\newtheorem nummerierung, neue Zeile

Redefinition von Makros, Definition eigener Befehle sowie neuer Umgebungen


lizagliza
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 11
Registriert: Mi 13. Jun 2018, 11:16

\newtheorem nummerierung, neue Zeile

Beitrag von lizagliza »

Hallo ihr Lieben,

ich würde mir gerne eine Umgebung für Sätze, Defintionen & co basteln.
Folgende Eigenschaften sollen erfüllt sein :
1.Nummerierung durchlaufend je Kapitel.
Also in Kapitel 1 : Satz 1.1, Satz 1.2, Definition 1.3,...
Und in Kapitel 3 : Satz 3.1,...
2.Satz fett gedruckt (evt. mit Doppelpunkt) und danach Zeilenumbruch
Satz 1.2:
3. text innerhalb der Umgebung kursiv (das ist aktuell so)

und bei Beweisen hätte ich auch gerne, dass der Beweis erst in der nächsten Zeile anfängt, aber wie?

Code: Alles auswählen

\newtheorem{def}{Definition}[chapter]
\newtheorem{satz}{Satz}[chapter]
\newenvironment{bew}{\begin{proof}[\textbf{Beweis:}]}{\end{proof}}
Aber dann ist beides mit 1.1 betitelt und der "Satz" beginnt direkt mit in der Zeile.

Kann mir da jemand weiterhelfen?
Braucht ihr noch mehr Informationen aus der Präambel?

Liebe Grüße und vielen Dank! :-)

Ratgeber

Mehr Details erforderlich

Beitrag von Ratgeber »

Zeige an einem Minimalbeispiel, welches der Pakete für mathematische Theoreme Du benutzt und welche Probleme dabei wie genau entstehen.

lizagliza
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 11
Registriert: Mi 13. Jun 2018, 11:16

Beitrag von lizagliza »

alles klar! Danke :)
Hab einfach mal die komplette Präambel genommen...

Code: Alles auswählen

\documentclass[11pt, a4paper,twoside]{scrreprt}
\usepackage[ansinew]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{amsmath,amssymb,amstext} 
\usepackage{scrlayer-scrpage}
\usepackage{graphicx} 
\usepackage{amsthm}
\usepackage{color}



\newtheorem{def}{Definition}[chapter]
\newtheorem{satz}{Satz}[chapter]
\newenvironment{bew}{\begin{proof}[\textbf{Beweis:}]}{\end{proof}}

\begin{document}

\begin{def} 
Definiere....
\end{def}

\begin{satz}
Sei x...
\end{satz}

\begin{bew}
Wir wollen die Behauptung....
\end{bew}
\end{document}

Mein Problem ist nun, dass ausgegeben wird:
Definition 2.1. Definiere...
Satz 2.1. Sei x...
Beweis: Wir wollen die Behauptung....

ich hätte aber gerne :
Definition 2.1.
Definiere ...
Satz 2.2.
Sei x...
Beweis:
Wir wollen die Behauptung....

Gast

Beitrag von Gast »

Dein Beispiel funktioniert nicht, weil \def (natürlich) bereits definiert ist und man deshalb keine Theorem-Umgebung def definieren kann. Es ist also insbesondere kein Minimalbeispiel nach der verlinkten Anleitung. Daher nur kurz:

In Abschnitt 4.3 der [d]amsthm[/d]-Anleitung ist erklärt, wie man mit \newtheoremstyle einen neuen Stil definieren kann und unter der Anmerkung 3 ist dort angegeben, dass wenn man für space after theorem head[/t]-Argument \newline angibt, man einen Umbruch zwischen Überschrift und Text erhält. In Abschnitt 4.3.1 ist das dann auch an einem Beispiel gezeigt.

Gast

Beitrag von Gast »

Weil ich heute gute Laune habe, zeige ich trotz des miserablen Beispiels oben einfach mal, was man mit amsthm und unter Verwendung von KOMA-Script-Features wie \renewcaptionname, \minisec und \setkomafont beispielsweise tun könnte. Natürlich ist das ein recht wahllos gebasteltes Beispiel, das man für die jeweiligen Anforderungen noch anpassen müsste und ggf. auch noch verbessern kann:

Code: Alles auswählen

\documentclass[twoside]{scrreprt}
\usepackage[utf8]{inputenc}% Kein modernder LaTeX-Editor verwendet in der Voreinstellung ansinew! Overleaf verlangt utf8!
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{amsmath} 
\usepackage{amsthm}

\newtheoremstyle{newline}% name
{\baselineskip}% Space above
{\baselineskip}% Space below
{\itshape}% Body font
{}% Indent amount
{\bfseries}% Theorem head font
{}% Punctuation after theorem head
{\newline}% Space after theorem head
{\thmname{#1}\thmnumber{ #2}\thmnote{ (#3)}:}% Theorem head spec (can be left empty, meaning ‘normal’ )

\theoremstyle{newline}
\newtheorem{definition}{Definition}[chapter]
\newtheorem{satz}{Satz}[chapter]
\renewenvironment{proof}[1][\proofname:]{%
  \minisec{#1}
  \pushQED{\qed}%
  \itshape
}{%
  \popQED
  \par
  \medskip
}
\setkomafont{minisec}{\rmfamily}
\renewcaptionname{ngerman}{\proofname}{Beweis}

\begin{document}

\begin{definition} 
Definiere....
\end{definition}

\begin{satz}
Sei x...
\end{satz}

\begin{proof}
Wir wollen die Behauptung....
\end{proof}
\end{document}
Natürlich sollte man das jetzt nicht einfach kopieren, sondern die verwendeten Anweisungen in den jeweiligen Anleitungen (die sind auch auf deinem Rechner!) nachlesen!

Antworten