Kein Zeilenumbruch bei langen Acronymen mit glossaries

Erstellen von Index, Glossar, Symbolverzeichnis, einer Nomenklatur etc. mit MakeIndex oder Xindy


Joshi
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Sa 9. Mai 2009, 16:18

Kein Zeilenumbruch bei langen Acronymen mit glossaries

Beitrag von Joshi »

Hallo zusammen.
Nach bisher nur stillem mitlesen und lernen muss ich nun leider auch eine Frage stellen.
Ich schreibe derzeit meine Bachelorarbeit mit Texniccenter und Miktex (unter Windows). Als Ausgabeprofil verwende ich LaTeX => PS => PDF. Ausserdem verwende ich das "glossaries"-Packet zur Erstellung eines Abkürzungsverzeichnisses und eines Glossars. Dabei ist mir aufgefallen das Latex (vielmehr der dvi-ps-converter den von glossaries erzeugten Text nicht lesen/umbrechen kann. Ich vermute das dies mit der Verwendung des hyperref-Packetes zusammen hängt.
Folgendes Beispiel erzeugt den Fehler:

Code: Alles auswählen

\documentclass[
a4paper,							% alle weiteren Papierformat einstellbar
fontsize=12pt,								% Schriftgröße (12pt, 11pt (Standard))
oneside,							% einseitiges Layout
openany,							% Kapitel können auch auf linken Seiten beginnen
numbers=noendperiod,	% Kapitelnummerierung wird ohne Punkt am Schluss gesetzt trotz verwendung eines Anhangs
listof=totoc,
bibliography=totoc,
]
{scrbook}
\usepackage[onehalfspacing]{setspace} %1,5 Zeiliger Abstand
\usepackage{graphicx} %%Zum Laden von Grafiken
\usepackage{floatflt}
\usepackage[
colorlinks,
linkcolor=black,
]{hyperref} %Paket zur Darstellung von Hyperlinks und zum Springen im PDF-File
\usepackage{breakurl}
%% Deutsche Anpassungen %%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%%
\usepackage[ngerman,german]{babel}
\usepackage[german]{translator}
\usepackage[T1]{fontenc} 
\usepackage{lmodern}
\usepackage{csquotes}
\usepackage[style=alphabetic,
				bibstyle=alphabetic,
				hyperref=auto,
				backref=false,
				]{biblatex}
\usepackage[
nonumberlist, %keine Seitenzahlen anzeigen
acronym,      %ein Abkürzungsverzeichnis erstellen
toc,					%Einträge im Inhaltsverzeichnis
style=altlist          
]
{glossaries}
\makeglossaries
\usepackage[usenames]{color}
\usepackage{listings}
\usepackage{amsmath} %Formelerweiterung
\usepackage{multicol}
\usepackage{parcolumns}
\begin{document}
\newacronym[description=Dies ist die Beschreibung]{acr}{diezlA}{dies ist ein ziemlich langes Acronym}
\chapter{Test}
Hier kommt ein Text um in die Nähe des Seitenrandes zu kommen. Un nun \gls{acr}
\end{document}
Erzeugt folgenden "Fehler":

Code: Alles auswählen

Overfull \hbox (156.9811pt too wide) in paragraph at lines 57--58 []\T1/lmr/m/n/12 Hier kommt ein Text um in die Nä-he des Sei-ten-ran-des zu kom
-men. Un nun [][][][][][][] 
 []

[1


]
Da ich den Fehler nirgendwo sonst finden konnte, nehme ich an, das es möglicherweise an einer falschen Reihenfolge der eingebundenen Packete liegen könnte.
Verwende ich übrigens den pdfLatex-Treiber so funktioniert der Zeilenumbruch, ich möchte aber eigentlich bei der Postscript-Variante bleiben.
Dies ist mein erster Forumsbeitrag zu Latex. Sollte ich zu viele oder "veraltete" Packete verwenden bin ich für Kritik offen. Daher habe ich auch alle verwendeten Pakete dringelassen.

Grüße Joshi

Benutzeravatar
Stefan Kottwitz
Admin
Admin
Beiträge: 2009
Registriert: Di 8. Jul 2008, 00:39
Kontaktdaten:

Umbruch in Glossar

Beitrag von Stefan Kottwitz »

Hallo Joshi,

das Paket hypdvips könnte helfen:

Code: Alles auswählen

\usepackage{hypdvips}
Viele Grüße,

Stefan

Joshi
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Sa 9. Mai 2009, 16:18

Beitrag von Joshi »

Das hat geholfen. Vielen Dank!

Antworten