YAP Graphic conversion: $(Bindir) in yap.ini falscher Wert

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :-x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Markdown is OFF

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

   

Wenn du eine Datei oder mehrere Dateien anhängen möchtest, gib die Details unten ein.

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: YAP Graphic conversion: $(Bindir) in yap.ini falscher Wert

YAP Graphic conversion: $(Bindir) in yap.ini falscher Wert

von J.ST » Mi 5. Mai 2010, 15:11

Hallo Zusammen,

habe meine alten EmTeX Dateien ausgepackt und versucht unter MikTex2.8 zum Laufen zu bringen. Eine der größten Hürden ist die damals von mir mit DVIWin als DVI-Viewer vorgenommene Einbindung von .TIF-Dateien. Ich habe mir gedacht, sollte ja vielleicht doch auch mit YAP hinzukriegen sein. Also folgendes Eingabefile angelegt und mit pdfLaTeX compiliert.

Code: Alles auswählen

\documentclass{article}
\pdfoutput=0
\usepackage{graphicx}
\DeclareGraphicsRule{.tif}{bmp}{}{#1}
\DeclareGraphicsExtensions{.tif}
\begin{document}
\begin{figure}[htbp]
\includegraphics[bb= 0 0 100pt 100pt,width=120mm,height=40mm]{TestXYZ.tif}
\caption{TestXYZ}
\label{TestXYZ}
\end{figure}
\end{document}
Compilierung funktioniert fehlerfrei, im Log-File erscheint bei der Grafik folgender Eintrag:
File: TestXYZ.tif Graphic file (type bmp)
<TestXYZ.tif> [1

Wenn ich die dvi-Datei dann mit YAP öffne (Render Methode=pk) kommt folgende Fehlermeldung:
Could not make Bitmap file
Data:
C:\TEMP\TestXYZ.tif

yap.ini ist die Originaldatei mit dem Eintrag für die tif-Datei:
.tif.bmp="$(bindir)\tifftopnm" "%i" | "$(bindir)\ppmtobmp" -windows > "%o"

Habe dann einmal ein bisschen mit yap.ini rumgespielt, um zu sehen, welches Kommando er für die Konvertierung ausführen will (einfach mit echo in eine Datei geschrieben). Dies sieht so aus:

C:\Documents and Settings\username\Application Data\MiKTeX\2.8\miktex\bin\tifftopnm" "C:\Temp\TestXYZ.tif" | "C:\Documents and Settings\username\Application Data\MiKTeX\2.8\miktex\bin\ppmtobmp" -windows > "C:\DOCUME~1\username\LOCALS~1\Temp\mik104A.tmp" "

In den Pfaden sind aber die Konverter nicht zu finden. Daher meine Frage:

Warum wird $(bindir) hier durch C:\Documents and Settings\username\Application Data\MiKTeX\2.8\miktex\bin ersetzt und nicht durch C:\Program Files\MiKTeX 2.8\miktex\bin wie bei mir erforderlich?

Ist dies ein Bug oder stimmt irgendwo etwas in meiner Configuration nicht?

Wäre nett, wenn mir da jemand helfen könnte.

Nach oben