goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 99338
Top-Poster: Johannes_B (5059)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer Kayayay.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Kapitelüberschrift in zweiter Zeile richtig einrücken

 

ph1909
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 3
Anmeldedatum: 23.04.14
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.04.2014, 18:21     Titel: Kapitelüberschrift in zweiter Zeile richtig einrücken
  Antworten mit Zitat      
Hallo,

ich habe eine Kapitelüberschrift, welche zu lang für eine zeile ist und deshalb in der zweiten Zeile fortgeführt wird:



Ich würde es gerne aber eingerückt haben und falls möglich den Abstand zwischen den beiden Zeilen etwas verringern:



Hier ein minimal Beispiel:

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[
   final,    
   11pt,
   english,
   ngerman,
   a4paper,
   1.1headlines,  
   headinclude=false,  
   footinclude=false,
   mpinclude=false,
   pagesize,    
   oneside,  
   onecolumn,      
   openright,
   titlepage,
   parskip=false,
   headsepline,      
   chapterprefix=false,
   version=first,
   listof=totoc,  
   bibliography=totoc,
   version=first,      
   toc=graduated,  
   numbers=noenddot,
   fleqn,
]{scrbook}

\begin{document}
\chapter{Diese Überschrift ist zu lang für eine Zeile und geht in die zweite Zeile über}
\end{document}
 


Ist dies möglich?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Johannes_B
Moderator
Moderator


Beiträge: 5059
Anmeldedatum: 01.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.04.2014, 18:32     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Teste bitte dein Minimalbeispiel. Was siehst du?
_________________

TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

ph1909
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 3
Anmeldedatum: 23.04.14
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.04.2014, 18:50     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das erste Bild, was ich gepostet habe
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Besserwisser
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.04.2014, 19:25     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Schwer zu glauben, ich bekomme da:

Was aufgrund der fehlenden Deklaration der Codierung nicht sehr verwunderlich ist und bezüglich des Umbruchs dem entspricht, was AFAIK schon seit über einem Jahrzehnt (eventuell sogar seit zweien) Voreinstellung bei KOMA-Script ist.

BTW: Du verwendest mit 1.1headlines statt headlines=1.1 eine veraltete Option, was in Deinem Fall nicht so schlimm ist, da du mit version=first, ohnehin diverse typografischen Verbesserungen deaktivierst. Bist du sicher, dass du das so haben willst, und nicht etwa version=last (was ohne veraltete Optionen die Voreinstellung wäre)?

Achja, hier noch die Ausgabe, nach Ergänzung von \listfiles:
Code • Öffne in Overleaf

 *File List*
 scrbook.cls    2014/04/09 v3.13.1756 KOMA-Script document class (book)
scrkbase.sty    2014/04/09 v3.13.1756 KOMA-Script package (KOMA-Script-dependent basics and keyval usage)
 scrbase.sty    2014/04/09 v3.13.1756 KOMA-Script package (KOMA-Script-independent basics and keyval usage)
  keyval.sty    1999/03/16 v1.13 key=value parser (DPC)
scrlfile.sty    2014/04/09 v3.13.1756 KOMA-Script package (loading files)
tocbasic.sty    2014/04/09 v3.13.1756 KOMA-Script package (handling toc-files)
   fleqn.clo    1998/08/17 v1.1c Standard LaTeX option (flush left equations)
scrsize11pt.clo    2014/04/09 v3.13.1756 KOMA-Script font size class option (11pt)
typearea.sty    2014/04/09 v3.13.1756 KOMA-Script package (type area)
 

ph1909
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 3
Anmeldedatum: 23.04.14
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.04.2014, 19:46     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ah, hatte eine Vorlage genommen und da war an einer Stelle noch eine andere Datei eingebunden, in der das Chapter neu definiert wurde. Warum auch immer man das so haben will.

Jetzt passt es aber, danke euch!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Besserwisser
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.04.2014, 10:44     Titel:
  Antworten mit Zitat      
ph1909 hat Folgendes geschrieben:
Ah, hatte eine Vorlage genommen und da war an einer Stelle noch eine andere Datei eingebunden, in der das Chapter neu definiert wurde.


Du sollst immer das VM (mit Anleitung zur Erstellung nicht nur für Anfänger) angeben, das du auch getestet hast, bzw. das Beispiel testen, das du angibst! Beispiele, die dein Problem nicht verdeutlichen sind sinnlos!

ph1909 hat Folgendes geschrieben:
Warum auch immer man das so haben will.

Es ist ein Irrtum zu glauben, dass die Leute, die irgendwelche Vorlagen verbreiten, immer wissen, was sie tun. Siehe auch »Minimale Vorlage vs. maximale Probleme«

Darüber hinaus: Wenn die Frage nun beantwortet ist, solltest du den Status entsprechend anpassen. Wenn sie nicht beantwortet ist, solltest du sie weiter präzisieren.

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de