goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 101644
Top-Poster: Johannes_B (5071)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer Johannes2020.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Formatierung der Gliederung \part

 

LoddarAC
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 11
Anmeldedatum: 23.09.10
Wohnort: Aachen
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 23.09.2010, 12:35     Titel: Formatierung der Gliederung \part
  Antworten mit Zitat      
Hallo liebe Latex Mitstreiter,

ich schreibe gerade an meiner Diplomarbeit.
Zur Gliederung benutze ich
\part
\section
\subsection etc....

Ich habe ein Problem mit der Nummerierung bei \part.
Aktuell beginnt der Zähler bei römisch I.
Beispiel:
IVorwort
II Einleitung
III Ist- Analyse
.....

Meine Arbeit soll aber mit 0 beginnen, also
0 Vorwort
IEinleitung
II Ist-Analyse

Hat jemand eine Idee wie ich der Funktion \part das beibringen und wo ?

Außerdem sollte die Part-Überschriften nicht so groß sein und in dem Dokument in einer Zeile stehen. Weiß das euch jemand?

Lg
Chris

Vielen Vielen Dank[/code]
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

KOMA
TeX-Entwickler
TeX-Entwickler


Beiträge: 2637
Anmeldedatum: 04.07.08
Wohnort: ---
Version: Ich bin hier nicht mehr zu erreichen!
     Beitrag Verfasst am: 23.09.2010, 14:04     Titel: Re: Formatierung der Gliederung \part
  Antworten mit Zitat      
LoddarAC hat Folgendes geschrieben:
Weiß das euch jemand?

Bitte? Also ich weiß nur, dass man Dir wohl kaum helfen kann, da Du alle Informationen für Dich behältst. Wir würden Dir zwar gerne helfen, aber wild raten ist nicht so unser Ding. Deshalb beachte bitte die erste Zeile meiner Signatur, damit Dir kompetente Hilfe zuteil werden kann.

Markus
(Moderator)

PS: Du bist heute die Nummer 3, der ich sinngemäß das gleiche erzähle. Ich mache deshalb für heute wohl erst einmal Schluss.
_________________

goLaTeX-Knigge (mit Themen Minimalbeispiel und So stellst Du Deine Frage richtig)
DE-TeX-FAQ, UK-FAQ, l2kurz, l2tabu, CTAN, The TeX Catalogue
KOMA-Script
Ich bin hier nicht mehr zu erreichen!
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

LoddarAC
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 11
Anmeldedatum: 23.09.10
Wohnort: Aachen
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 24.09.2010, 09:26     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Entschuldigung, wenn meine Ausführung zu sperrlich war. ich versuche es nochmal. Hoffe nun könnt ihr mir helfen.

Ich habe folgende Gliederung in meiner Arbeit gewählt.
/part
/section
etc....

Anbei ein Auszug aus meinem Dokument.

Code

\part{Vorwort}
Die vorliegende Diplomarbeit entstand im Zeitraum von....

\part{Einleitung}
In der heutigen Zeit

 


Die Funktion \part nummeriert mein Inhaltsverzeichnis beginnnend mit der römischen I. Die Nummerierung soll aber mit römisch 0 .

Beispiel aus dem Inhaltsverzeichnis.
Aktuell:
I Vorwort
II Einleitung

Soll aber:

0 Vorwort
I Einleitung

Hat jemand eine Idee was ich da machen muss.

Anbei ein Auszug aus \beginn.

Code


\begin{document}
\setcounter{tocdepth}{3} %legt den Detaillierungsgrad im Inhaltsverzeichnisfest
% \setcounter{secnumdepth}{3} legt die Tiefe der Section fest
\setlength{\mathindent}{15mm}

\pagenumbering{Alph}
\setcounter{page}{1}
\input{Diplomarbeit-Titel}
\clearpage

\makeatletter
\renewcommand{\onehalfspacing}{%
  \setstretch{1.37}%  default
  \ifcase \@ptsize \relax % 10pt
    \setstretch {1.37}%
  \or % 11pt
    \setstretch {1.37}%
  \or % 12pt
    \setstretch {1.37}%
  \fi
}
\onehalfspacing

\pagenumbering{roman}
\setcounter{page}{1}
\tableofcontents
\clearpage

\listoffigures
\clearpage

\pagenumbering{arabic}

\input{Diplomarbeit-Vorwort}
\clearpage
\input{Diplomarbeit-Einleitung}
\clearpage
\input{Diplomarbeit-Grundlagen}
\clearpage
\input{Diplomarbeit-IST-Analyse}
\clearpage

% \bibliography{Literaturliste}
%\bibliographystyle{unsrt}
% \bibliographystyle{apalike}
%\bibliographystyle{alpha}
\bibliographystyle{alphadin}
\bibliography{Lit}

\clearpage
\input{Glossar}

\clearpage
\end{document}

 
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen E-Mail senden

iTob
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1221
Anmeldedatum: 19.04.10
Wohnort: ---
Version: TeX Live auf OS X
     Beitrag Verfasst am: 24.09.2010, 13:08     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Es gibt keine römisch 0* Wink Die Römer haben erst bei 1 angefangen zu Zählen...

Du könntest höchstens versuchen, den part-Zähler derart umzudefinieren, dass er für‘s erste arabisch (0) und erst dann römish (I, II, …) zählt.
Wird aber vermutlich nicht schön aussehen, denk ich...
Was genau hindert dich denn daran, komplett arabisch zu zählen. Das wäre der – für mich – konsequente Schluss, wenn du die 0 brauchst

Grüße,
Tobi

PS: Der Witz an einem Minimalbeispiel ist, dass wir es einfach in den Editor kopieren können und ohne irgendetwas einfügen zu müssen kompilieren können. Dein Beispiel ist weder lauffähig, noch hätte jemand die ganzen Dateien, die du einbindest... Ließ doch einfach mal, was KOMA dir ans Herz legt!

_________
*
Wikipedia: Römische Zahlen hat Folgendes geschrieben:
Die Null [Bearbeiten]
Eine additive oder kombiniert additiv-subtraktive Zahlschrift wie die römische benötigt kein Zeichen für die Null, wie es dagegen in einem Stellenwertsystem wie dem Dezimalsystem und dessen heute üblicher indo-arabischer Schreibung als Platzhalter eine grundlegende Rolle spielt. Die Römer kannten zwar sprachliche Ausdrücke für „nicht etwas“ (nullum) und „nichts“ (nihil), aber kein Zahlzeichen und keinen eigenen mathematischen Begriff für einen Zahlwert „Null“. Bei der Darstellung von Zahlen auf dem Rechenbrett wird das Nichtvorhandensein eines Stellenwertes durch Freilassen der entsprechenden Spalte angezeigt; in Tabellenwerken ist das Fehlen einer Zahl zuweilen durch einen waagerechten Strich, manchmal kombiniert mit einem kleinen Kreis, markiert.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2020 goLaTeX.de