goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Tabulator in align Umgebung

 

Jarrao
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 44
Anmeldedatum: 05.11.13
Wohnort: Köln
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.08.2017, 13:28     Titel: Tabulator in align Umgebung
  Antworten mit Zitat      
Ich würde gerne eine Gleichung Darstellen und darunter eine Beschreibung der einzelnen Faktoren. Dabei möchte ich die Einheiten noch mit einbringen. Die Paramter, Einheiten und Beschreibung sollen jeweils an einer vertikalen Linie ausgerichtet sein (Siehe Screenshot). Leider bekomme ich es irgendwie nicht hin.

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[12pt,a4paper]{scrreprt}
\usepackage[]{amsmath }
\begin{document}
\begin{align}
F_{w} & =  c_{w}\cdot A_{Bezug}\cdot \overbrace{\rho_{Fl} \cdot \dfrac{u^2}{2}}^{dyn. Druck}\\ \notag \\
c_w  &- Stömungswiderstand \notag \\
A_{Bezug}  & m^{2} Angeströmte Bezugsfläche \notag \\
\rho_{Fl}  & kg/m^{3} Dichte des umstömenden Fluides \notag \\
u  & m/s Geschwindigkeitskomponente \notag
\label{eq:stromungswiderstand}
\end{align}
\end{document}
 


Danke im Voraus! Smile

Gleichung.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Gleichung.png
 Dateigröße:  2.83 KB
 Heruntergeladen:  81 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1210
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.08.2017, 15:31     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Warum setzt Du die Beschreibung nicht in eine dreispaltige tabular-Umgebung unter die align-Umgebung? In der zweiten Spalte könntest Du das Angebot des Pakets Paket auf CTANsiunitx nutzen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

AufDieSchnelle
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.08.2017, 15:47     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Bartman meint Folgendes:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[12pt,a4paper]{scrreprt}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{siunitx}
\begin{document}
\begin{align}
F_{w}      & =  c_{w}\cdot A_{Bezug}\cdot \overbrace{\rho_{Fl} \cdot \dfrac{u^2}{2}}^{dyn. Druck}\label{eq:stromungswiderstand}\notag
\end{align}

\begin{tabular}{llr}
$c_w$        & -           & Stömungswiderstand \notag \\
$A_{Bezug}$  & \si{m^2}    & Angeströmte Bezugsfläche \notag \\
$\rho_{Fl}$  & \si{kg/m^3} & Dichte des umstömenden Fluides \notag \\
$u$          & \si{m/s}    & Geschwindigkeitskomponente \notag
\end{tabular}
\end{document}

Jarrao
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 44
Anmeldedatum: 05.11.13
Wohnort: Köln
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.08.2017, 15:53     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich hatte es nicht in eine Tabelle ausgelagert, weil ich nicht wusste wie es mit einer anderen Schriftart in der Tabelle aussehen würde. Aber sieht sexy aus, ich werde das so übernehmen vielen Dank Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1210
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.08.2017, 15:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Mein Vorschlag für ein paar Änderungen im Beispiel von AufDieSchnelle:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[fontsize=12pt]{scrreprt}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{siunitx}

\sisetup{
   locale=DE,
   per-mode=symbol
}

\begin{document}
\begin{equation*}
F_{w} =  c_{w}\cdot A_\text{Bezug}\cdot \overbrace{\rho_\text{Fl} \cdot \dfrac{u^2}{2}}^{\text{dyn. Druck}}
\label{eq:stromungswiderstand}
\end{equation*}

\begin{tabular}{
   >{$}l<{$
}
   s[table-unit-alignment=left]
   l
}
c_w            & -               & Stömungswiderstand             \\
A_\text{Bezug} & \m\squared      & Angeströmte Bezugsfläche       \\
\rho_\text{Fl} & \kg\per\m\cubed & Dichte des umstömenden Fluides \\
u              & \m\per\second   & Geschwindigkeitskomponente  
\end{tabular}
\end{document}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Jarrao
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 44
Anmeldedatum: 05.11.13
Wohnort: Köln
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.08.2017, 16:08     Titel:
  Antworten mit Zitat      
@Bartman
Da habe ich direkt mal zwei Fragen.

Code • Öffne in Overleaf
\begin{tabular}{>{$}l<{$}  s[table-unit-alignment=left] l


Die Zeile habe ich nicht ganz verstanden, wird damit alles links ausgerichtet?

Dann würde ich generell gerne wissen was der Vorteil mit den SI-Einheiten ist. Also ich benutzte natürlich immer SI-Einheiten, aber wo genau liegt der Vorteil in dem Paket? Also schneller ist es nicht einzugeben und vom optischen ist es auch nicht mein Fall. z.B. in diesem Beispiel gefällt es mir besser wenn die Einheiten aus Platzgründen in einer Zeile stehen. Ich hatte es eben folgendermaßen noch mal leicht angepasst:



Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[12pt,a4paper]{scrreprt}
\usepackage[]{amsmath}

\begin{document}
\begin{align}
p = R_{L} \cdot \rho_{L} \cdot T
\label{eq:zustandsgleichung}
\end{align}

\begin{center}
\begin{tabular}{lll}
$R_{L}$ & $J\cdot kg^{-1}\cdot K^{-1}$& spezifische Gaskonstante\\
$\rho_{L}$  & $kg\cdot m^{-3}$& Luftdichte\\
$T$ & $K$ & Temperatur\\
$u$& $m\cdot s^{-1}$    & Geschwindigkeitskomponente
\end{tabular}
\end{center}

\end{document}
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1210
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 25.08.2017, 00:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Jarrao hat Folgendes geschrieben:
Code • Öffne in Overleaf
\begin{tabular}{>{$}l<{$}  s[table-unit-alignment=left] l


Die Zeile habe ich nicht ganz verstanden, wird damit alles links ausgerichtet?


Der erste und dritte Spaltentyp dürfte in jeder aktuellen LaTeX-Einführung erklärt werden. Alle Zellen der ersten Spalte werden in den mathematischen Modus versetzt. Erläuterungen und Beispiele zu dem zweiten Spaltentyp und dessen optionalem Argument findest Du mithilfe der Suchfunktion Deines PDF-Betrachters in der Anleitung von Paket auf CTANsiunitx.

Jarrao hat Folgendes geschrieben:
Dann würde ich generell gerne wissen was der Vorteil mit den SI-Einheiten ist. Also ich benutzte natürlich immer SI-Einheiten, aber wo genau liegt der Vorteil in dem Paket?


Zwei Lesetipps mit Argumenten, warum das Paket eingesetzt werden sollte:
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2018 goLaTeX.de