goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Leere Seite weg bekommen

 

markusv
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 532
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.02.2018, 16:39     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Rolli hat Folgendes geschrieben:
Ok ok

dann ist das meinetwegen "Quatsch", was ich schreibe, Fakt ist jedoch, dass die Leerseite weg ist, wenn man das "12pt" heraus löscht:
Ja, und Gast hat es bereits erklärt: die dadurch verwendete kleinere Standard-Schriftgröße bewirkt, dass sämtliche Überschriften im Block noch auf eine Seite passen.

Fügst du weitere Überschriften hinzu, entsteht dennoch irgendwann das gleiche Problem.
_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de

Zuletzt bearbeitet von markusv am 14.02.2018, 16:42, insgesamt einmal bearbeitet
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.02.2018, 16:39     Titel:
  Antworten mit Zitat      
@Rolle: Du hast meinen Kommentar nicht verstanden. Ich habe dort erklärt, warum das so ist.

Rolli
Forum-Century
Forum-Century

Beiträge: 170
Anmeldedatum: 15.02.17
Wohnort: Mittelfranken
Version: MikTeX 2.9 64-bit
     Beitrag Verfasst am: 14.02.2018, 16:48     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Zitat:
@Rolle: Du hast meinen Kommentar nicht verstanden. Ich habe dort erklärt, warum das so ist.


Ok dann erklärt mir das doch bitte. Sowohl mit als auch ohne "12pt" ist das Inhaltsverzeichnis deutlich kürzer als eine ganze Seite! Woher kommt dann die Leerseite nach dem Inhaltsverzeichnis?

Gruß vom Rolli
_________________

Linux ist ein Betriebssystem.
WinDoof ist ein Zustand!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

markusv
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 532
Anmeldedatum: 03.09.15
Wohnort: Leipzig
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.02.2018, 16:54     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Rolli hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
@Rolle: Du hast meinen Kommentar nicht verstanden. Ich habe dort erklärt, warum das so ist.


Ok dann erklärt mir das doch bitte. Sowohl mit als auch ohne "12pt" ist das Inhaltsverzeichnis deutlich kürzer als eine ganze Seite! Woher kommt dann die Leerseite nach dem Inhaltsverzeichnis?

Gruß vom Rolli
Es geht nicht um die Länge des Inhaltsverzeichnisses.
Als Laie erklärt: Der Block, der durch die Überschriften entsteht und nicht umgebrochen werden kann, ist mit 12pt Schriftgröße länger als eine Seite, mit 11pt gerade nicht. LaTeX erzeugt deshalb im ersten Beispiel eine Leerseite, da das Objekt (in diesem Falle der Überschriften-Block) nicht auf dieser Seite ausgegeben werden kann. Irgendwann muss es ja aber gesetzt werden, so also auf der übernächsten Seite. Ähnlich wie eine große Abbildung, die auf der letzten Seite ausgegeben wird.

Sicherlich nicht die exakte Erklärung, aber das Prinzip sollte passen.
_________________

Wäre Microsoft Word für das Schreiben von Büchern entwickelt worden,
würde es Microsoft Book heißen.

Unkomplizierte und schnelle LaTeX-Hilfe, bspw. Erstellung von Vorlagen und Bewerbungen:
Help-LaTeX@web.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.02.2018, 17:07     Titel:
  Antworten mit Zitat      
markusv hat Folgendes geschrieben:
Sicherlich nicht die exakte Erklärung, aber das Prinzip sollte passen.

Doch, das ist ziemlich genau die Erklärung. Es wird also genau genommen keine Leerseite nach dem Inhaltsverzeichnis, sondern eine Leerseite vor den ganzen Überschriften, zwischen denen ein Seitenumbruch verboten ist, eingefügt. Und es passiert in der Tat noch mehr, nämlich:

Code • Öffne in Overleaf
[3]
Overfull \vbox (14.2956pt too high) has occurred while \output is active []

Brolly
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 9
Anmeldedatum: 13.01.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.02.2018, 17:58     Titel:
  Antworten mit Zitat      
@Rolli hat das Problem gelöst.
Ich habe die 12pt rausgenommen und schon ist alles so wie es sein sollte.
ICh danke dir vielmals und euch allen anderen auch!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.02.2018, 18:27     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Dir ist aber schon klar, dass Du jetzt eine andere Schriftgröße verwendest? Warum hast Du überhaupt 12pt angegeben, wenn Du in Wirklichkeit 11pt haben willst?

Letztlich weichst Du dem Problem damit aus, statt es zu lösen. Das kann man natürlich machen … Wink

Brolly
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 9
Anmeldedatum: 13.01.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 14.02.2018, 18:41     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich werde mich noch damit befassen, aber gerade ist echt keine Zeit. Minimale Vorlage Koma werde ich mir dann demnächst genauer anschauen. Danke euch!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite Zurück  1, 2



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2018 goLaTeX.de