goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 99913
Top-Poster: Johannes_B (5058)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer pebue.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Schrift wird kleiner in Grafik

 

forenthomas
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 04.08.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 26.08.2019, 11:42     Titel: Schrift wird kleiner in Grafik
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich komme irgendwie nicht klar mit der Schriftgröße in Grafiken. Jetzt habe ich mal ein konkretes Beispiel:

Wenn ich in der Grafik eine (oder die?) Fläche füllen lasse, dann wird die Schrift vergrößert. Warum? Und wie kann ich das verhindern? Im Moment hantiere ich dann immer noch pro Grafik mit relativen Schriftgrößen (tiny, scriptsize und so) rum, aber das kann's ja irgendwie nicht sein. Wie geht ihr mir Schriftgrößen in Grafiken um?



Code
\documentclass[a4paper, parskip=half, 11pt]{scrartcl}

\usepackage{tikz}          
\usepackage{pgfplots}        
   \pgfplotsset{compat=1.16}
   \usepgfplotslibrary{fillbetween}

\begin{document}

\begin{center}
\begin{tikzpicture}[scale=0.7]
  \begin{axis}[
      axis lines=middle,
      domain=0:42,
   
]
     \addplot[name path = N] {-0.8*\x+38.5} node[pos = 0.18,anchor = south west] { $y = -0.8x + 38.5$};
     \addplot[name path = A] {0.9*\x+4.5} node[pos = 0.2,anchor = north west] {$y = 0.9x + 4.5$};
     \addplot[name path = T1,domain=0:20, dotted] {22.5};
     \addplot[gray!20] fill between [of=N and T1, soft clip={domain=0:20}];
   \end{axis}
\end{tikzpicture}  
\end{center}

\begin{center}
\begin{tikzpicture}[scale=0.7]
  \begin{axis}[
      axis lines=middle,
      domain=0:42,
   
]
     \addplot[name path = N] {-0.8*\x+38.5} node[pos = 0.18,anchor = south west] { $y = -0.8x + 38.5$};
     \addplot[name path = A] {0.9*\x+4.5} node[pos = 0.2,anchor = north west] {$y = 0.9x + 4.5$};
   \end{axis}
\end{tikzpicture}  
\end{center}

\end{document}


Für jeden Erkenntnisgewinn dankbar,
Thomas
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1904
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 26.08.2019, 13:49     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Mit der zusätzlichen Angabe der Option transform shape passiert das nicht:

Code
\documentclass[parskip=half]{scrartcl}% Papierformat und Schriftgröße sind die Voreinstellung
\usepackage{pgfplots}% lädt tikz

\pgfplotsset{compat=1.16}
\usepgfplotslibrary{fillbetween}

\begin{document}
\begin{center}
\begin{tikzpicture}[scale=0.7, transform shape]
  \begin{axis}[
      axis lines=middle,
      domain=0:42,
      axis on top
   
]
     \addplot [name path = N] {-0.8*\x+38.5} node[pos = 0.18,anchor = south west] {$y = -0.8x + 38.5$};
     \addplot [name path = A] {0.9*\x+4.5} node[pos = 0.2,anchor = north west] {$y = 0.9x + 4.5$};
     \path [name intersections={of=N and A}];
     \draw [name path = T1, dotted] (current axis.origin|-intersection-1) -- (intersection-1);
     \addplot [gray!20] fill between [of=N and T1];
   \end{axis}
\end{tikzpicture}  
\end{center}

\begin{center}
\begin{tikzpicture}[scale=0.7]
  \begin{axis}[
      axis lines=middle,
      domain=0:42
   
]
     \addplot [name path = N] {-0.8*\x+38.5} node[pos = 0.18,anchor = south west] { $y = -0.8x + 38.5$};
     \addplot [name path = A] {0.9*\x+4.5} node[pos = 0.2,anchor = north west] {$y = 0.9x + 4.5$};
   \end{axis}
\end{tikzpicture}
\end{center}
\end{document}


Man kann den Schnittpunkt auch berechnen lassen, statt ihn von Hand einzugeben.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

forenthomas
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 4
Anmeldedatum: 04.08.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 26.08.2019, 16:24     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Bartman,

danke!! Und das mit dem Schnittpunkt konnte ich auch mal, man vergisst so viel.

Gruß, Thomas

P.S. Ich habe gerade das Bild der Mischung von Bart Simpson und Batman vor Augen - sehr lustig. Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de