Fehlermedung: Logdatei nicht gefunden

Fragen und Probleme, die nicht den obigen Kategorien zugeordnet werden können


StarFlesh
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 00:25

Fehlermedung: Logdatei nicht gefunden

Beitrag von StarFlesh »

Hey Leute!
Ich nutze Latex schon seit letztem Semester ohne Probleme.
Doch als ich vor ein paar Tagen ein neues Latex File erstellen wollte (mit TexStudio), kam plötzlich die Meldung
Befehl konnte nicht gestartet werden: pdflatex.exe -synctex=1 -interaction=nonstopmode "Blatt04".tex
und bei Log stand nur das er die Logdatei nicht finden kann.

Ich habe dann auch versucht alte Dateien, die schon vorher gingen, zu kompelieren, aber auch bei denen geht nichts mehr.

An MikTex oder TexStudio hab ich nichts verändert. Keine Updates oder so installiert. Von heute auf morgen konnte ich keine Latex Files mehr kompilieren.

Was ist die Lösung meines Problems?

Grüße

Gast

Beitrag von Gast »

Sieht so aus, als könne Texstudio kein funktionierendes pdflatex.exe mehr finden. Probier mal im Menü ToolsTerminal öffnen und gibt dann im Terminal »pdflatex --version« ein. Wenn das nicht funktioniert, öffne eine Eingabeaufforderung und gib den Befehl dort ein.

Was wird ausgegeben?

StarFlesh
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 00:25

Beitrag von StarFlesh »

Es kommt die Meldung, das der Befehl pdflatex entweder falsch geschrieben ist oder er nicht gefunden werden konnte ...

FelixF
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger
Beiträge: 20
Registriert: So 6. Dez 2015, 11:39

Beitrag von FelixF »

Ich hatte vor ein paar Tagen das gleiche Problem, nachdem ich MiKTeX geupdated hatte. Nach einem erneuten Update gestern ging dann alles wieder.

Falls du Windows verwendest, schaue mal in die PATH-Variable, ob dort der Pfad zu MiKTeX noch eingetragen ist.

StarFlesh
Forum-Newbie
Forum-Newbie
Beiträge: 5
Registriert: Mo 15. Mai 2017, 00:25

Beitrag von StarFlesh »

Danke es lag tatsächlich an der Pfadvariable.
Kp warum die weg war auf einmal ...

Gast

Beitrag von Gast »

Hallo :),

ich habe das Problem seit heute auch. Warum, ist mir ein Rätsel, da ich Miktex nicht deinstalliert und auch keine Einstellungen daran geändert habe - andere nutzen den PC ebenfalls nicht.

Leider ist es nun so, dass ich trotz Neuinstallation von Miktex die beschriebene Fehlermeldung erhalte ("Befehl konnte nicht gestartet werden: pdflatex.exe -synctex=1 -interaction=nonstopmode").

Wenn ich in die Miktex-Settings schaue, sehe ich unter Directories fünf passende Ordner. Muss ich sonst noch irgendetwas konfigurieren?

Danke :).

Antworten