gesamtes Theorem zitieren - nicht nur Nummer

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :-x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Markdown is OFF

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

   

Wenn du eine Datei oder mehrere Dateien anhängen möchtest, gib die Details unten ein.

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: gesamtes Theorem zitieren - nicht nur Nummer

von FiboFreak » Sa 3. Okt 2009, 15:56

Das Problem läßt sich lösen, indem man

Code: Alles auswählen

\renewcommand{\thesatz}{\ref{satzlabel}} 
verwendet, wie ich gerade festgestellt habe.[/code]

gesamtes Theorem zitieren - nicht nur Nummer

von FiboFreak » Fr 2. Okt 2009, 14:23

Mein Ziel ist es, ein Theorem, das später im Artikel vorkommt, samt seiner dort benutzten Nummer im Vorspann zu zitieren, d.h. wenn ich irgendwo

Satz 2.4
Rechtwinklige Dreiecke haben mindestens einen rechten Winkel.

habe, so möchte ich dies genauso im Vorspann erwähnen. (Satz ist dabei mit \newtheorem definiert).

Meine Idee war nun, den Wert von \ref{satzlabel} in einen Counter zu schreiben und diesen im Vorspann zu benutzen, ich scheitere aber daran, bei Satz 2.4 die 2 und die 4 unterschiedlichen Countern zuzuweisen ... wahrscheinlich muß man da mit \edef und \expandafter rumwursteln...

Über Hinweise über möglicherweise hilfreiche Pakete würde ich mich freuen!

Nach oben