Inhaltsangabe

Inhalt, Abbildungen, Tabellen, Quellcodes und andere Verzeichnisse


Andreas
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Sa 26. Dez 2009, 16:37

Inhaltsangabe

Beitrag von Andreas »

\documentclass{scrartcl}

\usepackage[latin1]{inputenc}
%verwende einen Type1-Zeichensatz
\usepackage[german]{babel}
%internationale Sprachunterstützung
\usepackage{graphicx}
\usepackage{pifont}
\usepackage{array}
\usepackage{multirow}
\begin{document}
\section*{Das ist eine Section-Überschrift}
\section*{Das ist eine Section-Überschrift}
\section*{Das ist eine Section-Überschrift}




\tableofcontents

\section{Das ist eine Section-Überschrift}

\begin{flushright}
und das ist ein Text dazu
\end{flushright}
\subsection{Das ist eine Subsection-Überschrift

Ich wüßte gerne, wie man beim obigen Beispiel, die Überschriften extra in die Inhaltsangabe darstellen kann.

z.B.:
1 Das ist eine Section-Überschrift..iv
2 Das ist eine Section-Überschrift...v
3 Das ist eine Section-Überschrift..vi
1 Das ist eine Section-Überschrift...9

:)

IrenaSekuta
Forum-Century
Forum-Century
Beiträge: 230
Registriert: Di 2. Dez 2008, 10:05

Beitrag von IrenaSekuta »

Hallo Andreas,

mit dem Befehl

Code: Alles auswählen

\addtocontents{Inhaltsliste}{Eintrag}
(siehe http://www.weinelt.de/latex/addtocontents.html

Code: Alles auswählen

\documentclass{scrartcl}

\usepackage[latin1]{inputenc}
%verwende einen Type1-Zeichensatz
\usepackage[german]{babel}
%internationale Sprachunterstützung
\usepackage{graphicx}
\usepackage{pifont}
\usepackage{array}
\usepackage{multirow}
\begin{document}
\tableofcontents

\section*{Das ist eine Section-Überschrift}
\addtocontents{toc}{Das ist eine Section-Überschrift}

\section{Das ist eine Section-Überschrift}

\begin{flushright}
und das ist ein Text dazu
\end{flushright}
\subsection{Das ist eine Subsection-Überschrift 
\end{document}
Gruß,

Irena

Andreas
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Sa 26. Dez 2009, 16:37

Beitrag von Andreas »

%Probier ich mal aus, Danke.

Nimmt er bei deinen code auch seitenzahlen?

lg
Andreas

cliffhanger
Forum-Century
Forum-Century
Beiträge: 137
Registriert: Di 25. Aug 2009, 11:25
Wohnort: Regensburg

Beitrag von cliffhanger »

Hi Andres,

wie ich sehe, nutzt du eine der Komascript-Klassen.

Hier lässt sich das ganze einfacher mittels

Code: Alles auswählen

\addsec{Dies ist eine unnummerierte Section-Überschrift mit automatischem Eintrag ins Inhaltsverzeichnis}
bewerkstelligen.

Aber mal eine grundsätzliche Frage: hat es einen bestimmten Grund dass du die Klasse scrartcl gewählt hast. Wenn du mit mehreren Überschriften schon vor dem Inhaltsverzeichnis rumhantieren möchtest, wäre scrreprt oder sogar scrbook meines Erachtens besser geeignet.

Und noch eine Frage, die du zumindest im Hinterkopf behalten solltest: ist es tatsächlich sinnvoll, Überschriften, die vor dem Inhalsverzeichnis stehen, ins Inhaltsverzeichnis aufzunehmen? Wenn der Leser beim Inhaltsverzeichnis ankommt, sollte er diese Teile ja schon gelesen (oder zumindest zur Kenntnis genommen) haben.

Andreas
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Sa 26. Dez 2009, 16:37

Die Inhaltsangabe

Beitrag von Andreas »

Cliffhanger hat natürlich recht, das ganze wird mit scrbook , und nicht mit scrartcl abgehandelt.

Die Inhaltsangabe sollte so in der Art ausssehen:

Inhaltsangabe
Kapitel......................iv
Kapitel.......................v
Kapitel......................vi
1 kapitel.....................1
2 Kapitel.....................3
3 Kapitel.....................5

Ich probiere die Vorschläge hier weiter aus, aber entweder die Inhaltsangabe hat sich noch nicht umgeändert oder es war noch nichts dabei.

Bei latex muß man ja mehrmals durchlaufen lassen bis die richtige Inhaltsangabe rauskommt.

Auf jeden Fall vielen Dank für die Hilfe
an Irena und Cliffhanger

lg
Andreas

matze

Steig nicht durch

Beitrag von matze »

...
Zuletzt geändert von matze am Mo 19. Sep 2011, 00:47, insgesamt 1-mal geändert.

cliffhanger
Forum-Century
Forum-Century
Beiträge: 137
Registriert: Di 25. Aug 2009, 11:25
Wohnort: Regensburg

Beitrag von cliffhanger »

@Matze:

Nein, ich glaube was er möchte, ist vor dem Inhaltsverzeichnis einige nicht nummerierte Überschriften (für Vorwort, Zusammenfassung etc.) setzen, die aber im Inhaltsverzeichnis erscheinen sollen.

Über Überschriften vor dem TOC, die ins TOC aufgenommen werden, hatte ich mich ja bereits weiter oben ausgelassen.

Andreas
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Sa 26. Dez 2009, 16:37

Cliffhanger hat recht.

Beitrag von Andreas »

@Cliffhanger

Cliffhanger hat komplett recht. Außer was meinst du mit "Du hast dich über dieses Thema schon ausgelassen"?

lg
Andreas

cliffhanger
Forum-Century
Forum-Century
Beiträge: 137
Registriert: Di 25. Aug 2009, 11:25
Wohnort: Regensburg

Beitrag von cliffhanger »

Na gut, ausgelassen ist vielleicht etwas übertrieben. Ich hatte die Frage in den Raum gestellt, inwiefern es sinnvoll ist, eine Überschrift ins Inhaltsverzeichnis zu nehmen, die der geneigte Leser direkt vor Erreichen des Inhaltsverzeichnisses bereits gelesen oder zumindest zur Kenntnis genommen haben sollte.

Prinzipiell soll das jeder machen wie er möchte, nur empfinde ich persönlich es als etwas übertrieben und wollte dich deshalb zumindest darauf hingewiesen haben. Wenn du etwas tust, sollst du es zumindest bewusst tun, weil du dich trotz Kenntnis etwaiger Einwände dafür entschieden hast und nicht, weil du es getan hast, ohne weiter darüber nachgedacht zu haben.

Antworten