Formatierung der Abstände nach Überschriften-Problem mit Toc

Schriftbild, Absätze und Auflistungen einstellen
Ann-Kristin

Formatierung der Abstände nach Überschriften-Problem mit Toc

Beitrag von Ann-Kristin »

Hallo zusammen,

ich schreibe meine Diss in Latex mit scrbook und habe eine Problem mit unterschiedlich großen Abständen nach den Überschriften (chapter, section, subsection und subsubsection). Ich verwende:

\documentclass[a4paper,12pt,headings=optiontoheadandtoc]{scrbook}

Damit kann ich die Einträge im Inhaltsverzeichnis, im Fließtext und die Kolumnentitel in der Kopfzeile unabhängig voneinander definieren. Mir geht es nun nur um eine Anpassung der Abstände der Überschriften im Fließtext, ohne dass sich diese Formatierung auf die Darstellung im Inhaltverzeichnis auswirkt. Wie geht das?

Bisher habe ich folgenden Befehl verwendet:

\DeclareSectionCommands[beforeskip=-.5\baselineskip, afterskip=.5\baselineskip]{chapter,section,subsection,subsubsection}

Damit wird aber auch die Formatierung des Inhaltsverzeichnisses gecrashed...

Ich freue mich sehr auf Eure Rückmeldung.

Liebe Grüße

Ann-Kristin

Gast

Beitrag von Gast »

Da das Inhaltsverzeichnis selbst ebenfalls ein Kapitel ist, hat die Änderung der Abstände vor und nach Kapitelüberschriften natürlich auch Auswirkung auf die Abstände vor und nach der Überschrift des Inhaltsverzeichnisses. Auf andere Abstände hat es allerdings keine Auswirkungen. Insofern ist mir nicht ganz verständlich, inwiefern die Formatierung des Inhaltsverzeichnisses "gecrashed" wird. Ein Minimalbeispiel und etwas genauere Angaben, was das Problem ist, wäre also hilfreich.

BTW: KOMA-Script bietet auch die Möglichkeit, neue Überschriftenarten zu definieren und sogar die Möglichkeit, den Überschriftenbefehl von Verzeichnissen zu ändern. Auch kann man vor oder nach der Überschrift eines Verzeichnisses zusätzlichen Code einschleusen. Je nach dem konkreten Problem gibt es also verschiedene Eingriffsmöglichkeiten. Aber dazu müsste das Problem deutlich konkretisiert werden.

Ann-Kristin

Beitrag von Ann-Kristin »

Vielen Dank für Deine Antwort :)

Mir gehts es darum, dass ich gerade nicht die Überschriften im Inhaltsverzeichnis verändern möchte, sondern lediglich die Überschriften im Fließtext. Mit dem bisherigen Befehl (\DeclareSectionCommands[beforeskip=-.5\baselineskip, afterskip=.5\baselineskip]{chapter,section,subsection,subsubsection}), den ich in die Präambel eingefügt habe, wird jedoch auch auch die Formatierung des Inhaltsverzeichnisses verändert, was ich gerade nicht möchte.

Gast

Beitrag von Gast »

Wenn sich also die Überschrift der Verzeichnisse inkonsistenter Weise nicht wie die Überschrift eines Kapitels verhalten soll, dann definiere dafür einen neuen Überschriftenbefehl und lege diesen per \deftocheading für das Inhaltsverzeichnis und andere Gleitumgebungsverzeichnisse, für die du das haben willst, fest. Wo ist das Problem?

Empfehlen würde ich so ein Vorgehen aber nicht. Ich halte es für Murks.

Antworten