goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 99385
Top-Poster: Johannes_B (5059)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer naderda.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

glossaries "the perl interpreter can not be found"

 

langinart
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 13
Anmeldedatum: 27.09.13
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.11.2013, 12:04     Titel: glossaries "the perl interpreter can not be found"
  Antworten mit Zitat      
Hallo Leute ich bin grad dabei meine Bachelorarbeit zu schreiben. Dafür nutze ich Lyx und miktex.
Ich schreibe in scrreprt und habe das paket scrpage2 eingefügt.

Nun zu meiner Frage . Wie kann ich mit Nomentbl ein neues Päfix erstellen? Ich möchte in meiner Nomenklatur noch eine Gruppe mit " dimensionslosen Kennzahlen" erzeugen.

Wie funktioniert das am ehesten?

Muss ich dafür in der nomentbl.sty irgendwie rumfummeln?

Danke

Zuletzt bearbeitet von langinart am 09.11.2013, 11:34, insgesamt einmal bearbeitet
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Besserwisser
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.11.2013, 13:09     Titel:
  Antworten mit Zitat      
nomentbl basiert letztlich auch nomencl. Mehrere Verzeichnisse sind zwar mit nomencl möglich aber eher umständlich. Ich denke, dass glossaries dafür eher geeignet ist. Dieses Paket stellt auch unterschiedliche Ausgabestile bereit und man kann ggf. neue definieren. Näheres dazu ist auch den Beispielen zu entnehmen, die zum Paket bzw. dessen Anleitung gehören.

Die Frage hat übrigens nichts mit KOMA-Script zu tun. Du solltest einen Moderator bitten, sie nach Index und Glossar zu verschieben. Außerdem solltest Du die allgemeinen, wichtigen Hinweise und Vorabhilfen durchlesen und unbedingt den Punkt »Wenn Du eine Frage stellst:« gewissenhaft befolgen. Du erleichterst damit Helfern die Arbeit und verdeutlichst gleichzeitig, dass Dir die Frage wichtig ist.
Verschoben: 08.11.2013, 13:10 Uhr von Johannes_B
Von KOMA-Script nach Index und Glossar

langinart
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 13
Anmeldedatum: 27.09.13
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 08.11.2013, 23:35     Titel:
  Antworten mit Zitat      
hey danke erstmal für die antwort. Ich habe jetzt eine weile versucht glossaries einzubinden. allerding bekomme ich bei folgendem minimalbeispiel nur das Wort "Wurstbrot".
Code • Öffne in Overleaf

\documentclass{article}

%Laden des Paketes
\usepackage{glossaries}
\makeglossaries

%Unser Testeintrag
\newglossaryentry{wbrot}{name=Wurstbrot,
description={Lecker gebackener Hefeteig mit verwurstetem Tier
}}

\begin{document}

%den Begriff im Text verwenden
\gls{wbrot}

%Ausgabe des Verzeicnisses
\printglossary[title=Unser Testglossar]

\end{document}
 


Ich habe schon versucht über die eingabeaufforderung mit dem makeglossaries befehl zu arbeiten aber dann wird mir folgender Fehler ausgeworfen. " the perl interpreter can not be found. obwohl ich active perl installiert habe. Ich habe auch schon versucht in der glossaries.bat den perl.exe pfad direkt anzugeben . hat aber auch nicht geholfen. Kann mir jemand sagen was bei mir schief läuft?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Besserwisser
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.11.2013, 15:33     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hast Du makeglossaries von der Eingabeaufforderung aus oder aus einem Editor heraus gestartet? Ist PATH korrekt gesetzt, so dass der perl-Interpreter auch gefunden wird? In der glossaries-Anleitung ist übrigens auch erklärt, wie man notfalls ohne makeglossaries auskommt.

Besserwisser
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 09.11.2013, 15:36     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ach, ich vergaß: Dein Beispiel ist so jedenfalls korrekt und liefert:

langinart
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 13
Anmeldedatum: 27.09.13
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.11.2013, 21:11     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ja danke für die Antwort aber irgendwie ging dann. Ich habe in der -bat nocheinmal den perl Pfad eingegebn und dann hats plötzlich geklappt. Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Manu3790
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 49
Anmeldedatum: 06.07.16
Wohnort: ---
Version: TeXstudio 2.12.6, MiKTeX Package Manager version 2.9.6515
     Beitrag Verfasst am: 29.11.2017, 15:32     Titel: Was hast du genau geändert?
  Antworten mit Zitat      
Hallo langinart,

was hast du genau verbessert? Ich bekomme nämlich wie beschrieben auch nur Wurstbrot angezeigt für dein Minimalbeispiel.

Wie komme ich in die glosserie.bat um den perl.exe Pfad einzugeben?

Ich wäre dir sehr dankbar für deine Hilfe!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

markusv
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 723
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: Kubuntu 18.04 LTS + TeXLive 2018
     Beitrag Verfasst am: 29.11.2017, 15:47     Titel: Re: Was hast du genau geändert?
  Antworten mit Zitat      
Manu3790 hat Folgendes geschrieben:
Hallo langinart,

was hast du genau verbessert? Ich bekomme nämlich wie beschrieben auch nur Wurstbrot angezeigt für dein Minimalbeispiel.

Wie komme ich in die glosserie.bat um den perl.exe Pfad einzugeben?

Ich wäre dir sehr dankbar für deine Hilfe!


Der Post ist über 4 Jahre alt, an den du dich hier anhängst. Orientiere dich lieber hier, speziell zur Option automake!
_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de