keine Datei geöffnet.

Im Ausgabeordner entsteht jedoch ein neues pdf File mit richtigem Namen und wenn ich dieses manuel öffne entspricht dies dem von mir erstelltem Dokument.

Wenn ich nun mit vorher geöffnetem PDFXViewer im TeXnicCenter F7 drücke, wird der XViewer brav geschlossen und die Datei erstellt. Leider wird er dann zur Anzeige nicht mehr geöffnet.

Sprich der Schliessen Befehl (/close "%bm.pdf") ist richtig.

Kann mir jemand helfen auch den Öffnen Befehl richtig zu schreiben?

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Sepp99
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 1569
Registriert: So 29. Aug 2010, 17:26
Wohnort: Offenhausen/OÖ

Beitrag von Sepp99 »

Also, bei mir funktioniert das. Siehe
http://www.golatex.de/texniccenter-2-0a ... rt,25.html Kap. 5.2

Gruß, sepp.-

Bonsai

Beitrag von Bonsai »

Hallo,
falls es noch interessiert: versuch es mal mit Str+Umschalt+F5.
Das ist bei mir jedenfalls die voreingestellte Tastenkombi bei TeXnicCenter um das File neuzukompilieren und anschließend zu öffnen.

lg Bonsai

Antworten