goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 101745
Top-Poster: Johannes_B (5072)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer localhorst.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

geschweifte Klammer im Bereich aligned

 

Eduard
Forum-Guru
Forum-Guru

Beiträge: 327
Anmeldedatum: 02.05.15
Wohnort: ---
Version: TeX Shop Version 4.31 (4.31)
     Beitrag Verfasst am: 11.01.2020, 14:48     Titel: geschweifte Klammer im Bereich aligned
  Antworten mit Zitat      
Haben die folgenden drei Gleichungen und würde gerne um (I) und (II) eine geschweifte Klammer legen

Code

\begin{equation*}
\begin{aligned}
&\text{(I)}\quad x_1+x_2=y\\
&\text{(II)}\quad \sqrt{x_2y}=5\\
&\text{(III)}\quad x+y=20
\end{aligned}
\end{equation*}
 


Ich habe es so probiert, aber es funktioniert leider nicht:

Code

\begin{equation*}
\begin{aligned}
&\left. \text{(I)}\quad x_1+x_2=y\\
&\text{(II)}\quad \sqrt{x_2y}=5 \right\}=\\
&\text{(III)}\quad x+y=20
\end{aligned}
\end{equation*}
 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Stamm-
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.01.2020, 16:35     Titel: Ansatz
  Antworten mit Zitat      
Gewöhne dir bitte an, ein ordentliches Minimalbeispiel anzufertigen. Das ist vor allem in deinem Interesse. Dass hier eine Antwort ohne ein solches erfolgt ist, ist keine Garantie für zukünftige Fragen.

Die Kombination aus \left und \right funktioniert nur innerhalb einer Zeile, da der Inhalt dazwischen als Bezugsgröße herangezogen wird. Die manuellen Skalierungen aus »amsmath« (s. Abschnitt 4.14 der Anleitung) brauchen das nicht.
Code
\documentclass[11pt]{scrartcl}
\usepackage[T1]{fontenc}

\usepackage[tbtags]{mathtools}% lädt »amsmath« und verbessert es

\usepackage{lmodern}
\usepackage{microtype}

\begin{document}
  \[
    \begin{aligned}
        \text{(I)} &&\quad  x_1+x_2 &= y \\
       \text{(II)} &&\quad  \sqrt{x_2y} &= 5 \mathrlap{\quad\smash{\raisebox{1.75ex}{$\biggr\}$}}}\\
      \text{(III)} &&\quad  x+y &= 20
    \end{aligned}
  \
]
\end{document}

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.01.2020, 17:32     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Warum nummerierst du deine Formeln manuell statt die automatische Nummerierung zu verwenden?

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2020 goLaTeX.de