goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 96725
Top-Poster: Johannes_B (5041)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer Hneumann.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Pfeil mit gewellter Linie und zwei Köpfen als Symbol

 

Trauminsel
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener

Beiträge: 61
Anmeldedatum: 13.04.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.12.2018, 08:45     Titel: Pfeil mit gewellter Linie und zwei Köpfen als Symbol
  Antworten mit Zitat      
Guten Morgen

Ich brauche einen ganz spezifischen Pfeil den ich als Symbol in den Fliesstext einfügen kann.

http://www.latex-pfeile.de/

Hat leider diesen Pfeil nicht und auch die übrige Google Suche ergab diesen nicht.

Es müsste eine Kombinaton aus diesen beiden Pfeilen sein:




Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[a4paper,11pt]{report}
\usepackage{amssymb}
\begin{document}
$\rightsquigarrow$  
$\twoheadrightarrow$
\end{document}
 


Also eine gewellte Linie aber zwei Köpfe.

Gibt es irgendwo ein Paket/Befehl welches mir erlaubt den in der Mathematikumgebung zu setzten? Es macht ja keinen Sinn den jeweils über Tikz zu erstellen, wenn ich diesen im Fliesstext verwende.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Rolli
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 321
Anmeldedatum: 15.02.17
Wohnort: Mittelfranken
Version: MikTeX 2.9 64-bit
     Beitrag Verfasst am: 11.12.2018, 09:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
https://tex.stackexchange.com/quest.....kz-how-to-decorate-a-path

und
Code • Öffne in Overleaf
[->>]
für die 2 Köpfe.
_________________

Rolli's Korollar:
Jede Aktion führt zu (meist unerwünschten)
Nebeneffekten.
Beweis: Rückführung auf Murphy's Gesetz.
-----------------------------------------------------
Linux ist ein Betriebssystem.
WinDoof ist ein Zustand!
-----------------------------------------------------
Fleißiges Löschen der .AUX-Datei führt oft zum Ziel.
-----------------------------------------------------
Beim Arbeiten mit TeX/LaTeX sollten die Dateipfade
weder Umlaute/ß noch Leerräume noch sonstige
Nicht-ASCII7-Zeichen (wie beispielsweise diakritische
Zeichen) haben.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Trauminsel
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener

Beiträge: 61
Anmeldedatum: 13.04.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.12.2018, 09:08     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ja das ist dann aber eine Graphik und nicht mehr ein Symbol welches ich einfach in den Fliesstext integrieren kann oder? Das mache ich im Schema selber. Aber wenn ich über das Schema schreibe nutze ich die Symbole welche Latex wie den übrigen Text verarbeitet und eben in der Matheamitkumgebung und nicht in der Tikz Umgebung.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Rolli
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 321
Anmeldedatum: 15.02.17
Wohnort: Mittelfranken
Version: MikTeX 2.9 64-bit
     Beitrag Verfasst am: 11.12.2018, 09:18     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Quick-and-dirty:
Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[a4paper,11pt]{report}

\usepackage{tikz}
\usetikzlibrary{decorations.pathmorphing, patterns,shapes}

\begin{document}

\newcommand{\aPfeil}{\tikz {\path[->>, decoration={zigzag,segment length=4,amplitude=.9, post=lineto,post length=2pt},line join=round](0.0,0.0) edge[decorate] ++ (1.0,0.0); \draw (0.0,0.0) node {};}}

$A \aPfeil B$

\end{document}
 


Gruß vom Rolli
_________________

Rolli's Korollar:
Jede Aktion führt zu (meist unerwünschten)
Nebeneffekten.
Beweis: Rückführung auf Murphy's Gesetz.
-----------------------------------------------------
Linux ist ein Betriebssystem.
WinDoof ist ein Zustand!
-----------------------------------------------------
Fleißiges Löschen der .AUX-Datei führt oft zum Ziel.
-----------------------------------------------------
Beim Arbeiten mit TeX/LaTeX sollten die Dateipfade
weder Umlaute/ß noch Leerräume noch sonstige
Nicht-ASCII7-Zeichen (wie beispielsweise diakritische
Zeichen) haben.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Trauminsel
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener

Beiträge: 61
Anmeldedatum: 13.04.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.12.2018, 09:36     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ja das funktioniert und lässt sich in den Text so einbinden.
Damit kann ich auch gleich alle anderen Pfeile nachbauen
Vielen Dank Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Rolli
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 321
Anmeldedatum: 15.02.17
Wohnort: Mittelfranken
Version: MikTeX 2.9 64-bit
     Beitrag Verfasst am: 11.12.2018, 10:05     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wie gesagt: Quick-and-Dirty. Das
Code • Öffne in Overleaf
\draw (0.0,0.0) node {};
ist drin, damit der Pfeil in der Mitte ist.

Gruß vom Rolli
_________________

Rolli's Korollar:
Jede Aktion führt zu (meist unerwünschten)
Nebeneffekten.
Beweis: Rückführung auf Murphy's Gesetz.
-----------------------------------------------------
Linux ist ein Betriebssystem.
WinDoof ist ein Zustand!
-----------------------------------------------------
Fleißiges Löschen der .AUX-Datei führt oft zum Ziel.
-----------------------------------------------------
Beim Arbeiten mit TeX/LaTeX sollten die Dateipfade
weder Umlaute/ß noch Leerräume noch sonstige
Nicht-ASCII7-Zeichen (wie beispielsweise diakritische
Zeichen) haben.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Trauminsel
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener

Beiträge: 61
Anmeldedatum: 13.04.16
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.12.2018, 13:47     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke für die Ergänzung.
Der Code ist für mich nachvollziehbar was wie was macht und konnte es genau an meine Bedürfnisse anpassen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de