Senkrechte Striche

Tabellen und Grafiken erstellen und anordnen


Guban
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 40
Registriert: Di 1. Dez 2015, 14:37

Senkrechte Striche

Beitrag von Guban »

Hallo ihr Lieben,

da ich gestern eine Tabelle problemlos eingerichtet habe und es mir heute die Striche (welche, die ich per Strg+Alt+den Knopf bekomme, der auch < und > produziert) statt senkrecht waagrecht ausgibt, nun die Frage an euch: Woran könnte das liegen?
Ich habe probehalber in einer ganz einfachen Tabelle senkrechte Striche eingefügt und bekomme das gleiche - von dieser stammt das Minimalbeispiel.

Code: Alles auswählen

\documentclass{article}
\usepackage[table]{xcolor}
\usepackage{array}

\newcolumntype{C}[2]{>{\columncolor{#1}\centering}p{#2}}

\begin{document}

\begin{tabular}{C{red!30}{4cm}C{blue!20}{3cm}l}
%\begin{tabular}{|C{3cm}c|}
\hline 
\rule[-1ex]{0pt}{4ex}
 \textbf{Maenner|Frauen} & \textbf{Anzahl} & \\  
%\hline
 blau grau & 4 &\\
  & &\\
  
  & & \\
\hline
\end{tabular}
\end{document}
Komischerweise gibt es mir eine Warnung: extra alignment tab ... , wenn ich die dritte leere Spalte rausnehme. Und wie gesagt, der Strich zwischen Männer und Frauen bleibt nicht senkrecht. Ich hatte das in einer longtable Umgebung mit sehr viel mehr Spalten und Zeilen benutzt, um in einer Spalte eine Prozentzahl jeweils für Männer und Frauen angeben zu können, obwohl nicht genug Platz für eine gesonderte Spalte war.

Ist das irgendwie verständlich? Wenn nicht, fragt gerne zurück. Ich bin mittlerweile verwirrt und frustriert, weil mein ursprüngliches heutiges Problem mich zurückwarf auf das eigentlich schon gelöste dieser senkrechten Striche.

---
Mein heutiges Problem war, dass ich gerne eine Lösung gehabt hätte, um die Spaltenbreite in einer beliebigen Spalte über die gesamte Tabelle hin fest einzustellen und gleichzeitig den Textinhalt der - wie ist der richtige Begriff für das einzelne Tabellenfach? - zentriert haben wollte. Die Beschriftung für die Spalte ist relativ lang und der Inhalt jeweils nur eine numerische Zahl..

Vielen lieben Dank für jegliche Erleichterung meines Tages! :shock:

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2480
Registriert: So 7. Feb 2010, 16:36

Beitrag von esdd »

Lade fontenc mit der Option T1 und beende die Tabellenzeilen mit \tabularnewline. Die Anweisung \centering ändert die Wirkung von \\.

Code: Alles auswählen

\documentclass{article}
\usepackage[T1]{fontenc}% <- ergänzt
\usepackage[table]{xcolor} 
\usepackage{array} 

\newcolumntype{C}[2]{|>{\columncolor{#1}\centering}p{#2}} 

\begin{document}
\begin{tabular}{C{red!30}{4cm}C{blue!20}{3cm}|} 
\hline 
\rule[-1ex]{0pt}{4ex} 
 \textbf{Maenner\,|\,Frauen} & \textbf{Anzahl} \tabularnewline
 %%\hline 
 blau grau & 4\tabularnewline
  &\tabularnewline
  &\tabularnewline
\hline 
\end{tabular} 
\end{document} \\

Antworten