optionale Parameter

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :-x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Markdown is OFF

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

   

Wenn du eine Datei oder mehrere Dateien anhängen möchtest, gib die Details unten ein.

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: optionale Parameter

von finswimmer » Mo 10. Mai 2010, 21:36

Danke bloodworks,
das sieht gut aus. Da werd ich mich wohl erstmal ein bisschen einlesen müssen.

Tschau

fin swimmer

von bloodworks » Mo 10. Mai 2010, 20:59

Hallo mir fällt spontan das xkeyval der keyval Pakt ein. Ich denke das sollte das können...

optionale Parameter

von finswimmer » Mo 10. Mai 2010, 20:54

Hallo,
generell lässt sich ja für eigene Makros ein optionaler Parameter festlegen:

Code: Alles auswählen

\newcommand{name}[num][default]{definition}
Wie kann krieg ich es aber hin, dass ich beim Aufruf des Makros sowas machen kann:

Code: Alles auswählen

\meinbefehl[breite=10px,hoehe=10px]{argument}
fin swimmer

Nach oben