Die Suche ergab 1954 Treffer

von Stefan Kottwitz
Mi 24. Jun 2020, 12:56
Forum: Eigene Strukturen
Thema: Was bringt mir eine eigene Dokumentenklasse?
Antworten: 8
Zugriffe: 535

Re: Was bringt mir eine eigene Dokumentenklasse?

Hallo Ulf, willkommen im Forum! Hi, ich hänge mich hier mal mit drauf. Da brauchst Du vllt. Glück, dass jemand das alte Thema vom Mai wieder liest bis nach hier unten. Und dann noch ein eigentlich anderes Thema als in der Frage steht. (Vor-/Nachteile gesucht) Mach gern bei weiteren Fragen ein neues ...
von Stefan Kottwitz
Mo 22. Jun 2020, 19:26
Forum: Mathematik
Thema: Breiter Akut für pdflatex
Antworten: 9
Zugriffe: 360

Re: Breiter Akut für pdflatex

Das Tiefersetzen kann man mit \raisebox machen, die Unterscheidung nach Anzahl Zeichen mit xstring, etwa \StrLen{#1}[\anzahl]\ifnum\anzahl>1 ... \else ... \fi.

Stefan

von Stefan Kottwitz
Sa 20. Jun 2020, 23:51
Forum: Mathematik
Thema: Breiter Akut für pdflatex
Antworten: 9
Zugriffe: 360

Re: Breiter Akut für pdflatex

Von Phelype Oleinik gab es eine Lösung für einen wide Breve-Akzent auf TeX.SE. Vielleicht lässt sich diese analog anwenden, also mit \rotatebox, \resizebox etc. nur eben mit einem Akzent-Strich statt eines Bogens, dort als Klammer via \upshape( eingesetzt.

Stefan

von Stefan Kottwitz
Sa 20. Jun 2020, 23:30
Forum: Mathematik
Thema: Breiter Akut für pdflatex
Antworten: 9
Zugriffe: 360

Re: Breiter Akut für pdflatex

Wie oben gesagt, sehe ich Crossposts sowieso entspannt, solange ein Link da ist. Falls z.B. jemand eine wide-Akzent-Lösung für einen Gravis-Akzent postet, der sich auf für einen Akut-Akzent ganz analog anwenden lässt, und man sieht das dank des Links gleich, kann man sich die Mühe im anderen Forum d...
von Stefan Kottwitz
Sa 20. Jun 2020, 17:33
Forum: Mathematik
Thema: Breiter Akut für pdflatex
Antworten: 9
Zugriffe: 360

Re: Breiter Akut für pdflatex

Das ist durchaus ein Crosspost mit leichter Änderung, im wesentlichen gleich bis auf ein Detail. Crossposts sind ok wenn man Links setzt, daher ist der Hinweis auch gut.

Ein Link ist daher auch sinnvoll.

Stefan

PS: ich habe den Eingangspost nur editiert, um eine Codebox drum zu machen.

von Stefan Kottwitz
Di 16. Jun 2020, 16:38
Forum: Text- und Listenformatierung
Thema: Latex schreibt alles fett
Antworten: 3
Zugriffe: 210

Re: Latex schreibt alles fett

Hallo,

der Link oben erklärt, wie man ein Minimalbeispiel immer hinkriegen kann, dort unter dem Stichwort Halbierungssuche. Also den eigenen Code zu teilen und prüfen, ob der Fehler noch auftritt. Nach ein paarmal Teilen hat man die Stelle isoliert. Genauer steht es da.

Viel Erfolg!

Stefan

von Stefan Kottwitz
Mi 10. Jun 2020, 18:45
Forum: Tabellen und Grafiken
Thema: Grafik fügt sich nicht an gewünschter Stelle ein
Antworten: 2
Zugriffe: 336

Re: Grafik fügt sich nicht an gewünschter Stelle ein

Hallo, ich habe mehrere Beiträge hier mal ausgeblendet, weil es vom Thema wegführte, wurde ja soweit gelesen. Wäre gut, nächstes Mal weiterführende Links in einem Beitrag vorm Beantworten zu klicken / anzuschauen, Minimalbeispiele (MB) zu posten (also kleine komplette Dokumente, wo man das Problem t...
von Stefan Kottwitz
Fr 29. Mai 2020, 20:43
Forum: Neuigkeiten im Forum
Thema: Server-Wartungsarbeiten
Antworten: 18
Zugriffe: 1618

Re: Server-Wartungsarbeiten

Die Quelltext-Darstellung kann ich hoffentlich wieder verbessern. Zunächst ist das früher verwendete Tool noch nicht kompatibel mit der aktuellen Forum-Software, das kann aber wieder kommen.

Stefan

von Stefan Kottwitz
Do 28. Mai 2020, 00:31
Forum: Tabellen und Grafiken
Thema: Linie in Grafik
Antworten: 1
Zugriffe: 157

Re: Linie in Grafik

Hallo Quirin, willkommen im Forum! Das klingt doch nach einem Darstellungsfehler des PDF-Anzeigeprogramms. Wenn die Linie in der Vergrößerung nicht da ist, dann ist sie auch weniger groß nicht wirklich vorhanden... Probier doch mal ein oder zwei andere PDF-Betrachter. Zeigt ein anderer die Linie auc...
von Stefan Kottwitz
Mo 18. Mai 2020, 12:31
Forum: Text- und Listenformatierung
Thema: Schriftgröße anpassen
Antworten: 2
Zugriffe: 329

Re: Schriftgröße anpassen

Willkommen im Forum! Die Ursache ist hier, dass \LARGE und verwandte Schriftgrößen-Befehle "Schalter" sind ohne Parameter. Sie wirken innerhalb einer Umgebung (also bis end{environment} ) oder Gruppe (innerhalb geschweiften Klammern). Die richtige Schreibweise wäre also das ganze Einklammern: normal...