Skim: Shortcut für SyncTeX

Anzeigeprogramme für dvi, ps und pdf wie YAP, Adobe Reader, Ghostview u.a.
Benutzeravatar
iTob
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 1221
Registriert: Mo 19. Apr 2010, 22:19
Kontaktdaten:

Skim: Shortcut für SyncTeX

Beitrag von iTob »

Guten Abend,

also ich habe in Skim die Synchronisation aktiviert und auch das richtige Kommando angegeben (die Eingabe dieses Kommandos in die Konsole führt zum gewünschten Ergebnis), aber wenn ich die von Skim genannte Tastenkombination „cmd+shift+klick“ verwende, tut sich offensichtlich gar nix.
Woran könnte das liegen?

Der „anzuspringende“ Editor ist texmakerx, der die PDFs mit diesem Befehl erstellt:

Code: Alles auswählen

"/usr/texbin/pdflatex" -interaction=nonstopmode --shell-escape -synctex=1 %.tex
und sie dann auch wie gewünscht in Skim öffnet.

Der Befehl, mit dem Skim zurückspringen soll, ist dieser:

Code: Alles auswählen

/Applications/TeX/texmaker\(x\)/texmakerx.app/contents/macos/texmakerx 
mit den Argumenten

Code: Alles auswählen

"%file" -line %line
vielen Dank und liebe Grüße!
Tobi

Benutzeravatar
iTob
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 1221
Registriert: Mo 19. Apr 2010, 22:19
Kontaktdaten:

Beitrag von iTob »

benutzt denn keiner hier Skim??

phi
Moderator
Moderator
Beiträge: 420
Registriert: Fr 6. Feb 2009, 21:28

Beitrag von phi »

Ich verwende Skim, aber nicht TeXMakerX. Frag vielleicht mal an einem Ort nach, der sich direkt an OS-X-Benutzer richtet, z.B. der Mac-OS-X-TeX-Mailingliste.

Benutzeravatar
iTob
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 1221
Registriert: Mo 19. Apr 2010, 22:19
Kontaktdaten:

Beitrag von iTob »

Verwendest du den auch SyncTeX? Wenn ja, mit welche Tastenkombination springst du von Skim zu deinem Editor?

Das Problem ist ja nich der TMX sondern Skim. Wenn ich den Befehl den Skim auslösen soll direkt in die Konsole tippe, passiert ja genau das, was passieren soll. Nur Skim reagiert eben scheinbar nicht auf den (in der Hilfe angegebenen) Shortcut...

phi
Moderator
Moderator
Beiträge: 420
Registriert: Fr 6. Feb 2009, 21:28

Beitrag von phi »

Die Tastenkombination ist Cmd+Umschalt+Mausklick, wie von dir gepostet. Ist vielleicht die *.synctex.gz-Datei nicht vorhanden oder befindet sich in einem anderen Verzeichnis? Ansonsten würde ich einfach mal ein Testskript als Editor in Skim angeben, welches einfach nur die übergebenen Befehlszeilenoptionen speichert.

Benutzeravatar
iTob
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 1221
Registriert: Mo 19. Apr 2010, 22:19
Kontaktdaten:

Beitrag von iTob »

Die .gz-Datei wird im selben Ordner erstellt, wie die .tex-Datei, daran kann es also wohl eher nicht liegen...
phi hat geschrieben:Ansonsten würde ich einfach mal ein Testskript als Editor in Skim angeben, welches einfach nur die übergebenen Befehlszeilenoptionen speichert.
Wie meinst du das?
„Editor: Eigener“ setzten und dann nur ein Befehl wie „open "irgendeineDatei"“ das hab ich schon ohne Erfolg versucht. Stelle ich aber auf den (alten) TexMaker, dann öffnet sich dieser beim cmd-Umschalt-Klick...

Aber der Befehl, den ich für den tmx nutze ist der, den der Entwickler persönlich nennt, außer das ich den Pfad angepasst habe, weil der tmx bei mir in einem anderen Ordner liegt.
Original:

Code: Alles auswählen

Befehl: /applications/texmakerx.app/contents/macos/texmakerx
Argumente: "%file" -line %line
und mein pfadangepasster Befehl:

Code: Alles auswählen

Befehl: /Applications/TeX/texmaker\(x\)/texmakerx.app/contents/macos/texmakerx
Argumente wie zuvor
gute Nacht!
Tobi

Antworten