goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Formel mehrfach untereinander ausrichten

 

texbacke
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 16
Anmeldedatum: 15.09.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.09.2018, 00:04     Titel: Formel mehrfach untereinander ausrichten
  Antworten mit Zitat      
Hallo!

Ich würde gerne eine mehrzeilige Formel derart ausrichten, dass alle Spaltenelemente untereinander stehen. Also angenommen ich habe die zwei Zeilen X + Y = Z und A = B - C, dann würde ich gerne die Paare (X und A), (= und +), (Y und B), (+ und =) und (Z und C) untereinander ausrichten. X, Y, Z, A, B, und C sind keine Zahlen, sondern Parameter, die aber nicht als Text eingebunden sind.
Ich habe es bereits einige Stunden versucht und nach Lösungen gesucht, hat bisher aber nicht geklappt.
Mein Ansatz ist bisher wie folgt:

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[12pt]{scrreprt}
\usepackage{amsmath}
\begin{document}

\begin{equation}
\begin{aligned}
&X  &{}+{}&  &Y  &{}={}&  &Z \\\\
&A  &{
}={}&  &B  &{}-{}&   &C
\end{aligned
}
\end{equation}
\end{document}
 


Die zweite Zeile wird schon formatiert, aber nicht linksbündig unter der oberen Formel, sondern elementenweise rechtsbündig.
Die &{}{}& um Operatoren, so habe ich gelesen, sind notwendig, damit sie ordentlich als Operator erkannt und formatiert werden.

Edit: Hier sieht man es besser, dass die untere Zeile rechts an der oberen ausgerichtet wird, ich hätte es lieber anders herum:
Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[12pt]{scrreprt}
\usepackage{amsmath}
\begin{document}

\begin{equation}
\begin{aligned}
&XXX  &{}+{}&  &{}YYY{}&  &{}={}&  &ZZZ \\\\
&AAA  &{
}={}&  &{}B{}&  &{}-{}&   &C
\end{aligned
}
\end{equation}
\end{document}
 


Über Hilfe und eine kleine Erklärung würde ich mich sehr freuen!
Vielen Dank im Voraus!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Stamm-
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.09.2018, 08:00     Titel: Andere Umgebung
  Antworten mit Zitat      
Entspricht das deinen Vorstellungen?
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[fontsize=12pt]{scrreprt}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{mathtools}  % lädt »amsmath«

\begin{document}
  \begin{equation}
    \begin{alignedat}{2}
      XXX &+ YYY &&= ZZZ \\[3\jot]  % opt. Argument zur Steuerung des Abstands
      AAA &=   B &&-   C
    \end{alignedat}
  \end{equation}
\end{document}

texbacke
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 16
Anmeldedatum: 15.09.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.09.2018, 10:30     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Danke für deine schnelle Antwort!
Nicht ganz, ich hätte gerne, dass alle Spalten zueinander ausgerichtet sind, auch der Anfang der Zeile. Sieht man vielleicht besser, wenn das "AAA" im Code kürzer ist. Das "A" dort ist oben zum "XXX" linksbündig ausgerichtet.
Und ich hätte gerne auch, dass zwischen den einzelnen Spaltenelementen etwas Platz ist, damit man die einzelnen Element klar erkennen kann.
Also vom Design sollte das grob wie hier im Code sein, allerdings sollen die Elemente zueinander nicht rechtsbündig ausgerichtet sein, entweder linksbündig, oder vielleicht noch besser mittig. Geht das?

Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[12pt]{scrreprt}
\usepackage{amsmath}
\begin{document}
\begin{equation}
\begin{aligned}
&XXX  &{}+{}&  &{}YYY{}&  &{}={}&  &ZZZ \\\\
&A  &{
}={}&  &{}B{}&  &{}-{}&   &C
\end{aligned
}
\end{equation}
\end{document}
 


Zuletzt bearbeitet von texbacke am 16.09.2018, 17:53, insgesamt einmal bearbeitet
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.09.2018, 14:42     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Dein spätes Einfügen von [code] beeinträchtig nicht nur die bequeme Nutzung von Overleaf. Der Editor des Forums bietet eine Vorschau des Beitrags an.

texbacke
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 16
Anmeldedatum: 15.09.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 16.09.2018, 17:54     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hoppla, mein Fehler. War ein Copy-Paste-Fehler. Habe das jetzt korrigiert.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

esdd
Forum-Meister
Forum-Meister

Beiträge: 2368
Anmeldedatum: 07.02.10
Wohnort: Stutensee
Version: MiKTeX 2.9
     Beitrag Verfasst am: 16.09.2018, 19:00     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Eventuell suchst Du etwas wie

Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[12pt]{scrreprt}
\usepackage{amsmath}
\begin{document}
\begin{equation}
\begin{array}{ccccc}
XXX & + & YYY & = & ZZZ \\
A & = & B & - & C
\end{array}
\end{equation}
\end{document}
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

texbacke
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 16
Anmeldedatum: 15.09.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 01.10.2018, 13:29     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ja, so sollte es sein! Vielen Dank und sorry für die späte Rückmeldung (hatte keine Benachrichtigung bekommen und die Gleichung mittlerweile anders formuliert).
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2018 goLaTeX.de