goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 98369
Top-Poster: Johannes_B (5059)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer Loelle92.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Jabref Biblatex mehrere Autoren

 

esvaupeee
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 22
Anmeldedatum: 27.07.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 01.08.2017, 11:15     Titel: Jabref Biblatex mehrere Autoren
  Antworten mit Zitat      
Minimalbeispiel:

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[fontsize=12pt,twoside,a4paper,BCOR=16mm,toc=flat,headsepline=true]{scrreprt}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage[english,ngerman]{babel}
\usepackage[autostyle]{csquotes}
\usepackage{graphicx}
\usepackage{microtype}
\graphicspath{{Abbildungen/}}

\usepackage[style=authoryear]{biblatex}
\addbibresource{references.bib}


\begin{document}

Hallo Welt \parencite{test2017}

\printbibliography

\end{document}


Laut Jabref soll ich zuerst den Vornamen, dann den Nachnamen eintragen. Bei mehreren Autoren mit "and" trennen (ohne Anführungszeichen). Die Quellenangabe passt anschließend: (Nachname und Nachname 2017). In der Bibliographie steht dann aber Nachname, Vorname und Vorname Nachname...

Ich hätte gerne: Nachname, Vorname und Nachname, Vorname.

Ich hab jetzt 30 Minuten nach einer Antwort gesucht, nichts funktioniert. So schwer kann das doch nicht sein? Irgendwas übersehe ich...

Die von Jabref erstellte BibTex Quelle sieht folgendermaßen aus:

Code • Öffne in Overleaf
@Book{test2017,
  title  = {Testbook
},
  year   = {2017},
  author = {William D. Nordhaus and Paul Sztorc},
}
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 01.08.2017, 11:30     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Code • Öffne in Overleaf
\DeclareNameAlias{sortname}{family-given}

Siehe auch Guidelines for customizing biblatex styles und Mixed last/first and first/last names in reference list

esvaupeee
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 22
Anmeldedatum: 27.07.17
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 01.08.2017, 13:39     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke, hat einwandfrei funktioniert!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

yourself
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.11.2018, 02:38     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wo genau hast du das denn eingegeben?? Ich habe genau das gleiche Problem...

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.11.2018, 08:56     Titel:
  Antworten mit Zitat      
In der Dokumentpräambel nach dem Laden von biblatex natürlich:
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass{scrreprt}
\usepackage[utf8]{inputenc}% Bei aktuellen LaTeX-Installationen überflüssig (Overleaf ist nicht aktuell)
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage[english,main=ngerman]{babel}
\usepackage[autostyle]{csquotes}

\usepackage[style=authoryear]{biblatex}
\addbibresource{biblatex-examples.bib}
\DeclareNameAlias{sortname}{family-given}

\begin{document}

Hallo Welt \parencite{baez/article}

\printbibliography

\end{document}

Empfehlung: Lies eine ausführliche LaTeX-Einführung und in der biblatex-Anleitung mindestens die Einleitung und den User Guide und dann selektiv ggf. verwendete/benötigte Dinge aus dem Author Guide.

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.11.2018, 12:34     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wobei sortname nur bei den Standardstilen funktioniert, die auf authortitle und authoryear aufbauen, bei alphabetic und numeric gibt es dieses Format nicht. Nichtstandardstile können sich eh anders verhalten. Für eine konkretere Hilfe müssten wir also ein InfoMinimalbeispiel sehen, um beurteilen zu können, was funktioniert. Das dann am besten in einer neuen Frage.

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 17.11.2018, 12:57     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Mit einem anderen Stil wäre es ja nicht mehr »genau das gleiche Problem«. Wink Rolling Eyes Twisted Evil

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de