goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 96186
Top-Poster: Johannes_B (5038)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer Timres.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Literaturverzeichnis Hilfe! Anfänger!

 

Han.re
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 8
Anmeldedatum: 03.02.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.02.2019, 10:41     Titel: Literaturverzeichnis Hilfe! Anfänger!
  Antworten mit Zitat      
Hallo!
Bin ein Anfänger. Weiß nicht mehr weiter.
Arbeite mit Sharelatex/Overleaf.

Inhaltsverzeichnis wird nicht im Text gezeigt.
Liegt es an den Abkürzungen?
Danke für Hilfe im Vorraus!
LG
Han.re

20190203_102158.jpg
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  20190203_102158.jpg
 Dateigröße:  3.45 MB
 Heruntergeladen:  14 mal
20190203_102151.jpg
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  20190203_102151.jpg
 Dateigröße:  3.85 MB
 Heruntergeladen:  22 mal
20190203_102146.jpg
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  20190203_102146.jpg
 Dateigröße:  3.93 MB
 Heruntergeladen:  14 mal
20190203_102132.jpg
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  20190203_102132.jpg
 Dateigröße:  3.4 MB
 Heruntergeladen:  22 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.02.2019, 10:53     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Bitte füge den Code immer als Code (kopierbaren Text) in Deine Frage ein: Handyphotos vom Bildschirm(!) sind sehr unpraktisch.

Leider wird mir aus den gezeigten Bildern absolut nicht deutlich, was Du tust. Die ganzen \addtocategory-Befehle scheinen mir überflüssig, da die Aufteilung nach der Quellenart bereits durch type-Filter erledigt werden kann.

Daher die Bitte: Lies Dir die wichtigen Hinweise in Ruhe durch und zeig uns dann ein InfoMinimalbeispiel (bitte auch den Link in Ruhe durcharbeiten).

Deine Frage ist mir auch nicht ganz klar: Um welche Abkürzungen soll es gehen?

Han.re
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 8
Anmeldedatum: 03.02.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.02.2019, 11:14     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Entschuldigung für die Unübersichtlichkeit! Ich hab das noch nie gemacht.
Die wichtigen Hinweise habe ich mir durchgelesen!

Ich benutze einen Vorlage.
Was meinen Sie mit den Type Filtern?
Wo ist der zu finden?


Ich hab bei meiner Arbeit: neben den gewöhnlichen Dokumenten (Anhang, Deckblatt...) auch einmal Literatur.bib und einmal Zuordnung.tex. Ich dachte ich muss damit arbeiten.
[/code]
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Ratgeber
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.02.2019, 11:16     Titel: Alles auf Anfang
  Antworten mit Zitat      
Eine gute Grundlage ist generell auch die Kenntnis darüber wie man Fragen richtig stellt. Eine genaue Beschreibung des Problems – also nicht im Telegrammstil – mit der schon erwähnten Lieferung des zugehörigen auf ein Minimum reduzierten Beispiels ist auch ein Grundpfeiler auf dem Weg zu einer Lösung.

Han.re
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 8
Anmeldedatum: 03.02.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.02.2019, 11:26     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Minimalbeispiel.
Ich habe schon verschiedenes ausprobiert. Da ich nur am Quellenverzeichnis arbeiten, muss der Fehler bei beim Literaturbib und der Texdatei liegen. Zum Glück arbeite ich immer mit einer Kopie meiner Ursprungsdatei.

Hier allles noch einmal richtig:
Die Aufzählung in der Literatur.bib: (nicht alle aufgeführt, aber identisch)

@BOOK{kuckartz,
AUTHOR = {Kuckartz, Udo; Rädiker, Stefan; Ebert, Thomas; Schehl, Julia},
YEAR = {2010},
TITLE = {Statistik: Eine verständliche Einführung},
PUBLISHER = {Springer-Verlag für Sozialwissenschaften},
ADDRESS = {Wiesbaden},
}

}
@online{buechersammler,
author={Martina Berg},
year={2017},
title={Trauer und Tod in der Literatur},
publisher={www.buechersammler.de},
urldate={2017-05-31},
url={http://www.buechersammler.de/trauer-und-tod-in-der-literatur/},
}
}

Zuordnung.tex: (nicht alle Dateien aufgeführt)

\addtocategory{buecher}{krickau,M2005}

\addtocategory{buecher}{kuckartz,Wiesbaden2010}

\addtocategory{online}{sz1, buechersammler}

\defbibheading{buecher}{\subsection*{Bücher}}

\defbibheading{online}{\subsection*{Online-Quellen}}



Danke für Ihre Mühe!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Han.re
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 8
Anmeldedatum: 03.02.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.02.2019, 11:30     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Meine Frage lautet: Wie kann ich mein Literaturverzeichnis anzeigen lassen, um danach diese in den Text einzubauen? Bei mir wird das Verzeichnis nicht angezeigt. In der Beispieldatei schon. Sind aber identisch, bis auf die Forumlierung der Abkürzungen, um diese mit cite im Text erscheinen lassen zu können. Deswegen vermute ich, dass es an den Abkürzungen liegt.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.02.2019, 11:36     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Den Link zu den wichtigen Hinweisen habe ich ja nicht gesetzt, weil ich Spaß daran habe, Dir Hausaufgaben aufzugeben, sondern weil ich gehofft habe, dass Dir der Beitrag zeigen kann, wie man eine Frage stellt, die ich dann auch verstehen und beantworten kann.

Bei solchen Fragen wie hier müssen wir zunächst verstehen, was genau Du zur Zeit überhaupt machst, dann müssen wir verstehen, was Du siehst und was Du stattdessen lieber sehen würdest, damit wir eine Lösung anbieten können. Der erste Schritt dazu ist fast immer ein InfoMinimalbeispiel. Das solltest Du uns zeigen. Mit Bildern von Code-Ausschnitten aus Deinem Dokument können wir nicht so viel anfangen, da der Kontext durchaus eine Rolle spielt. Wenn Du uns ein InfoMinimalbeispiel zeigst (das Du vorher natürlich getestet haben solltest), dann können wir sicher sein, dass wir alle über dasselbe reden.

Ein Minimalbeispiel ist im besten Fall eine .tex-Datei, die wir einfach auf unserem Rechner kompilieren können. Ob etwas wirklich ein InfoMinimalbeispiel ist, kannst Du testen, wenn Du bei Overleaf ein neues Projekt nur mit dem Beispiel aufmachst: Wenn Du da nichts siehst, dann sehen wir wahrscheinlich auch nichts.

Wenn Du große Probleme mit LaTeX hast und es schon schwierig ist, ein Minimalbeispiel zu erstellen und eine Frage zu formulieren, wäre es eventuell einen Versuch wert, eine nette Kommilitonin oder einen Kommilitonen mit etwas LaTeX-Kenntnis zu bitten, Dir ein wenig zu helfen. Es ist viel einfacher, Tipps zu geben, wenn man direkt nebeneinander sitzt, einen ordentlichen Dialog führen kann und nebenbei noch im Rechner nachsehen kann, als das Hin-und-her in Foren es erlaubt.

Han.re
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 8
Anmeldedatum: 03.02.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.02.2019, 14:41     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Entschuldige, falls ich dich durch meine Antwort irgendwie vor den Kopf gestoßen habe. Was haben Sie denn mit type, in einer Ihrer ersten Antworten gemeint. Man bräuche /addtocategory nicht......?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.02.2019, 14:54     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vor den Kopf gestoßen hast Du mir sicher nicht, Du musst Dich bei mir auch nicht entschuldigen. Weiter kommen wir so aber leider trotzdem nicht.

Mit type-Filter meine ich
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[ngerman]{article}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{babel}
\usepackage{csquotes}

\usepackage[style=authoryear, backend=biber]{biblatex}
\addbibresource{biblatex-examples.bib}


\begin{document}
\cite{sigfridsson,ctan,worman,cicero,markey}
\printbibliography[type=article, title=Artikel]
\printbibliography[type=book, title=Bücker]
\printbibliography[type=online, title=Online]
\end{document}

es schien mir von den Bilder so, als würdest Du versuchen etwas Ähnliches mit \addtocategory zu erreichen. Ich kann natürlich auch total danebenliegen. Deshalb frage ich ja nach einem InfoMinimalbeispiel.

Eine Sache habe ich noch:
Code • Öffne in Overleaf
   AUTHOR = {Kuckartz, Udo; Rädiker, Stefan; Ebert, Thomas; Schehl, Julia},

ist falsch und kann eine komische Ausgabe bis hin zu Fehlern verursachen. Richtig ist es, alle Autoren mit and zu trennen (unabhängig von der gewünschten Ausgabe der Trenner im Dokument!), also
Code • Öffne in Overleaf
   AUTHOR = {Kuckartz, Udo and Rädiker, Stefan and Ebert, Thomas and Schehl, Julia},

Han.re
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 8
Anmeldedatum: 03.02.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 03.02.2019, 15:08     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Dankeschön! Sieht bei mir so aus. Habe einen Weg gefunden und jetzt wird das Quellenverzeichnis angezeigt. Ich denke, dass ich es so lassen sollte...?
Allerdings wenn ich /cite benutze, wird mir nur der Name des Autors und der Titel in kursiv angezeigt. Ich hätte dort gerne, wo /cite benutzt wird eine Zahl.

Soll ich Ihren Code benutzten?

%% Literaturverzeichnis
\input{zuordnung} % Welches Buch in welche Kategorie
\printbibheading %Rubriken erstellen
\bibbycategory %quellen eintragen
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de