Fehlermeldung undefined control sequence

Fragen und Probleme, die nicht den obigen Kategorien zugeordnet werden können


forgood2
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 16
Registriert: Do 28. Nov 2019, 23:46

Fehlermeldung undefined control sequence

Beitrag von forgood2 »

Hallo, bin gerade an meiner Abschlussarbeit und heute bekam ich folgende Fehlermeldung:

Code: Alles auswählen

! Undefined control sequence.
l.81 \ab
        
? 
Der Fehler ist heute erst aufgetreten nachdem ich pdfLaTex ausgeführt habe.
Hier ist mein Code:

Code: Alles auswählen

%Dokumentklasse
\documentclass[a4paper,12pt]{scrreprt}
\usepackage[left= 2.5cm,right = 2cm, bottom = 4 cm]{geometry}
%\usepackage[onehalfspacing]{setspace}
% ============= Packages =============

% Dokumentinformationen
\usepackage[
	pdftitle={Titel der Abschlussarbeit},
	pdfsubject={},
	pdfauthor={Euer Name},
	pdfkeywords={},	
	%Links nicht einrahmen
	hidelinks
]{hyperref}

% Standard Packages
\usepackage[version=4]{mhchem}
\usepackage[demo]{graphicx}
\setcounter{tocdepth}{5}
\setcounter{secnumdepth}{5}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[ngerman]{varioref}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{graphicx, subfigure}
\graphicspath{{img/}}
\usepackage{lmodern}
\usepackage{color}
\usepackage{transparent}
\usepackage{acronym}
\usepackage{listofsymbols}
\usepackage[onehalfspacing]{setspace}
\usepackage[automark, footsepline, autooneside,plainfootsepline, headsepline]{scrlayer-scrpage}
\usepackage[version=4]{mhchem}
\usepackage{textcomp}
\usepackage{graphicx} 
\usepackage{amsmath} 

%Abbildungsverzeichnis
\usepackage[subfigure]{tocloft}
\renewcommand{\cftfigpresnum}{Abb. }
\renewcommand{\cfttabpresnum}{Tab. }
\renewcommand{\cftfigaftersnum}{:}
\renewcommand{\cfttabaftersnum}{:}
\setlength{\cftfignumwidth}{2,1cm}
\setlength{\cfttabnumwidth}{2cm}
\setlength{\cftfigindent}{0cm}
\setlength{\cfttabindent}{0cm}
\usepackage{cleveref}

%Abbildungen nach Kapitel
\usepackage{chngcntr}
\counterwithin{figure}{section}

% zusätzliche Schriftzeichen der American Mathematical Society
\usepackage{amsfonts}
\usepackage{amsmath}

%nicht einrücken nach Absatz
\setlength{\parindent}{0pt}



% ============= Package Einstellungen & Sonstiges ============= 
%Besondere Trennungen
\hyphenation{De-zi-mal-tren-nung}

%römische Aufzählungen mit /RM {Zahl}
\newcommand{\RM}[1]{\MakeUppercase{\romannumeral #1}}

%Literatur

\usepackage{csquotes}
\usepackage[style=numeric-comp,backend=biber,sorting=none, isbn=false, doi=false,]{biblatex}
\bibliography{Literatur}
\DeclareFieldFormat{title}{#1\isdot}
\renewcommand*{\finentrypunct}{\addspace}
% ============= Dokumentbeginn =============
\usepackage{hyperref}


\begin{document}

%Seiten ohne Kopf- und Fußzeile sowie Seitenzahl
\pagestyle{empty}


\include{01_titel}
%part im Inhaltsverzeichnis nicht nummerieren
\makeatletter
\let\partbackup\l@part
\renewcommand*\l@part[2]{\partbackup{#1}{}}
\include{011_zitat}
%Seitennummerierung neu beginnen, Zahlen [arabic], röm. [roman,Roman]
\pagenumbering{Roman}
\newpage
%stir\pagestyle{fancy}
\pagestyle{scrheadings}
\fontfamily{phv}\selectfont
\include{02_danksagungen}


\include{03_zusammenfassung}

% Beendet eine Seite und erzwingt auf den nachfolgenden Seiten die Ausgabe aller Gleitobjekte (z.B. Abbildungen), die bislang definiert, aber noch nicht ausgegeben wurden. Dieser Befehl fügt, falls nötig, eine leere Seite ein, sodaß die nächste Seite nach den Gleitobjekten eine ungerade Seitennummer hat. 
\cleardoubleoddpage



%Inhaltsverzeichnis
\tableofcontents

%Abkürzungsverzeichnis
\include{10_abkuerzungen}

%Verzeichnis aller Bilder
\listoffigures
\addcontentsline{toc}{chapter}{Abbildungsverzeichnis}
\newpage


%Verzeichnis aller Tabellen
\listoftables
\addcontentsline{toc}{chapter}{Tabellenverzeichnis}
\newpage

\include{11_Formeln}


\newpage

\pagenumbering{arabic}

\include{04_einleitung}


\include{05_grundlagen}

\include{06_standdertechnik}

\include{07_methoden}

\include{08_ergebnisse}

\include{09_diskussion}

\pagenumbering{Roman}
\setcounter{page}{11}

\include{12_Literaturverzeichnis}



\end{document}
In den Dateien 01_... bis 12_.. sind jeweils die Texte für die Verschiedenen Kapitel mit Grafiken, Formeln ...

forgood2
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 16
Registriert: Do 28. Nov 2019, 23:46

Beitrag von forgood2 »

Habe eben mal alle Dateien gelöscht (.bbl, .lof, .toc, .aux ....) bist auf die Tex eigentlichen LAtex dokumente. Jetzt erzeugt es mir wieder eine Pdf Datei ohne Fehlermeldung. Kann mir jemand sagen wieso?

Ich würde mich freuen wenn jemand Verbesserungsvorschläge für meine Präambel hat, falls irgendwelche Pakete veraltet, überflüssig sind oder Konflikte bewirken können. Bin ein LAtex neuling und habe mir die Datei Stück für Stück selber mithilfe von anderen Latex Dokumenten zusammengestellt :)

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister
Beiträge: 2180
Registriert: Do 16. Jul 2009, 21:41
Wohnort: Hessische Provinz

Beitrag von Bartman »

https://komascript.de/latexvorlage

Beachte die Warnungen und sonstigen Hinweise in der log-Datei.

Das angegebene Papierformat ist die Voreinstellung der Klasse.

Lade jedes Paket nur einmal. (Bsp.: graphicx)

In ltnews erfährst Du, warum Du bei einem aktuellen LaTeX-System inputenc und chngcntr nicht mehr laden musst.

Auf ctan.org wird ein Ersatz für subfigure genannt. subcaption sei außerdem erwähnt.

Wenn Du die Sprache als Klassenoption übergibst, wirkt sie auf alle Pakete, d. h. sie musst nicht mehr bei jedem Paket einzeln angegeben werden.

Lade cleveref nach hyperref.

Statt listofsymbols werden öfter das ebenfalls geladene acronym und die neueren Pakete acro und glossaries verwendet.

Eine Zusammenarbeit Deiner Klasse mit tocloft kann zu Problemen führen. Die Klasse bietet als Ersatz eigene Einstellungsmöglichkeiten an.

mathtools ist mehr als einen Blick wert und lädt amsmath.

Code: Alles auswählen

%Abbildungen nach Kapitel
\usepackage{chngcntr}
\counterwithin{figure}{section}
Das zweite Argument des Befehls passt nicht zum Kommentar.

Benutze bei dieser Klasse die Option parskip statt nur den Wert von \parindent zu ändern. Näheres gibt es unter https://komascript.de/faq_parindent.

Der Befehl \bibliography des Pakets biblatex ist veraltet.

Die Klasse kann über Optionen die Verzeichnisse für Abbildungen und Tabellen in das Inhaltsverzeichnis eintragen.

nicht so oft gesehener

Beitrag von nicht so oft gesehener »

forgood2 hat geschrieben:

Code: Alles auswählen

%part im Inhaltsverzeichnis nicht nummerieren
\makeatletter
\let\partbackup\l@part
\renewcommand*\l@part[2]{\partbackup{#1}{}}
Da fehlt zum einen \makeatother am Ende, um das \makeatletter wieder aufzuheben, zum anderen braucht man das gar nicht mit internen Befehlen zu machen, also auch kein \makeatletter und \makeatother, sondern kann eine der diversen Schnittstellen von KOMA-Script verwenden. Beispielsweise kann man einfach

Code: Alles auswählen

\renewcommand*{\addparttocentry}[2]{%
  \addtocentrydefault{part}{}{#2}% #1 aus dem zweiten Argument entfernt
}
verwenden, um die Nummer zu entfernen.

Man könnte aber auch mit \DeclareTOCStyleEntry (oder \RedeclareSectionCommand) den Stil der Nummer des Eintrags so ändern, dass die Nummer nicht ausgegeben wird. Über diese beiden Befehle kann man übrigens auch die weitere Formatierung des Eintrags ändern. Ich erwähne das, weil es auch bei der Beseitigung von tocloft von Nutzen sein kann.

Also am besten einmal gründlich in der KOMA-Script-Anleitung nachlesen. Die diversen Beispiele, die es bereits im Netz dafür gibt, können zusätzlich nützlich sein.

Antworten