goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 101745
Top-Poster: Johannes_B (5072)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer localhorst.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Normaler Unterstrich

 

DEVV
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener

Beiträge: 89
Anmeldedatum: 31.10.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.10.2019, 00:39     Titel: Normaler Unterstrich
  Antworten mit Zitat      
Hey Leute,

ich wollte einmal ganz kurz fragen, wie ich im Fliestext und im Mathemodus einen normalen Unterstrich erzeuge: _ ?
Mit \_ erzeuge ich immer extrem hässlige (die sind so lang):

Viele Grüße
D

Unbenannt.PNG
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Unbenannt.PNG
 Dateigröße:  67.53 KB
 Heruntergeladen:  51 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.10.2019, 09:37     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das Zeichen hängt, wie die meisten anderen auch, vom verwendeten Font ab. Hier:
Code
\documentclass{article}

\begin{document}
a\_b $a\_b$
\end{document}
würde ich beispielsweise nicht sagen, dass das sonderlich lang ist.

Ratgeber
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 19.10.2019, 09:42     Titel: Eigene Struktur
  Antworten mit Zitat      
Versuche es mit einer etwas abgesenkten Linie, bei der sich Breite und Höhe leicht selbst bestimmen lassen.
Code
\rule[-1pt]{5pt}{0.5pt}

Bei häufiger Verwendung lohnt sich die Definition eines eigenen Befehls dafür.

DEVV
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener

Beiträge: 89
Anmeldedatum: 31.10.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.10.2019, 04:25     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Dankeschön, ich habe mal \_ mit deinem Befehl überschrieben. Sieht 1000 mal schöner aus.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.10.2019, 11:08     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Es sei darauf hingewiesen, dass das schon bei Änderung der Schriftgröße in der gezeigten Form sehr schnell in die Hose geht. Auch \mathbf etc. wird dabei nicht berücksichtigt. Häufig sind solche Zeichen bei der Verdoppelung der Schriftgröße auch nicht unbedingt doppelt so breit zu wählen. Das trifft am ehesten noch bei Typewriter zu, nicht aber bei proportionalen Fonts. Da müssen horizontale Linien bei sehr kleinen Größen oft etwas länger sein und bei sehr großen Größen etwas kürzer. In Fontdateien kann das durch unterschiedliche Schnitte für unterschiedliche Größen und durch Hinting berücksichtigt werden. Einzelne Zeichen eines Fonts mal eben durch eine Zeichnung zu ersetzen ist nicht so trivial, wie es auf den ersten Blick scheinen mag.

DEVV
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener

Beiträge: 89
Anmeldedatum: 31.10.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.10.2019, 14:29     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Anonymous hat Folgendes geschrieben:
Es sei darauf hingewiesen, dass das schon bei Änderung der Schriftgröße in der gezeigten Form sehr schnell in die Hose geht. Auch \mathbf etc. wird dabei nicht berücksichtigt. Häufig sind solche Zeichen bei der Verdoppelung der Schriftgröße auch nicht unbedingt doppelt so breit zu wählen. Das trifft am ehesten noch bei Typewriter zu, nicht aber bei proportionalen Fonts. Da müssen horizontale Linien bei sehr kleinen Größen oft etwas länger sein und bei sehr großen Größen etwas kürzer. In Fontdateien kann das durch unterschiedliche Schnitte für unterschiedliche Größen und durch Hinting berücksichtigt werden. Einzelne Zeichen eines Fonts mal eben durch eine Zeichnung zu ersetzen ist nicht so trivial, wie es auf den ersten Blick scheinen mag.

Für meine Schriftart sieht es aber in Ordnung aus und ich habe da nicht soo oft vor was zu ändern.
Auch in der Matheumgebung gehts klar.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.10.2019, 16:26     Titel:
  Antworten mit Zitat      
DEVV hat Folgendes geschrieben:
Für meine Schriftart sieht es aber in Ordnung aus und ich habe da nicht soo oft vor was zu ändern.
Auch in der Matheumgebung gehts klar.

Hier geht es beispielsweise gar nicht gut:
Code
\documentclass{report}
\DeclareRobustCommand*\_{\rule[-1pt]{5pt}{0.5pt}}
\begin{document}
\chapter{How A\_U works}
The A\_U can work properly, but $x^{y^{A\_U}}$ would be very ugly.
\end{document}

Da ist
Code
\documentclass{report}
\begin{document}
\chapter{How A\_U works}
The A\_U can work properly, but $x^{y^{A\_U}}$ would be very ugly.
\end{document}
IMHO deutlich besser, sowohl von der Länge des Unterstrichs als auch seiner horizontalen Ausrichtung.

DEVV
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener

Beiträge: 89
Anmeldedatum: 31.10.15
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 20.10.2019, 16:28     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Naja Schriftart ändern kommt erstmal nicht in Frage. Evtl. später, aber zur Zeit nicht.
Die Beispiele sind halt recht konstruiert und tauchen bei mir in der Form nicht auf. Sollte es später doch zu soetwas kommen, werd ich da was überlegen müssen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2020 goLaTeX.de