goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 99996
Top-Poster: Johannes_B (5061)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer BlackDice.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Mehr als zwei Autoren angeben?

 

PandaHeino
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 26
Anmeldedatum: 28.07.09
Wohnort: Hamburg
Version: MiKTeX 2.7
     Beitrag Verfasst am: 10.08.2009, 15:40     Titel: Mehr als zwei Autoren angeben?
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

Ich verwende JabRef für mein Literaturverzeichnis. Ich habe jetzt ein Buch, welches sechs Autoren hat. Bei mir werden nur die ersten beiden ausgeschrieben, die restlichen werden mit dem Anfangsbuchstaben abgekürzt.

Kann man alle darstellen lassen?

Grüße,
Panda
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

phi
Moderator
Moderator

Beiträge: 420
Anmeldedatum: 06.02.09
Wohnort: ---
Version: MacTeX 2012
     Beitrag Verfasst am: 10.08.2009, 18:23     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das hängt vom Bibliografiestil und eventuell verwendeten Bibliografiepaketen ab. Teile uns also bitte diese Informationen mit.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

PandaHeino
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 26
Anmeldedatum: 28.07.09
Wohnort: Hamburg
Version: MiKTeX 2.7
     Beitrag Verfasst am: 10.08.2009, 18:52     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hi!

Der Stil ist "acm". Allerdings weiß ich nicht was du mit Bibliographie-Paketen meinst. Daher mein Minimalbeispiel (ich hoffe es ist eines):
Code

\documentclass[11pt,a4paper,oneside,bibliography=totoc]{scrbook}

\usepackage[ngerman,german]{babel}
\usepackage{hyperref}


\begin{document}

\chapter{Einleitung}
Quellenangabe: \cite{TabElektronik}

\bibliographystyle{acm}
\bibliography{Diplomarbeit}

\end{document}
 

...und die *.bib:
Code

@BOOK{TabElektronik,
  title = {Elektrotechnik Tabellen Energie-/Industrieelektronik
},
  publisher = {Westermann Schulbuchverlag},
  year = {3. Auflage},
  author = {Brechmann, G.; Dzieia, W.; Hörnemann, E.; Hübscher, H.; Jagla, D.; Klaue, J.},
}
 


Ich hoffe das hilft?

Grüße
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

domwass
TeX-Entwickler
TeX-Entwickler


Beiträge: 621
Anmeldedatum: 26.08.08
Wohnort: ---
Version: MacTeX 2011 / LyX 2.0.3 / TeXShop 2.4.3
     Beitrag Verfasst am: 11.08.2009, 07:14     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Du musst mehrere Autoren durch 'and' trennen:
Code
\documentclass{scrbook}

\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[latin1]{inputenc}

\usepackage{filecontents}
\begin{filecontents}{\jobname.bib}
@BOOK{TabElektronik,
  title = {Elektrotechnik Tabellen Energie-/Industrieelektronik
},
  publisher = {Westermann Schulbuchverlag},
  edition = {3},
  year = {2025},
  author = {Brechmann, G. and Dzieia, W. and Hörnemann, E. and Hübscher, H. and Jagla, D. and Klaue, J.},
}
\end{filecontents}

\begin{document}

\chapter{Einleitung}
Quellenangabe: \cite{TabElektronik}

\bibliographystyle{acm}
\bibliography{\jobname}

\end{document}
 


Außerdem gehört die Auflage nicht in das Feld 'year', sondern in 'edition'. Wenn die Darstellung dann nicht so ist, wie du dir das vorstellst, ist 'acm' vielleicht nicht der richtige Stil für dich.

Und schließlich solltest du nicht alte deutsche Rechtschreibung (german) als Standardsprache nehmen, sondern neue (ngerman). Die zuletzt beim Laden von Babel angegebene Sprache ist die Standardsprache.

Gruß,
Dominik.-
_________________

goLaTeX-Knigge | Minimalbeispiel | FAQs etc.
biblatex-Doku auf Deutsch
biblatex-Stile | »Bibliographien erstellen mit biblatex« (DTK-Artikel)
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

PandaHeino
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 26
Anmeldedatum: 28.07.09
Wohnort: Hamburg
Version: MiKTeX 2.7
     Beitrag Verfasst am: 11.08.2009, 09:59     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Moin!

Danke für die Antwort! Smile
Und natürlich auch für die anderen Tipps. Cool

Wenn dir bei dem kleinen Beispiel schon so viel auffällt, bin ich ja versucht die komplette Datei reinzustellen damit jemand drüberschaut der was davon versteht. Bei mir ist meiner Meinung nach so einiges im Argen, alte Pakete etc... Rolling Eyes Sad

Wie dem auch sei, dankeschön und viele Grüße
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

PandaHeino
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 26
Anmeldedatum: 28.07.09
Wohnort: Hamburg
Version: MiKTeX 2.7
     Beitrag Verfasst am: 11.08.2009, 15:23     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Doch noch eine Frage...
Wie führe ich denn am Besten Datenblätter und Vorlesungsskripte auf?

Derzeitig hab ichs folgendermaßen:
Code

\documentclass{scrbook}

\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[latin1]{inputenc}

\usepackage{filecontents}
\begin{filecontents}{\jobname.bib}
@BOOK{TabElektronik,
  title = {Elektrotechnik Tabellen Energie-/Industrieelektronik
},
  publisher = {Westermann Schulbuchverlag},
  edition = {3},
  year = {},
  author = {Brechmann, G. and Dzieia, W. and Hörnemann, E. and Hübscher, H. and Jagla, D. and Klaue, J.
},
}
@BOOK{klinger,
  title = {Studienskript Digitale Regelungstechnik
},
  publisher = {HAW Hamburg Fachbereich E/I},
  edition = {},
  year = {WS 2007/2008
},
  author = {Klinger, H.-G.},
}
@BOOK{pdr,
  title = {Datenblatt Tecno Basic
},
  publisher = {},
  edition = {Revision 8.0
},
  year = {},
  author = {Hoerbiger Automatisierungstechnik GmbH
},
}
\end{filecontents}

\begin{document}
\chapter{Einleitung}
1. Quellenangabe: Buch \cite{TabElektronik}\\
2. Quellenangabe: Skript \cite{klinger}\\
3. Quellenangabe: Datenblatt\cite{pdr}
\bibliographystyle{acm}
\bibliography{\jobname}
\end{document}
 


Besonders viele Anforderungen habe ich meines Erachtens nicht, nur:
Autor in Kapitälchen
Titel kursiv
Rest normal

Hatte eine Übersicht der BibTeX-Stile gefunden (weiß leider nicht mehr wo) und daher "acm" genommen. Lediglich aufgrund der Schriftarten.

Grüße
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de