goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 97241
Top-Poster: Johannes_B (5048)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer Tethys.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Jedes \command = undefined

 

WolfLuca
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 26
Anmeldedatum: 22.01.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.02.2019, 17:25     Titel: Jedes \command = undefined
  Antworten mit Zitat      
Hallo Leute, ich habe folgendes Problem.

Ich habe Miktex geupdatet und habe danach verschiedene kryptische Fehlermeldungen bekommen. Danach habe ich im Texmaker von meinem dokument JEDES \command als undefined bekommen also \documentclass und sogar \usepackage. Habe daraufhin Miktex und Texmaker neu installiert, Das Problem besteht aber.

Die einstellungen von Texmaker wurden auch nach dem neu installieren nicht resettet, was wahrscheinlich der Ursprung des Problems ist.

weiß jemand was ich da tun kann? oder soll ich einfach mein System Widerherstellen? :/
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 3865
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.02.2019, 17:51     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wenn \documentclass undefiniert ist, benutzt du wahrscheinlich pdftex anstatt pdflatex. Und lass den Unsinn mit "alles neu installieren", nur weil etwas passiert, dass du nicht verstehst.
_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

WolfLuca
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 26
Anmeldedatum: 22.01.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.02.2019, 18:40     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Bis jetzt waren dazu keine Hinweise. Da steht überall noch pdflatex. Wusste garnicht, dass es sowas gibt. Ich wollte miktex updaten und hatte dabei noch was offen, wodurch ich den ersten Fehler bekam, den ich nicht weg bekommen habe. Dann habe ich in einem anderen forum gelesen, dass das weg ging, als man alles neu installiert hat und daher habe ich das versucht. Normalerweise mache ich sowas nicht aber ich muss das halt wieder zum funktionieren bekommen. Ansonsten war ihr Kommentar auch nicht wirklich hilfreich.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Ratgeber
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 06.02.2019, 18:55     Titel: Fakt
  Antworten mit Zitat      
WolfLuca hat Folgendes geschrieben:
[…] Ansonsten war ihr Kommentar auch nicht wirklich hilfreich.

Das ändert aber nichts an seiner Richtigkeit.

WolfLuca
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 26
Anmeldedatum: 22.01.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.02.2019, 08:58     Titel:
  Antworten mit Zitat      
okay, ich eine, ich brauche Hilfe. Kann mir Jemand sagen wie ich das Problem beheben kann anstatt die ganze Zeit nur drum herum zu reden? Das wäre hilfreich.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.02.2019, 09:54     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Eine gute Theorie hatte Ulrike doch schon: Die Symptome könnten darauf hindeuten, dass statt pdflatex (oder einer anderen LaTeX-Engine) einfach nur pdftex laufen gelassen wird. Das würde dann erklären, warum alle LaTeX-Befehle (wie \documentclass) nicht erkannt werden.

Wenn Du bei der Untersuchung dieser Theorie weitere Hilfe benötigst, wäre es sinnvoll, wenn Du uns etwas mehr darüber verraten könntest, was Du tust. Wo steht noch überall pdflatex? In Deinem Editor? Wie sieht denn da die Konfiguration aus? Weißt Du, wo Deine neue MikTeX-Installation liegt (in welchem Order)? Wo war die alte? Hast Du schon probiert, in der Kommandozeile zu kompilieren: https://texwelt.de/wissen/fragen/34.....eaufforderung-im-terminal Wenn Du eine Neuinstallation gemacht hast, dann wäre es sehr wichtig, dass Du nachprüfst, dass keine Rückstände der alten Installation herumfliegen und für Probleme sorgen (einfach mal in den Installationsorten der alten Installation nachsehen, ob da noch was liegt). Ferner musst Du überprüfen, ob die neue Installation korrekt funktioniert hat (also die MikTeX Console aufmachen und ein Update starten, einmal in User- und einmal im Admin-Modus).

Ich kann sehr gut verstehen, dass Du keine große Lust auf den ganzen Ärger mit der De- und Neuinstallation hast. Zumindest, wenn ich solche Dinge tun muss, bin ich immer etwas nervös, wenn etwas schief geht, da ich mich mit den dann auftretenden Fehlern selbst nicht auskenne und dann im Internet nach Hilfe suchen muss. Ich weiß, dass es schwierig ist, richtige und hilfreiche Informationen zu finden, die bei der Beantwortung solcher Fragen in Foren oft nötig sind.

Es ist dann aber taktisch nicht sehr geschickt, wenn man auf gut gemeinten Rat, der vielleicht pointiert vorgetragen war, auf eine etwas schnoddrige Art und Weise reagiert. Damit riskierst Du nur, dass man sich anderen Dinge zuwendet. Es ist wichtig und richtig, dass erwähnt wird, dass blindlings Ausgeführte De- und Neunstallationen im Allgemeinen nicht unbedingt das beste Mittel der Wahl sind. Zu häufig stellt sich heraus, dass diese Installationsorgien keine Besserung bringen, da das Problem anders gelagert war. Das heißt, dass man die Zeit für die Neuinstallation auch mit einer Analyse des eigentlichen Problems hätte verbringen können. Manchmal machen sie die Dinge sogar noch schlimmer, da es nach der Neuinstallation Probleme mit der Konfiguration oder Rückständen der alten Installation gibt. Denk daran, dass Foren wie diese öffentlich sind, daher ist es immer gut, auch anderen Mitlesern klar zu machen, dass eine Neuinstallation nicht immer sinnvoll ist, selbst wenn das für Dich schon zu spät ist. (Schließlich hattest Du die Idee mit der Neuinstallation ja auch aus einem Forum!)

WolfLuca
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 26
Anmeldedatum: 22.01.19
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.02.2019, 10:38     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ja dankeschön für diese Antwort,

ich wollte nicht schnoddelig reagieren, war aber dementsprechen etwas gestresst und habe anstatt einen erhofften Lösungsansatz zu bekommen, nur eine schnoddelige Antwort bekommen, was ich für Unsinn mache weil ich nichts verstehe. Sehr hilfreich. Wenn man merkt, dass der jenige keine Ahnung hat, erklärt man viellleicht ein wenig was dazu, was du ja zum Glück gemacht hast, anstatt nur noch mehr verwirrung zu stiften.

Mittlerweile verstehe ich das auch. Ich habe bei der Neuinstallation darauf geachtet, alles restlos zu deinstallieren und danach in die gleiche Umgebund neu zu installieren. Da das neuinstallieren nicht geholfen hat habe ich mich daraufhin auch mit dem Problem beschäftigt und dann (leider) woanders eine Lösung gefunden. Im Endeffekt habe ich meine Konfiguration einfach komplett zurückgesetzt was funktioniert hat.
Die Information, dass ich pdftex anstatt pdflatex benutze, sagt bei mir nichts aus. Ich weiß noch nicht mal was pdftex sein soll, der unterschied zu pdflatex noch seit wann man das nicht mehr benutzt oder überhaupt benutzt hat.


Das Problem ist jetzt auf jeden Fall beseitigt. Das nächste mal werde ich bezüglich meiner Kenntniss und meines Problem detailliertere Informationen geben.
Confused
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.02.2019, 11:05     Titel:
  Antworten mit Zitat      
WolfLuca hat Folgendes geschrieben:
Die Information, dass ich pdftex anstatt pdflatex benutze, sagt bei mir nichts aus. Ich weiß noch nicht mal was pdftex sein soll, der unterschied zu pdflatex noch seit wann man das nicht mehr benutzt oder überhaupt benutzt hat.

Dann wird es höchste Zeit, eine ausführliche LaTeX-Einführung zu lesen, die auch erklärt, was der Unterschied zwischen TeX als Sprache, TeX als Machine/Engine, tex, dem Programm und den unterschiedlichen dafür existierenden Formaten wie plainTeX, LaTeX und ConTeXt beleuchtet.

Fürs erste sei auf »Was ist der Unterschied zwischen TeX und LaTeX?« verwiesen und lediglich erklärt, dass pdftex kein LaTeX, sondern plainTeX bereitstellt.

Außerdem sei darauf hingewiesen, dass wenn man etwas im Forum nicht versteht, man nachfragen sollte und nicht versuchen sollte, den Helfer zu diskreditieren. Letztlich diskreditiert man damit nämlich nur sich selbst und erweist sich einen Bärendienst. Die Antwort von Ulrike war nämlich mitnichten schnoddrig. Du hast sie nicht verstanden. Das ist ein Unterschied. Dass der Neuinstallieren-Reflex von unerfahrenen Computerbenutzern leider die Dinge oft nicht verbessert und teilweise sogar schlimmer macht und darüber hinaus die tatsächliche Ursachenfindung erschwert, wurde ja bereits erklärt. Das Beharren darauf, dass der durchaus wichtige Hinweise darauf schnoddrig gewesen sei, zeugt leider nicht von großer Einsicht.

u_fischer
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 3865
Anmeldedatum: 22.11.12
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 07.02.2019, 11:22     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wenn du ausführliche Antworten willst, streng dich mehr an bei deinen Fragen. Deine enthielt genau eine verwertbare Info, nämlich das \documentclass undefiniert ist. Daraus konnte ich ohne Probleme schließen, dass du pdftex benutzt, aber ich konnte dir nicht sagen warum, da du weder Screenshots oder andere Infos über den Editor, seine Einstellungen und wie du die Kompilation startest, gegeben hast.

Und bitte komm nicht damit an, dass ich hätte wissen müssen, dass du den Hinweis auf pdftex nicht verstehst. Meine Kristallkugel ist derzeit auf Urlaub und den Gedankenleser habe ich abgestellt, weil er zu laut war, und die normale Reaktion auf so einen Hinweis (den ich nicht das erste Mal gebe) ist, "oh ja Mist, falscher Knopf gedrückt".

N.B: wenn du pdftex nochmal starten willst, schau dir das Dropdown-Menü an, auf dem derzeit wahrscheinlich "Quick Build" steht.
_________________

Ulrike Fischer
www.troubleshooting-tex.de
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de