Mehrzeilige 6x6 Matrix in LaTeX

Formelsatz für Mathematik, Naturwissenschaften und Technik


Michael Sams
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 8
Registriert: So 7. Dez 2008, 11:39

Mehrzeilige 6x6 Matrix in LaTeX

Beitrag von Michael Sams »

Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem, aber mit einer zu großen Matrix!
Ich habe eine 6x6 Matrix und möchte diese über zwei Zeilen schreiben - bei Matrizen funktioniert aber der "split" Befehl nicht!

Best Regards
Michael


Edit: Post bezieht sich auf: http://www.golatex.de/mehrzeilige-forme ... t1966.html

Benutzeravatar
TrigTeX
Forenhörnchen
Forenhörnchen
Beiträge: 50
Registriert: So 29. Jun 2008, 00:01
Wohnort: goLaTex.de
Kontaktdaten:

Beitrag von TrigTeX »

Bei neuen Themen bitte auch ein neues Thema erstellen.

Viele Grüße
TrigTex
Ich liebe Erdnüsse......

Michael Sams
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 8
Registriert: So 7. Dez 2008, 11:39

Beitrag von Michael Sams »

Hallo,

kann mir keiner helfen wie ich eine Matrix über zwei Zeilen erstelle?
Ich möchte diese Matrix so wie im angehängten .jpg dargestellt, in mein Dokument implementieren.

Freue mich über jegliche Hilfe!

Best Regards
Michael
Dateianhänge
matrix.jpg
matrix.jpg (45.76 KiB) 1080 mal betrachtet

Benutzeravatar
KOMA
TeX-Entwickler
TeX-Entwickler
Beiträge: 2641
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 17:28
Kontaktdaten:

Beitrag von KOMA »

Das Problem ist eher, dass es eigentlich gar kein Problem gibt und deshalb ohne vollständiges Minimalbeispiel schwer zu verstehen ist, was Dein Problem ist. Daran, dass Du die Anleitung zu amsmath nicht gelesen hast, kann es ja kaum liegen. Wenn man aber nur ein paar Seiten von dieser gelesen hat, dann kommt man eigentlich beispielsweise auf:

Code: Alles auswählen

\documentclass[a4paper]{article}
\usepackage{amsmath}
\begin{document}
\begin{multline}
  \mathbf{K}^{(e)} = k
  \left[
    \begin{array}{lll}
      \cos^2 \Phi_X & \cos \Phi_X \cos \Phi_Y & \cos \Phi_X \cos \Phi_Y \\
      \cos \Phi_X \cos \Phi_Y & \cos^2 \Phi_Y & \cos \Phi_Y \cos \Phi_Z \\
      \multicolumn{3}{c}{\text{und so weiter}} \\
    \end{array} \right . \\
  \\
  \left .
    \begin{array}{lll}
      \cos^2 \Phi_X & \cos \Phi_X \cos \Phi_Y & \cos \Phi_X \cos \Phi_Y \\
      \cos \Phi_X \cos \Phi_Y & \cos^2 \Phi_Y & \cos \Phi_Y \cos \Phi_Z \\
      \multicolumn{3}{c}{\text{und so weiter}} \\
    \end{array}
  \right ]
\end{multline}

\end{document}
Das ist so trivial, dass ich kaum wage, diese Lösung hinzuschreiben.

Michael Sams
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 8
Registriert: So 7. Dez 2008, 11:39

Beitrag von Michael Sams »

Recht herzlichen Danke!

Best Regards
Michael :roll:

Antworten