Leerzeilen nach jedem Eintrag im Literaturverzeichnis

Erstellung eines Literaturverzeichnisses mit BibTeX, Biber, BibLaTeX und Co.
rodgerwilco
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Di 5. Mär 2019, 18:35

Leerzeilen nach jedem Eintrag im Literaturverzeichnis

Beitrag von rodgerwilco »

Hallo zusammen,

ich versuche gerade in meinem Literaturverzeichnis nach jedem Buch oder anderen Einträgen eine Leerzeile schreiben zu lassen, um die einzelnen Quellen optisch voneinander abzusetzen. So wie es im Moment erstellt wird, folgen alle Einträge ohne Leerzeile nacheinander, wodurch es sehr schwer ist einen einzelnen Eintrag zu identifizieren.

Hat jemand dafür eine Lösung?
Mit \Linebreak und \newline war ich leider nicht erfolgreich.

Danke schon mal für eure Hilfe

Hier mein Minimalbeispiel:

Code: Alles auswählen

% Für das Literaturverzeichnis 
\usepackage[style=authoryear,backend=biber]{biblatex}
\addbibresource{literatur/bib.bib} 

\begin{document}

\nocite{*} 

% Literaturverzeichnis
\printbibliography 

\end{document}
FILE literatur/bib.bib:

Code: Alles auswählen

@Book{Aich_Schoen,
	author 		= {Aichele, Christian; Schönberger, Marius},
	title 		= {IT-Projektmanagement},
	publisher 	= {Springer Vieweg},
	ADDRESS     = {Berlin},
	year 		= {2014},
	Note 		= {ISBN-13: 9783658083885}
}


@Book{Bildungsmedien_Abwick,
	author 		= {Bildungsmedien AG, Compendio},
	title 		= {IT-Projekte abwickeln},
	publisher 	= {Herdt},
	ADDRESS     = {Bodenheim},
	year 		= {2013},
	Note 		= {ISBN-13: ?????????}
}

[/code]

Gast

Beitrag von Gast »

\bibitemsep heißt das Zauberwort. Das ist der Abstand zwischen zwei Einträgen im Literaturverzeichnis. Im authoryear-Stil ist der serienmßig uf 0 gestellt. Aber das kannst Du leicht ändern. Hier drei Vorschläge

Code: Alles auswählen

\documentclass[ngerman]{article}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{babel}
\usepackage{csquotes}

\usepackage[style=authoryear, backend=biber]{biblatex}

\setlength{\bibitemsep}{\itemsep}
%\setlength{\bibitemsep}{2\itemsep}
%\setlength{\bibitemsep}{\baselineskip}
%\setlength{\bibitemsep}{1cm}

\addbibresource{biblatex-examples.bib}


\begin{document}
\cite{sigfridsson,worman,geer,nussbaum}
\printbibliography
\end{document}

rodgerwilco
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Di 5. Mär 2019, 18:35

Beitrag von rodgerwilco »

Vielen Dank. So einfach kann es sein.

Gast

Beitrag von Gast »

Ein paar kleine Anmerkungen habe ich noch. Das hatte ich vorher übersehen, da ich Deine Einträge nicht für das Beispiel verwendet habe.

Namen müssen unabhängig von der erwarteten Ausgabe in der .bib-Datei immer mit einem and getrennt werden. Ein Semikolon ist nicht korrekt, ein Komma könnte sogar zu Fehlermeldungen führen. Ferner müssen corporate authors wie "Bildungsmedien AG" in geschweifte Klammern gehüllt werden, damit sie nicht als Personenname interpretiert werden. Für die ISBN gibt es ein eigenes Feld.

Code: Alles auswählen

@book{Aich_Schoen,
  author    = {Aichele, Christian and Schönberger, Marius},
  title     = {IT-Projektmanagement},
  publisher = {Springer Vieweg},
  address   = {Berlin},
  year      = {2014},
  isbn      = {9783658083885},
}
@book{Bildungsmedien_Abwick,
  author    = {{Bildungsmedien AG, Compendio}},
  title     = {IT-Projekte abwickeln},
  publisher = {Herdt},
  address   = {Bodenheim},
  year      = {2013},
}
Wobei ich es bei Büchern recht ungewöhnlich fände, wenn statt persönlicher Autoren nur ein Firmenname genannt ist. Bei der Such nach dem Buch hab ich aber die Titelseite nicht finden können.

rodgerwilco
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 7
Registriert: Di 5. Mär 2019, 18:35

Beitrag von rodgerwilco »

Danke für den Hinweis. Damit sieht es gleich noch besser aus nach der Erstellung.

Antworten