Header Danksagung

Fragen und Probleme, die nicht den obigen Kategorien zugeordnet werden können


Verena
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 14:41

Header Danksagung

Beitrag von Verena »

Liebe alle,
ich bin in den letzten Zügen der Fertigstellung eines Buches und haben folgendes (leider gravierendes) Problem:
Die Danksagung kommt nach dem IVZ, wird aber natürlich nicht als Kapitel gezählt. Daher ist ihre Überschrift wie folgt angegeben:
\chapter*{Danksagung}, also mit *, um sie aus der Zählung auszunehmen.

Leider schließt Latex daraus, dass im Header "Inhaltsverzeichnis" stehen soll, was falsch ist.
\chapter*[Danksagung]{Danksagung} funktioniert auch nicht.
Ich wäre sehr dankbar, wenn jemand eine Idee hätte, wie ich den Header in der Danksagung entweder unterdrücke, oder "Danksagung" dort rein schreibe.


Hier das Minimalbeispiel:

Code: Alles auswählen

\documentclass[10pt, numbers=noenddot, bibliography=totoc, BCOR=0mm, headings=optiontoheadandtoc]{scrbook} %Bundsteg (= Terminus in Word) = Bindekorrektur = BCOR
\usepackage[paper=a4paper, left=4.25cm, right=4.25cm, top=5cm, bottom=5.2cm, textwidth=12.5cm, textheight=18.5cm, headheight=4.2cm, headsep=0.3cm]{geometry} %Seitenränder ändern
\usepackage[french, ngerman]{babel}
\usepackage[backend=biber, style=authoryear-comp, isbn=false, dashed=false, maxitems=2, maxnames=3, uniquename=false]{biblatex}
\renewcommand*{\postnotedelim}{\addcolon\space} %für Doppelpunkt statt Komma in Kurzverweisen zwischen Autor und Seitenangabe
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[babel, german=quotes]{csquotes}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[automark]{scrlayer-scrpage}

% Kopfzeile
\clearpairofpagestyles
\ohead{\pagemark}
\chead{\headmark}
\renewcommand*{\headfont}{\normalfont} %Kopfzeile NICHT kursiv
\renewcommand*{\sectionmarkformat}{} %Chapter- und Section-Titel in Kopfzeile OHNE Nummerierung
\renewcommand*{\chaptermarkformat}{}
\addtokomafont{pagehead}{\small}
\renewcommand*{\chaptermarkformat}{}
\fontsize{9pt}{12pt}\selectfont
\addtokomafont{pagenumber}{\normalsize}% 

\begin{document}
\setcounter{page}{5} %Seitenzählung beginnt bei 5
\tableofcontents % IVZ

\chapter*{Danksagung}

TextTextText


\chapter[Einleitung]{Titel der Einleitung}

TextTextText

\newpage
\printbibliography[title=Literaturverzeichnis]

\newpage
\footnotesize
\addchaptertocentry{}{Abbildungsverzeichnis}
\listoffigures
\addchaptertocentry{}{Tabellenverzeichnis}
\listoftables

\end{document}

Zuletzt geändert von Verena am Di 17. Dez 2019, 00:53, insgesamt 1-mal geändert.

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2179
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von Bartman »

In dem Beispiel fehlt scrlayer-scrpage und die Option automark oder der gleichnamige Befehl nach dem Laden des Pakets.

Zum Ändern der Schrift in der Kopfzeile wird nun statt \headfont das Element pageheadfoot bzw. pagehead angepasst.

Auf der ersten Seite eines Kapitels wird bei Dir gegenwärtig kein Kolumnentitel angezeigt. Dafür müsste z. B. die Variante des Befehls \chead mit Stern benutzt werden. Der Eintrag in der Kopfzeile geschieht dann mit \markright oder \markboth.

Der im Dokument zu sehende Eintrag des Abbildungs- und Tabellenverzeichnisses im Inhaltsverzeichnis kann mit der Klassenoption listof und einer geeigneten Zuweisung stattfinden.
Zuletzt geändert von Bartman am Di 17. Dez 2019, 01:05, insgesamt 2-mal geändert.

Verena
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 14:41

Beitrag von Verena »

Vielen Dank, ich versuche das mal.
\usepackage[automark]{scrlayer-scrpage} -> habe ich im Minimalbsp. noch hinzugefügt, danke für den Hinweis

Ja, das mit der ersten Seite stimmt - da wird kein Header angezeigt (was lt. Verlag so sein soll).
Meine Danksagung ist zwei Seiten lang, d.h. dass das Problem nur auf der zweiten Seite der Danksagung auftrifft (eine linke Seite).

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2179
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von Bartman »

Ich habe noch eine Bemerkung zu Verzeichniseinträgen im Inhaltsverzeichnis ergänzt.

In der Anleitung findest Du außer den beiden genannten \mark-Befehlen noch einen dritten Befehl, d. h. für Deinen Fall wäre nur \markright unpassend.
Zuletzt geändert von Bartman am Di 17. Dez 2019, 01:03, insgesamt 1-mal geändert.

Verena
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 14:41

Beitrag von Verena »

DANKE VIELMALS, es hat in der ersten Version jetzt mit folgendem Befehl geklappt (ohne chead):

\chapter*{Danksagung}
\markleft{Danksagung}

DANKE VIELMALS!

Gast

Beitrag von Gast »

Bei den KOMA-Script-Klassen geht das eigentlich ganz einfach mit

Code: Alles auswählen

\addchap{Danksagung}
wenn neben dem Kolumnentitel auch ein Inhaltsverzeichniseintrag erzeugt werden soll oder mit

Code: Alles auswählen

\addchap[tocentry={}]{Danksagung}
, wenn kein Inhaltsverzeichniseintrag erzeugt werden soll. Die dafür notwendige Einstellung für Option headings hast du ja bereits vorgenommen. Das ist alles im Abschnitt "Gliederung" der Anleitung dokumentiert. Dort ist auch explizit erwähnt, dass \chapter* den Kolumnentitel nicht ändert.

Gegenüber der direkten Verwendung von \markboth hat das auch den Vorteil, dass dabei Dinge wie Option markcase automatisch beachtet werden.

Verena
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 44
Registriert: Mi 18. Nov 2015, 14:41

Beitrag von Verena »

Super, vielen Dank an alle!

Antworten