Die Suche ergab 4031 Treffer

von u_fischer
Sa 19. Sep 2020, 19:32
Forum: Index und Glossar
Thema: Symbolverzeichnis versteht keine Umlaute
Antworten: 4
Zugriffe: 162

Re: Symbolverzeichnis versteht keine Umlaute

Jetzt habe ich über 100 Seiten unendlich viele Definitionen mit \sym{} drin. Es wäre super wenn ich nicht alles ändern müsste für ein ä, ü , ö. . Zumal damit ein erhebliches Fehlerrisiko sich mit einschleichen könnte. Nun, du könntest in der Präambel \newcommand\sym[1]{\gls{#1}} schreiben, oder was...
von u_fischer
Sa 12. Sep 2020, 12:45
Forum: Literaturverzeichnis
Thema: Literaturverzeichnis anders als in bib File
Antworten: 4
Zugriffe: 121

Re: Literaturverzeichnis anders als in bib File

ich finde aber Citavi sollte der "Master" sein Wie Moewe schon schrieb: Der Key ist ein willkürlicher Bezeichner. Du kannst ihn (fast) nach Belieben wählen, er hat keinen Einfluss auf die Ausgabe oder Sortierung. Wenn es dich verwirrt, dass "SiemensAG2019c" in der Ausgabe zu Siemens 2019a wird, dan...
von u_fischer
Do 10. Sep 2020, 15:26
Forum: Literaturverzeichnis
Thema: Wechsel von Jurabib auf biblatex: Offene Fragen
Antworten: 3
Zugriffe: 92

Re: Wechsel von Jurabib auf biblatex: Offene Fragen

wenn du umsteigen willst, würde ich als erstes empfehlen, ein aktuelles texsystem zu installieren. Und danach erstmal etwas testen und biblatex kennenlernen. 1, 2: ja. 3: du kannst eigene Typen erstellen. 4: Du kannst mit einer Source map und \perdatasource keywords verteilen und dann danach filtern...
von u_fischer
Mi 9. Sep 2020, 15:33
Forum: Literaturverzeichnis
Thema: Jurabib: Probleme bei Autoren-/Herausgebernamen in der Kurzzitierweise.
Antworten: 10
Zugriffe: 241

Re: Jurabib: Probleme bei Autoren-/Herausgebernamen in der Kurzzitierweise.

Mal abgesehen davon, dass die Datei latin1 kodiert ist und daher in einem aktuellen TeX-System nicht fehlerfrei läuft. Die Ausgabe in den Fußnoten sieht bei mir korrekt aus, allerdings ist im Literaturverzeichnis ein Fehler: dort erscheint mit deiner bst-Datei ein 1980).bAnnoteFile . Mit jurabib.bst...
von u_fischer
Fr 28. Aug 2020, 14:01
Forum: KOMA-Script
Thema: scrjura und mdframed
Antworten: 8
Zugriffe: 477

Re: scrjura und mdframed

ich würde ja tcolorbox nehmen. mdframed wurde 2013 das letzte Mal aktualisiert, und tcolorbox hat deutlich mehr Optionen und verhält sich deutlich besser bei Seitenumbrüchen.

von u_fischer
Mi 19. Aug 2020, 17:42
Forum: MiKTeX
Thema: MiKTeX neu installiert, jetzt kann ich mein Dokument nicht mehr kompilieren
Antworten: 3
Zugriffe: 225

Re: MiKTeX neu installiert, jetzt kann ich mein Dokument nicht mehr kompilieren

Du scheinst ein Mischmasch aus alten und neuen Paketen zu haben. Wahrscheinlich hast du die alte basic-Installation gemacht, und miktex hat dann neuere Pakete nachinstalliert. Das wird nicht funktionieren. Du musst alles updaten und das ganze System auf den Stand von 2020 bringen. Es kann sein, dass...
von u_fischer
Do 30. Jul 2020, 15:45
Forum: Viewer
Thema: Umlaute in Adobe Reader suchen
Antworten: 8
Zugriffe: 1375

Re: Umlaute in Adobe Reader suchen

MoeWe hat völlig recht. Du verwendest hier bitmap-Schriften und die sind für copy&paste nicht gut. Installiere cm-super oder verwende lmodern. Falls du cm-super schon hast: aktualisiere in der miktex-Console (user modus) im Menu tasks die font maps.

von u_fischer
Mo 27. Jul 2020, 21:56
Forum: Viewer
Thema: Umlaute in Adobe Reader suchen
Antworten: 8
Zugriffe: 1375

Re: Umlaute in Adobe Reader suchen

Zeige die log-Datei.

von u_fischer
Mo 27. Jul 2020, 21:25
Forum: TeX Live und MacTeX
Thema: TexLive 2020 erkennt Umlaute in Dateinamen nicht - Texlive 2016 schon?
Antworten: 4
Zugriffe: 1402

Re: TexLive 2020 erkennt Umlaute in Dateinamen nicht - Texlive 2016 schon?

Du hattest 2016 einfach Glück. UmlauteÜ ging (mit T1-encoding), aber grüße.tex wahrscheinlich nicht. In Tl2020 funktionieren Dateien mit Umlauten und anderem nicht-ascii-Buchstaben. Aber die Voraussetzung ist ein UTF8-Workflow, auch weil die aktuellen Dateisysteme das erwarten. Du wirst daher eine E...