goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 100238
Top-Poster: Johannes_B (5063)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer mbyrl.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Seitenzahl verschiebt sich in der Fußzeile

 

PimPolacko
Forum-Newbie
Forum-Newbie


Beiträge: 4
Anmeldedatum: 14.11.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.11.2019, 17:21     Titel: Seitenzahl verschiebt sich in der Fußzeile
  Antworten mit Zitat      
Hallo,
mir ist heute aufgefallen, dass sich die Position der Seitenzahl in der Fußzeile verschiebt, je mehr Ziffern diese hat. Ich habe ein Bild angehängt, welches das Problem veranschaulichen soll. Das Problem in Worte zu fassen ist nämlich etwas kompliziert.
Ich hätte gerne, dass sich die Seitenzahl rechts vom eigentichen Text in der Fußzeile befindet. Solange die Seitenzahl nur eine Ziffer hat, funktioniert das auch gut. Ab zwei Ziffern aber nicht mehr. Gibt es eine Möglichkeit das auch mit größeren Zahlen zu erreichen?

Hier das Minimalbeispiel:

Code

\documentclass[10pt,twoside,titlepage=firstiscover]{scrreprt}
\usepackage[a4paper,width=150mm,top=25mm,bottom=30mm,bindingoffset=6mm]{geometry}
\usepackage[headsepline=0.5pt,headwidth=165mm:-0mm:15mm,footwidth=155mm:-0mm:5mm]{scrlayer-scrpage}
\ohead{\MakeUppercase{\headmark}}
\automark[section]{chapter}
\ofoot{\pagemark}

\begin{document}
Text
\end{document}
 


Ich hoffe ich habe das Problem so beschrieben, dass man es versteht. Falls nicht sagt Bescheid. Ich bin über jeden Tipp dankbar!

Seitenzahl_Bsp.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Seitenzahl_Bsp.png
 Dateigröße:  2.39 KB
 Heruntergeladen:  18 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.11.2019, 17:33     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Etwas anderes:

Code
\ohead{\MakeUppercase{\headmark}}


Tabelle 5.2 in KOMA-Script

PimPolacko
Forum-Newbie
Forum-Newbie


Beiträge: 4
Anmeldedatum: 14.11.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.11.2019, 09:07     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das hilft mir bei meinem eigentlichen Problem zwar überhaupt nicht weiter, aber danke. Habe es bei mir angepasst.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.11.2019, 11:41     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich sehe das Problem an deinem Beispiel ehrlich gesagt nicht. Aber du hast die Fußbreite doch ohnehin schon angepasst. Warum machst du die nicht einfach so breit, wie du es brauchst?

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 2475
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.11.2019, 12:02     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Sieht nach einem Crosspost aus: How to force page number right of the textbody.

Verwende einfach \makebox mit einer festen Breite Deiner Wahl, linksbündig auf ungeraden Seiten und rechtsbündig auf geraden Seiten.

Code

\rofoot*{\makebox[1ex][l]{\pagemark}}
\lefoot*{\makebox[1ex][r]{\pagemark}}
 


Ich habe hier die Sternversionen der Anweisungen verwendet, damit der plain Stil gleichzeitig mit angepasst wird, da dieser automatisch auf den Kapitelanfangsseiten genutzt wird, solange Du nicht \chapterpagestyle umdefiniert hast.

Beispiel:

Code
\documentclass[10pt,twoside,titlepage=firstiscover]{scrreprt}
\usepackage{blindtext}% only for dummy text in the example
\usepackage[width=150mm,top=25mm,bottom=30mm,bindingoffset=6mm]{geometry}
\usepackage[
  headsepline=0.5pt,
  headwidth=165mm:0mm,
  footwidth=155mm:0mm,
  markcase=upper,
  automark
]{scrlayer-scrpage}
%\clearpairofpagestyles
\ohead{\headmark}
\rofoot{\makebox[1ex][l]{\pagemark}}
\lefoot{\makebox[1ex][r]{\pagemark}}

\begin{document}
\Blinddocument
% only for the example
\cleardoublepage
\setcounter{page}{1001}
\Blinddocument
\end{document}


Die Angabe des dritten Arguments für headwidth und footwidth ist in Deinem Beispiel überflüssig.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

PimPolacko
Forum-Newbie
Forum-Newbie


Beiträge: 4
Anmeldedatum: 14.11.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.11.2019, 13:41     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ja, es war ein crosspost. Tut mir leid, ich hatte gehofft im englischen Forum eine größere Menge an Leuten ansprechen zu können.
Dein Lösungsvorschlag hat auch bestens funtkioniert. Danke!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 15.11.2019, 14:04     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Nicht der Crosspost wurde kritisiert, sondern die fehlende Verlinkung der Themen untereinander.

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de