goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 98372
Top-Poster: Johannes_B (5059)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer Loelle92.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Package array Error

 

Abendwind
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 32
Anmeldedatum: 13.05.09
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 01.07.2009, 18:16     Titel: Package array Error
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

bei folgendem Gebilde bekomme ich eine Warnung und eine Fehlermeldung.

1.Zudem hätte ich gerne beide Überschriften zentriert.
2.Der Text unter Geschäftsfeld sollte Linksbündig sein.
3. Wie bekommt man den Abstand zwischen dem Text und den Zeilenlinien größer. In der PDF Datei tabsatz.pdf bin ich leider nicht fündig geworden.
Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[pdftex,a4paper]{scrreprt}        

\usepackage[german]{babel}
\usepackage[latin1]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}  
\usepackage{amsmath}
\usepackage{jurabib}
\usepackage{footmisc}
\usepackage{hyperref}
\usepackage{float}
\usepackage[babel]{csquotes}
\bibliographystyle{jureco}                                                                    
\jurabibsetup{see=true,authorformat=smallcaps,citefull=first,titleformat=colonsep,authorformat=abbrv}

\title{Beispiel Zitation}      
\author{Max Mustermann und Co}


\begin{document}

\maketitle

%\tableofcontents


\begin{table}[ht]
\centering
\caption{Verlustfälle operationeller Risiken bei Banken}
\begin{tabular}{l|{\centering}p{2cm}} \hline
    \textbf{Geschäftsfeld} & \textbf{Gewichtung (\%) $(\beta-Faktor)$} \\ \hline

      Unternehmensfinanzierung (Corporate Finance) $(\beta_1)$  &  18  \\ \hline
       
      Handel (Trading and Sales) $(\beta_2)$                    &  18  \\ \hline

      Privatakundengeschäft (Reteil Banking) $(\beta_3)$        &  12  \\ \hline

      Firmenkundengeschäft (Commercial Banking) $(\beta_4)$     &  15  \\ \hline

      Zahlungsverkehr und Wertpapierabwicklung $(\beta_5)$      &  18  \\ \hline
     
      Depotgeschäft und Agency Dienstleistungen $(\beta_6)$     &  15  \\ \hline
     
      Vermögensverwaltung          $(\beta_7)$                  &  12  \\ \hline
     
      Wertpapierprovisionsgeschäft $(\beta_Cool$                  &  12  \\ \hline
             
\end{tabular}  
\begin{center}
  \small Quelle: Entnommen aus:
  \end{center}
\label{fig:bloo}
\end{table}

\bibliography{\jobname}

\end{document}
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

KOMA
TeX-Entwickler
TeX-Entwickler


Beiträge: 2637
Anmeldedatum: 04.07.08
Wohnort: ---
Version: Ich bin hier nicht mehr zu erreichen!
     Beitrag Verfasst am: 01.07.2009, 18:50     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Zunächst einmal ist es immer gut, Warnungen und Fehlermeldungen auch anzugeben. Ich vermute(!) die eine Fehlermeldung ist:
Code • Öffne in Overleaf
! Package array Error:  Illegal pream-token (\centering): `c' used.

See the array package documentation for explanation.
Type  H <return>  for immediate help.
 ...                                              
                                                 
l.29  \begin{tabular}{l|\centering}

Hier ist ganz klar, was falsch ist. Du hast eine Anweisung in die Spaltendefinition gesetzt. Vermutlich wolltest Du
Code • Öffne in Overleaf
\begin{tabular}{l|>{\centering}p{2cm}}

Danach hast Du dann eventuell noch ein Problem mit den Leerzeilen zwischen den Tabellenzeilen. Leerzeilen werden normalerweise als Absatz interpretiert. Außerdem hast Du noch das Problem, dass Dein \centering in der Definition der letzten Spalte das \\ zu einem \centering-Umbruch umdefiniert. In der array-Anleitung steht dafür zwei Lösungen.

Abendwind hat Folgendes geschrieben:
1.Zudem hätte ich gerne beide Überschriften zentriert.

Die zweite ist es ja bereits. Die erste kannst Du mit einer \multicolumn-Anweisung einfach zentrieren.

Abendwind hat Folgendes geschrieben:
2.Der Text unter Geschäftsfeld sollte Linksbündig sein.

Ist er das nicht?

Abendwind hat Folgendes geschrieben:
3. Wie bekommt man den Abstand zwischen dem Text und den Zeilenlinien größer. In der PDF Datei tabsatz.pdf bin ich leider nicht fündig geworden.

Dort wird aber schon gezeigt, wie man mit booktabs und dessen Anweisungen arbeitet ...

Hier mal zur Verdeutlichung, wie ein Beispiel, das die Bezeichnung »minimal« verdienen würde, aussehen könnte:
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[a4paper,pagesize]{scrreprt}        
\usepackage[german]{babel}
\usepackage[latin1]{inputenc}% Edit: weil goLaTeX so codiert ist
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{array}
\usepackage{booktabs}
\begin{document}

\begin{table}
  \centering
  \caption{Verlustfälle operationeller Risiken bei Banken}
  \begin{tabular}{l>{\centering}m{2cm}}
    \toprule
    \multicolumn{1}{c}{\textbf{Geschäftsfeld}} & \textbf{Gewichtung (\%) $(\beta-Faktor)$} \tabularnewline
    \midrule
    Unternehmensfinanzierung (Corporate Finance) $(\beta_1)$  &  18  \tabularnewline
    Handel (Trading and Sales) $(\beta_2)$                    &  18  \tabularnewline
    Privatakundengeschäft (Reteil Banking) $(\beta_3)$        &  12  \tabularnewline
    Firmenkundengeschäft (Commercial Banking) $(\beta_4)$     &  15  \tabularnewline
    Zahlungsverkehr und Wertpapierabwicklung $(\beta_5)$      &  18  \tabularnewline
    Depotgeschäft und Agency Dienstleistungen $(\beta_6)$     &  15  \tabularnewline
    Vermögensverwaltung          $(\beta_7)$                  &  12  \tabularnewline
    Wertpapierprovisionsgeschäft $(\beta_Cool$                &  12  \tabularnewline
    \bottomrule
    \multicolumn{2}{r}{\small Quelle: Entnommen aus \dots}
  \end{tabular}
  \label{fig:bloo}
\end{table}
 
\end{document}


Hinweis am Rande: Du solltest nicht »Quelle: Entnommen aus: ...« schreiben, sondern entweder »Quelle: ...« oder »Entnommen aus: ...« oder, wenn es denn unbedingt doppelt gemoppelt sein muss wie oben mit nur einem Doppelpunkt. Und nächstes Mal wirfst Du die ganzen überflüssigen Pakete und Anweisungen bitte selbst raus. Das kann jeder Anfänger!
_________________

goLaTeX-Knigge (mit Themen Minimalbeispiel und So stellst Du Deine Frage richtig)
DE-TeX-FAQ, UK-FAQ, l2kurz, l2tabu, CTAN, The TeX Catalogue
KOMA-Script
Ich bin hier nicht mehr zu erreichen!

Zuletzt bearbeitet von KOMA am 02.07.2009, 07:59, insgesamt einmal bearbeitet
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Abendwind
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 32
Anmeldedatum: 13.05.09
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 02.07.2009, 07:43     Titel:
  Antworten mit Zitat      
@KOMA
danke für dieses tolle Beispiel.
Bei dir lernt man immer wieder was neues dazu,Klasse!
Mir war der Befehl Multicolumn zum Setzen von Quellangaben bisher nicht geläufig.
Klappt der Befehl auch bei Grafiken oder nur Tabellen?

Dazu weiß ich jetzt auch wie ein minimal Beispiel auszusehen hat.
Ich werde mich jetzt bemühen meine Minibeispiele auch so kurz und gehaltvoll wie möglich zu gestalten.

Eine Kurze Frage noch
Code • Öffne in Overleaf

\usepackage[utf8]{inputenc}
 

Was ist die Bedeutung dieses Paketes mit der Option?

Und wo kann man nachlesen, dass man Überschriften mit diesem Befehl centrieren kann.
Code • Öffne in Overleaf

\begin{tabular}{l>{\centering}m{2cm}}
 


Gibt es noch andere Anleitungen als die tabsatz.pdf?

Schönen Tag Dir/Euch
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

KOMA
TeX-Entwickler
TeX-Entwickler


Beiträge: 2637
Anmeldedatum: 04.07.08
Wohnort: ---
Version: Ich bin hier nicht mehr zu erreichen!
     Beitrag Verfasst am: 02.07.2009, 07:58     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Der Befehl \multicolumn wird von mir im Beispiel zwar dazu verwendet, die Quelle zu setzen. Das ist aber nicht die eigentliche Bedeutung des Befehls - wie eigentlich schnell klar werden sollte, wenn man merkt, dass ich den Befehlt auch verwendet habe, um eine Spaltenbeschriftung horizontal zu zentrieren. Man kann mit dem Befehl mehrere Spalten zusammenfassen und den zusammengefassten Spalten einen Typ zuweisen. Gibt man als Anzahl der zusammenzufassenden Spalten 1 an, so wird einfach der Typ der einen Spalte geändert.

Der Zusatz »>{....}« in der Spaltendefinition wird ebenso wie der Spaltentyp »m{...}« in der Anleitung zum array-Paket erklärt, auf die ich bereits hingewiesen habe. Auch gute, ausführliche LaTeX-Einführungen behandeln diese.

Die Verwendung von utf8 im Beitrag war eher ein Versehen. Ich arbeite praktisch ausschließlich mit utf8-Kodierung in der Eingabe und habe schlicht vergessen, die Eingabecodierung in die hier verwendete latin1-Codierung zu ändern. Tatsächlich ist das Beispiel, sobald ich es hier in die Eingabe kopiere latin1 codiert. Also werde ich das gleich noch korrigieren.

Über viele Dinge, Die Du mich gefragt hast, geben ausführliche LaTeX-Einführungen Auskunft. Anfänger werden ganz am Anfang häufig von der Fülle der Informationen erschlagen. Deshalb empfehle ich gerne als ersten Schritt das sehr knappe l2kurz. Wenn man aber dann die ersten Schritte gemacht hat, lohnt es sich, ein gutes Buch anzuschaffen. Hier empfehle ich immer wieder gerne das Praxisbuch (siehe Buch-Bereich), das ich selbst besitze. Dabei sollte man allerdings nicht zu sparsam sein. Die erste Auflage, die man teilweise bei Auktionen und Buch-Verramschern findet, ist weniger gut und die neuste Auflage der Paperback-Ausgabe ist auch sehr preiswert.
_________________

goLaTeX-Knigge (mit Themen Minimalbeispiel und So stellst Du Deine Frage richtig)
DE-TeX-FAQ, UK-FAQ, l2kurz, l2tabu, CTAN, The TeX Catalogue
KOMA-Script
Ich bin hier nicht mehr zu erreichen!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Abendwind
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 32
Anmeldedatum: 13.05.09
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.07.2009, 15:42     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo, wo bekomme ich denn die array anleitung her?

ich habe bei mir im Verzeichnis nur arrayjob.pdf?
ist das dasselbe?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Stefan Kottwitz
Admin
Admin


Beiträge: 1958
Anmeldedatum: 08.07.08
Wohnort: Hamburg
Version: TeX Live 2016
     Beitrag Verfasst am: 10.07.2009, 01:34     Titel: array-Dokumentation
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Abendwind hat Folgendes geschrieben:
wo bekomme ich denn die array anleitung her?


verwende texdoc, tippe auf der Kommandozeile bzw. Eingabeaufforderung ein:
Code • Öffne in Overleaf
texdoc array

Alternativ findest Du die Doku hier auf CTAN.

Viele Grüße,

Stefan
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de