goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 97626
Top-Poster: Johannes_B (5052)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer timmetimtimme.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Probleme mit footcite

 

Lordnibbler
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.01.2019, 20:34     Titel: Probleme mit footcite
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich möchte gerne \footcite verwenden und in der Fußzeile dann ein Vgl. vor dem zitierten Werk mit Autor usw.
Ich habe folgendes Minimalbeispiel dafür im Netz gefunden, aber bei mir kommt nicht das gewünschte Ergebnis raus. Bei mir steht in der Fußnote nur 1MukoInfo.
Also ohne Vgl. und nur der BibtexKey und nicht die Angaben zum Werk.
Was mache ich falsch? Jemand eine Idee?
Ich benutze TexStudio 2.12.10.


Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[12pt,a4paper,oneside,titlepage,german]{book}  
\usepackage[backend=biber,style=authortitle]{biblatex}
\addbibresource{\jobname.bib}
\usepackage{graphicx}

\begin{filecontents*}{\jobname.bib}
   @online{MukoInfo,
      title = {Muko.Info
},
      author = {K. Cooper},
      url = {https://muko.info/mukoviszidose/ueber-mukoviszidose/grundlagen/vererbung.html},
      note = {Letzter Zugriff: 01.01.2017}
   }
\end{filecontents*}

\begin{document}
   Muko\footcite[Vgl.][]{MukoInfo}
   \printbibliography
\end{document}
 

Rolli
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 321
Anmeldedatum: 15.02.17
Wohnort: Mittelfranken
Version: MikTeX 2.9 64-bit
     Beitrag Verfasst am: 02.01.2019, 20:48     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hi, sowohl im Overleaf als auch bei mir lokal funktioniert es so wie gewünscht.
Packe mal nur die .tex-Datei in ein neues, leeres Verzeichnis und lasse pdflatex-biber-2x pdflatex laufen. Ist der Fehler dann immer noch da?

Gruß vom Rolli

Edit: Hast Du überhaupt biber laufen lassen?
_________________

Rolli's Korollar:
Jede Aktion führt zu (meist unerwünschten)
Nebeneffekten.
Beweis: Rückführung auf Murphy's Gesetz.
-----------------------------------------------------
Linux ist ein Betriebssystem.
WinDoof ist ein Zustand!
-----------------------------------------------------
Fleißiges Löschen der .AUX-Datei führt oft zum Ziel.
-----------------------------------------------------
Beim Arbeiten mit TeX/LaTeX sollten die Dateipfade
weder Umlaute/ß noch Leerräume noch sonstige
Nicht-ASCII7-Zeichen (wie beispielsweise diakritische
Zeichen) haben.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Lordnibbler
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.01.2019, 21:24     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo Rolli,

ich konnte das Problem finden. Es waren nicht zueinander passende Versionen von biblatex und biber. Wie auch im Zuerst-Lesen-Post Embarassed

Trotzdem danke für die Hilfe!

Viele Grüße
Lordnibbler

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de