Halbgeviertstrich in Listings verhindern?

Schriftbild, Absätze und Auflistungen einstellen


berni
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 17:58
Wohnort: Hessische Provinz

Halbgeviertstrich in Listings verhindern?

Beitrag von berni »

Hallo Zusammen,

ich bin neu in dem Thema LATEX und habe nun das Problem das bei der Verwendung des Listings-Pakets die -- oder --- in entsprechend Halbgeviertstrich und Geviertstrich umgewandelt gesetzt werden.
Dabei dachte ich, dass das Paket doch genau dazu dient um das zu verhindern.
Das Minimalbeispiel liest jetzt eine sehr kleine Datei ein, das Original ist deutlich länger und deshalb muss ich auch bei der Verwendung von \lstinputlisting bleiben.
Gibt's eine Möglichkeit diese Umwandlung zu deaktivieren oder zu verhindern, gerne auch für das gesamte Dokument?

Code: Alles auswählen

    \documentclass[12pt,a4paper]{scrreprt}
    \usepackage[utf8]{inputenc}
    \usepackage{amsmath}
    \usepackage{amsfonts}
    \usepackage{amssymb}
    \usepackage{graphicx}
    \usepackage[left=3.00cm, right=2.50cm, top=2.50cm, bottom=3.00cm]{geometry}
    
    \usepackage{listings}
    \usepackage{color}
    
    \begin{document}
    
    \lstdefinestyle{json}{
    	basicstyle=\scriptsize,
    	breaklines=true,
    	frame=lines,
    	numbers=left,
    	numberstyle=\tiny,
    	string=[s]{"}{"},
    	stringstyle=\color{blue},
    	comment=[l]{:},
    	commentstyle=\color{black},
    }
    
    \lstinputlisting[
    caption={listings test1}\label{lst:test1},
    captionpos=t,
    style=json,
    ]{listings.json}
    
    \end{document}
und die dazugehörige "listings.json"

Code: Alles auswählen

    {
      "_erster": "erster",
      "_zweiter": "zweiter",
      "_dritter": "ABC----DE------8~~~~~.8888"
    }
das Problem:

Bild

Ich bitte um Hilfe, bei mir drängt die Zeit etwas...
Dateianhänge
listings.png
listings.png (8.08 KiB) 1171 mal betrachtet
listings.tex
(696 Bytes) 277-mal heruntergeladen
listings.json.txt
(95 Bytes) 263-mal heruntergeladen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2264
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von Bartman »

Wie wäre es damit?

Code: Alles auswählen

\begin{filecontents*}{listings.json}
{
      "_erster": "erster",
      "_zweiter": "zweiter",
      "_dritter": "ABC----DE------8~~~~~.8888"
}
\end{filecontents*}

\documentclass[fontsize=12pt]{scrreprt}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{amsmath}
\usepackage{amsfonts}
\usepackage{amssymb}
\usepackage{graphicx}
\usepackage[left=3.00cm, right=2.50cm, top=2.50cm, bottom=3.00cm]{geometry}
    
\usepackage{listings}
\usepackage{xcolor}

\lstdefinestyle{json}{
	basicstyle=\scriptsize\ttfamily,% <- geändert
	breaklines=true,
	frame=lines,
	numbers=left,
	numberstyle=\tiny,
	string=[s]{"}{"},
	stringstyle=\color{blue},
	comment=[l]{:},
	commentstyle=\color{black},
}

\begin{document}   
\lstinputlisting[
	caption={listings test1},
	label={lst:test1},
	captionpos=t,
	style=json,
]{listings.json}
\end{document}
Hast Du Deine Arbeit in englischer Sprache verfasst?

berni
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 17:58
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von berni »

Hallo Bartman,

vielen herzlichen Dank für Deine schnelle Hilfe :D das funktioniert!

Die Arbeit ist in deutsch verfasst.

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2264
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von Bartman »

berni hat geschrieben:Die Arbeit ist in deutsch verfasst.
Falls nach Deiner jetzigen Arbeit noch weitere Arbeiten in deutscher Sprache folgen, möchte ich Dich auf die Möglichkeit aufmerksam machen, die englischen Beschriftungen im Inhaltsverzeichnis, über den Quelltexten und der Querverweise (cleveref) ändern zu können.

Benutzeravatar
Johannes_B
Moderator
Moderator
Beiträge: 5080
Registriert: Do 1. Nov 2012, 14:55
Kontaktdaten:

Beitrag von Johannes_B »

TeXwelt - Fragen und Antworten Schaut vorbei und stellt Fragen.
LaTeX-Vorlagen?

Der Weg zum Ziel: Ruhe bewahren und durchatmen, Beiträge und unterstützende Links aufmerksam lesen, Lösungsansätze verstehen und ggf. nachfragen.

Gast

Beitrag von Gast »

berni hat geschrieben:Die Arbeit ist in deutsch verfasst.
Dann solltest du

Code: Alles auswählen

\usepackage[ngerman]{babel}
verwenden und

Code: Alles auswählen

\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}
wäre ebenfalls empfehlenswert. Die Trennung funktioniert dann beispielsweise besser.

berni
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Sa 25. Mär 2017, 17:58
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von berni »

Danke für den Tipp,

bis auf:

Code: Alles auswählen

\usepackage{lmodern}
habe ich schon alles drin.

Was genau macht lmodern?

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2264
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von Bartman »

Ich las dazu einmal einen interessanten Beitrag von KOMA. Hoffentlich sind die Informationen noch weitestgehend aktuell.

Gast

Beitrag von Gast »

Die dort erwähnte Möglichkeit von Kerning-Änderungen bei LM besteht zwar noch immer, ist inzwischen aber weitgehend theoretische Natur. Mathefonts gibt es in LM inzwischen ebenfalls.

Bei XeLaTeX und LuaLaTeX sind die OTF-Versionen von LM inzwischen übrigens auch ohne explizites Laden von fontspec voreingestellt.

Antworten