Fehlermeldung

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:D :) :( :o :shock: :? 8) :lol: :-x :P :oops: :cry: :evil: :twisted: :roll: :wink: :!: :?: :idea: :arrow: :| :mrgreen:

Markdown is OFF

BBCode ist eingeschaltet
[img] ist eingeschaltet
[flash] ist ausgeschaltet
[url] ist eingeschaltet
Smilies sind eingeschaltet

Die letzten Beiträge des Themas

Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin damit einverstanden.

   

Wenn du eine Datei oder mehrere Dateien anhängen möchtest, gib die Details unten ein.

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Fehlermeldung

...

von nixversteh » Mi 8. Nov 2017, 22:38

@u_fischer,

vielen Dank für deine Rückmeldung

von u_fischer » Mi 8. Nov 2017, 17:57

Es ist tatsächlich schon gemeldet worden und wird mit dem nächsten Update wieder ok sein:

https://github.com/wspr/fontspec/issues/312

...

von nixversteh » Mi 8. Nov 2017, 16:57

@u_fischer,

vielen Dank

von u_fischer » Mi 8. Nov 2017, 16:36

Reihenfolge ändern hilft, aber es sollte dennoch nicht sein und ich werde Will schreiben.

...

von nixversteh » Mi 8. Nov 2017, 14:45

@alle Helfer,

vielen Dank, die Zeilen

Code: Alles auswählen

\usepackage{fontspec}
\usepackage[ngerman]{babel}
müssen in dieser Reihenfolge stehen, dann läuft es bei mir.

von Gast » Mi 8. Nov 2017, 14:37

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper,10pt]{scrartcl}
\usepackage{fontspec}
\usepackage[ngerman]{babel}
\setmainfont[Mapping=tex-text]{Linux Libertine O}
\begin{document}
\section{TEST}
bla bla
\end{document}
funktioniert bei mir. Noch besser ist aber IMHO:

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper,10pt]{scrartcl}
\usepackage{libertine}
\usepackage[ngerman]{babel}
\begin{document}
\section{TEST}
bla bla
\end{document}

Off-Topic: Veraltete Pakete

von Gast » Mi 8. Nov 2017, 14:33

In letzter Zeit verwenden wieder viele das veraltete xltxtra. Besser einfach erst einmal nur fontspec und ggf. das eine oder andere zusätzliche Paket wie realscripts.

...

von nixversteh » Mi 8. Nov 2017, 14:08

... ich habe eine neue Datei von kile erstellen lassen, habe nichts verändert, außer den Autor zu löschen.

EDIT: Wenn ich babel auskommentiere, läuft es???
Dateianhänge
test.log.txt
(29.72 KiB) 359-mal heruntergeladen

von u_fischer » Mi 8. Nov 2017, 13:51

Zeige die log-Datei. \setromanfont ist übrigens veraltet, das heißt schon lange \setmainfont.

Fehlermeldung

von nixversteh » Mi 8. Nov 2017, 13:24

Moin User,

ich bekomme beim Kompilieren neuerdings diese Fehlermeldungen:
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
!
! LaTeX error: "kernel/command-already-defined"
!
! Control sequence \latinencoding already defined.
!
! See the LaTeX3 documentation for further information.
!
! For immediate help type H <return>.
!...............................................

l.121 \tl_new:N \latinencoding

|'''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''''
| This is a coding error.
|
| LaTeX has been asked to create a new control sequence '\latinencoding' but
| this name has already been used elsewhere.
|
| The current meaning is:
| macro:->TU
|...............................................

Hier ein Beispielcode:

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper,10pt]{scrartcl}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{xltxtra}
\setromanfont[Mapping=tex-text]{Linux Libertine O}
\begin{document}
\section{TEST}
bla bla
\end{document}
Vielen Dank für Tipps

Nach oben