neuer Bibliografie Driver

Erstellung eines Literaturverzeichnisses mit BibTeX, Biber, BibLaTeX und Co.
Gast

neuer Bibliografie Driver

Beitrag von Gast »

Ich würde gerne einen neuen BibTex erstellen.

Code: Alles auswählen

\documentclass{article} 
\usepackage[ngerman]{babel} 

\usepackage[
style=authortitle, 
backend=biber
]{biblatex} 

\usepackage{filecontents} 
\begin{filecontents*}{\jobname.bib} 
@test{test2019, 
title = {Test}, 
address = {Münchhausen},
year = {1919},
revision = {2019},
}

\end{filecontents*} 
\addbibresource{\jobname.bib} 


\begin{document} 
\nocite{*}
\printbibliography 
\end{document}
Ausgegeben werden soll sie im Literaturverzeichnis wie folgt:title, Address year -- Nachdruck revision

Ist das einfach umzusetzen?

MoeWe
Forum-Guru
Forum-Guru
Beiträge: 251
Registriert: Fr 30. Aug 2019, 15:35
Kontaktdaten:

Beitrag von MoeWe »

Sieh Dir mal https://tex.stackexchange.com/q/175776/35864 an. Wenn Du nach der Lektüre der Antwort dort noch Probleme hast, zeig uns bitte ein neues Beispiel, aus dem deutlich wird, was Du probiert hast und warum das Ergebnis nicht das ist, das Du erwartest. Neben der erwarteten Ausgabe im Literaturverzeichnis musst Du natürlich noch dafür sorgen, dass auch bei \cite alles so läuft wie erwartet.

Gast

Beitrag von Gast »

Muss ehrlich sagen, dass mir der Verlinkte Beitrag Spanisch vorkommt. Bin nicht so bewandert in Latex. Scheint auch etwas umständlicher zu sein.

Werde es wie folgt handhaben:

Code: Alles auswählen

\DeclareBibliographyDriver{jurthesis}{%
	\iffieldundef{title}
	{}
	{\printfield{title}}
	\iffieldundef{address}
	{}
	{\addcomma\addspace \newblock \printlist{address}}
	\iffieldundef{year}
	{}
	{\addspace \newblock \printfield{year}}
	\iffieldundef{month}
	{}
	{\newblock\addspace -- \addspace Nachdruck \printfield{month}}
	\newblock\finentry
}

Und dann statt des Monats das Jahr des Nachdrucks eingeben. Ist natürlich nicht die formal korrekte Art, aber die Ausgabe stimmt.

MoeWe
Forum-Guru
Forum-Guru
Beiträge: 251
Registriert: Fr 30. Aug 2019, 15:35
Kontaktdaten:

Beitrag von MoeWe »

Was genau kommt Dir denn spanisch vor? Ich bin immer an Verbesserungsvorschlägen interessiert.

Eigentlich sollten Konstrukte wie

Code: Alles auswählen

\iffieldundef{title}
  {}
  {\printfield{title}}
in dieser simplen Form nie zum Einsatz kommen. Denn \printfield{title} tut schon von sich aus nichts, wenn title undefiniert (leer) ist.

Ferner solltest zur Zeichensetzung \setunit zum Einsatz kommen. Man sollte sich nicht auf die durch nicht geschützte Zeilenenden entstandenen Leerzeichen verlassen. Das kann nämlich zu ungewollten mehrfachen Leerzeichen und somit größeren Lehrräumen führen. Dazu gibt es einen wunderbaren Abschnitt in der biblatex-Dokumentation (Abschnitt 4.11.7 Using the Punctuation Tracker).

Dann braucht es auch das \iffieldundef in

Code: Alles auswählen

\iffieldundef{address}
  {}
  {\addcomma\addspace \newblock \printlist{address}}
nicht, stattdessen ginge

Code: Alles auswählen

\setunit{\addcomma\space}\newblock
\printlist{address}%

Antworten