goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 99374
Top-Poster: Johannes_B (5059)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer naderda.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Tabelle gibt Fehler aus nach Nutzung von \multicolumn

 

GiFi
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener

Beiträge: 63
Anmeldedatum: 15.06.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.06.2019, 21:20     Titel: Tabelle gibt Fehler aus nach Nutzung von \multicolumn
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen!

Ich habe doch mal eine Frage, die ich bislang noch nicht gelöst habe.

Versuche ich die sechste Zeile einzufügen, kommt folgender Fehler:
! Extra alignment tab has been changed to \cr.
<template> ...rayrulewidth \endgroup \endtemplate

Versuche ich alternativ die siebte Zeile einzufügen (\hline), kommt folgender Fehler:
! Misplaced \omit. \multispan ->\omit \@multispan


Mein exemplarischer, reduzierter Code lautet wie folgt:

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass{scrartcl}
\usepackage{array}

\begin{document}
\begin{tabular}{|p{2.5cm}|p{2.5cm}|p{5cm}|p{5cm}|}
\hline
\multicolumn{2}{|l|}{\textbf{Kategorie 1:}} & \multicolumn{2}{c|}{Anzahl} \\
\hline
\centering{Nr. \newline (Verfahren 1)} & \centering{Nr. (Verfahren 2)} & \centering{Verfahren 1} & \centering{Verfahren 2} \\
%\centering{Nr. \newline (Verfahren 3)} & \centering{Nr. (Verfahren 4)} & \centering{Verfahren 3} & \centering{Verfahren 4} \\ % Zeile 6
%\hline % Zeile 7
\end{tabular}

\end{document}
 



Vielen Dank für Hilfe!

Zuletzt bearbeitet von GiFi am 20.06.2019, 21:01, insgesamt 3-mal bearbeitet
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 2462
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: Stutensee
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 15.06.2019, 21:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Kannst Du bitte Deinen Code so ändern, dass er lauffähig ist: siehe InfoMinimalbeispiel
Dann haben wir eine Chance Dein Problem zu reproduzieren.

\centering ist übrigens ein Schalter und erwartet kein Argument.

Eventuell hilft Dir auch schon:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{scrartcl}
\usepackage{array}
\begin{document}

\begin{tabular}{|*{2}{>{\centering}p{2.5cm}|}*{2}{>{\centering}p{5cm}|}}
\hline
\multicolumn{2}{|l|}{\textbf{Kategorie 1:}} & \multicolumn{2}{c|}{Anzahl} \\
\hline
Nr. \\ (Verfahren 1) & Nr. (Verfahren 2) & Verfahren 1 & Verfahren 2 \tabularnewline
Nr. \\ (Verfahren 3) & Nr. (Verfahren 4) & Verfahren 3 & Verfahren 4 \tabularnewline
\hline
\end{tabular}
\end{document}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1833
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.06.2019, 22:18     Titel:
  Antworten mit Zitat      
@GiFi

\centering ändert das Verhalten des Makros \\, d. h. falls der Schalter in der letzten Spalte benutzt wird, ist außerdem noch der Befehl \arraybackslash des Pakets array zu ergänzen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

GiFi
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener

Beiträge: 63
Anmeldedatum: 15.06.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.06.2019, 22:22     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ja, natürlich, ich bin neu hier im Forum und war mir nicht ganz sicher, wie ich Alles richtig mache, also bitte Nachsicht, ich gebe mir alle Mühe, zumal ich allen mathematischen Teil, Grafiken etc. schon eingepflegt habe, das Layout macht mir echt Mühe.


Ich würde es gerne ganz verstehen, daher frage ich nochmal nach: \centering kann ich also bereits oben verwenden und muss nicht jeweils vor das Argument gesetzt werden? Ansonsten könnte man, soweit ich weiß, auch noch:
\begin{center} Text \end{center} nutzen, oder?
Dazu bereits eine Frage: Wie bekomme ich noch die Texte: "Verfahren 1",..., "Verfahren 4" auch vertikal zentriert? Dazu haben meine Versuche leider auch noch nichts ergeben, was das gewünschte Ergebnis erzielt.

Das Beispiel hilft mir auf jeden Fall weiter, da es lauffähig ist, ich möchte gern dennoch ein paar Rückfragen stellen, um es vollständig zu verstehen, denn die Tabelle wird recht groß und verschachtelt, damit ich dann gut weiter komme - ich bedanke mich schon einmal für die rasche, gute Hilfe.

Mir ist noch nicht klar, wieso es bei mir die Probleme gab.
Wann genau verwende ich: \tabularnewline und wann: \\ ? Ich habe bislang immer mit Letzterem gearbeitet.


Zu guter Letzt bedarf es mir noch einer Erläuterung, was genau Alles in folgender Anweisung steckt:

Code • Öffne in Overleaf

\begin{tabular}{|*{2}{>{\centering}p{2.5cm}|}*{2}{>{\centering}p{5cm}|}}
 


Ich versuche mich mal: Die erste Spalte ist linksbündig, "*{2}" kann ich noch nicht deuten, genauso wenig wie ">", die zweite Spalte ist dann zentriert mit Breite 2.5 (und automatischen Umbrüchen).

@Bartman: D.h. ansonsten kann ich das "\\" nicht nutzen bzw. die Bedeutung ändert sich?

Danke für den Hinweis: ich hätte lediglich das "\\" durch "tabularnewline" ersetzen müssen, dann läuft Alles.

Mein Code sieht also so aus:

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass{scrartcl}
\usepackage{array}

\begin{document}
\begin{tabular}{|p{2.5cm}|p{2.5cm}|p{5cm}|p{5cm}|}
\hline
\multicolumn{2}{|l|}{\textbf{Kategorie 1:}} & \multicolumn{2}{c|}{Anzahl} \\
\hline
\centering{Nr. \newline (Verfahren 1)} & \centering{Nr. (Verfahren 2)} & \centering{Verfahren 1} & \centering{Verfahren 2} \tabularnewline
\hline
\centering{Nr. \newline (Verfahren 3)} & \centering{Nr. (Verfahren 4)} & \centering{Verfahren 3} & \centering{Verfahren 4} \\ % Zeile 6
\end{tabular}
\end{document}
 


Danke!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 2462
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: Stutensee
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 16.06.2019, 01:32     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Code • Öffne in Overleaf

\begin{tabular}{|*{2}{>{\centering}p{2.5cm}|}*{2}{>{\centering}p{5cm}|}}


Die Spaltendefinition beginnt mit der vertikalen Linie |. Mit

Code • Öffne in Overleaf
*{2}{p{2.5cm}|}


werden 2 aufeinanderfolgende p-Spalten der Breite 2.5cm definiert, die jeweils von einer vertikalen Linie gefolgt werden. Das ist also eine Abkürzung für

Code • Öffne in Overleaf
p{2.5cm}|p{2.5cm}|


Analog definiert

Code • Öffne in Overleaf
*{2}{p{5cm}|}


dann noch 2 aufeinanderfolgende p-Spalten der Breite 5cm, die ebenfalls jeweils von einer vertikalen Linie gefolgt werden.

Mit

Code • Öffne in Overleaf
>{\centering}{p{2.5cm}}


wird zu Beginn jeder Zelle in der Spalte die Anweisung \centering eingefügt. Dafür wird das Paket array benötigt.

In der letzten Zelle einer Zeile musst Du nach \centering noch \arraybackslash einfügen oder Du beendest die Zeilen einfach immer mit \tabularnewline statt \\.

Wenn die Zellen vertikal zentriert werden sollen, dann ersetze alle p-Spalten durch m-Spalten:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{scrartcl}
\usepackage{array}
\begin{document}

\begin{tabular}{|*{2}{>{\centering}m{2.5cm}|}*{2}{>{\centering}m{5cm}|}}
\hline
\multicolumn{2}{|l|}{\textbf{Kategorie 1:}} & \multicolumn{2}{c|}{Anzahl} \\
\hline
Nr. \\ (Verfahren 1) & Nr. (Verfahren 2) & Verfahren 1 & Verfahren 2 \tabularnewline
Nr. \\ (Verfahren 3) & Nr. (Verfahren 4) & Verfahren 3 & Verfahren 4 \tabularnewline
\hline
\end{tabular}
\end{document}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen
Verschoben: 16.06.2019, 09:46 Uhr von Johannes_B
Von Literaturverzeichnis nach Tabellen und Grafiken

GiFi
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener

Beiträge: 63
Anmeldedatum: 15.06.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.06.2019, 12:16     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielen Dank für die ausführlichen Erläuterungen, jetzt ist mir Alles soweit klar und es läuft Alles.
Aus irgendeinem Grund haben die m- Spalten bei mir nicht funktioniert, jetzt tun sie dies aber.

Damit die Überschriften alle gleich hoch skaliert werden, habe ich "\newline" verwendet, statt dem Umbruch "\\", denn ansonsten waren die Überschriften versetzt, aber auch das funktioniert jetzt super mit "\newline". Es lag tatsächlich an dem Schalter, der das Verhalten von "\\" ändert.


Danke für die rasche, gelungene Hilfe!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de