goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Direktlinks:
Zuletzt aktive Beiträge
Unbeantwortete Beiträge
[Erweitert]

Forenstatistik:
Beiträge: 99413
Top-Poster: Johannes_B (5059)

Wir begrüßen unseren neuesten Benutzer GregTeX.

Links:


Mit Unterstützung von DANTE e.V.: Deutschsprachige Anwendervereinigung TeX. Danke den Mitgliedern!





Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Eigener Zitierstil - Anpassung authoryear-icomp

 

FF
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 14
Anmeldedatum: 22.03.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.03.2018, 14:35     Titel: Eigener Zitierstil - Anpassung authoryear-icomp
  Antworten mit Zitat      
Moin,

ich bin LaTeX-Neuling und schreibe gerade an meiner Bachelor Arbeit.

Dabei komme ich leider aktuell mit den Anpassungen des Zitierstils nach den Anforderungen meiner Hochschule nicht weiter.

Ich arbeite mit BibLaTeX und nutze

Code • Öffne in Overleaf
\usepackage[backend=biber, style=authoryear-icomp]{biblatex}


Meine Hochschule hat in vielen Punkten sehr ähnliche Anforderungen wie bereits in dem Beitrag von ZEP (Eigener Zitierstil - Anpassung von authoryear) erläutert, nur weiß ich leider nicht, wie und wo ich den Code anpassen bzw. ergänzen muss bzw. ob der authoryear-icomp Stil die beste Wahl ist.

Einen hängenden Einzug um 1cm ab der zweiten Zeile im Literaturverzeichnis, habe ich bereits mit folgendem Code geschafft:

Code • Öffne in Overleaf
\begin{filecontents*}{literatur/literaturverzeichnis.bib}

\end{filecontents*}

\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage{csquotes}
\usepackage[backend=biber, style=authoryear-icomp]{biblatex}
\addbibresource{literatur/literaturverzeichnis.bib}

% Einzug
\setlength\bibhang{1cm}
 


Für die Erläuterung des Zitierstils sehen die Anforderung bei mir wie folgt aus:

Angaben bei Buchquellen:

1. Name(n) und Vorname(n) des Verfassers (der Verfasser)
(in Kursivschrift und keine akademischen Grade und Titel),
2. Stichwort, Erscheinungsjahr in Klammern,
3. vollständiger Titel des Werkes,
4. Auflage, abgekürzt mit „Aufl.“
5. Verlagsorte (gibt es mehr als zwei Verlagsorte, so ist nur der erste anzugeben),
6. Verlag.
7. Erscheinungsjahr (ohne Punkt am Ende)

Beispiel für eine Buchquelle:
Theisen, Manuel R. (Wissenschafltiches Arbeiten, 2013): Wissenschaftliches Arbeiten - Erfolgreich bei Bachelor- und Masterarbeiten, 16. Aufl., München: Vahlen, 2013

----------------------------------------------------------------------

Angaben bei Zeitschriften:

1. Name(n) und Vorname(n) des Verfassers (der Verfasser)
(in Kursivschrift und keine akademischen Grade und Titel),
2. Stichwort, Erscheinungsjahr in Klammern,
3. vollständiger Titel des Aufsatzes,
4. „in“ und Name der Zeitschrift,
5. Jahrgang und (Jahr) bzw. die Ausgabenummer (Nr.) oder Issue/Number (No.)
7. erste und letzte Seitenzahl des Aufsatzes (mit den Abkürzungen „S.“ bei deutschen Beiträgen oder „pp.“ bei englischen Beiträgen) (ohne Punkt am Ende)

Akerlof, George A. (Lemons, 1979): The Market for Lemons: Quality Uncertainty and the Market Mechanism, in: The Quarterly Journal of Economics, 84 (1970), Nr. 3, pp. 488-500

----------------------------------------------------------------------

Angaben bei Beiträgen aus Sammelwerken:

1. Name(n) und Vorname(n) des Verfassers (der Verfasser)
(in Kursivschrift und keine akademischen Grade und Titel),
2. Stichwort, Erscheinungsjahr in Klammern,
3. vollständiger Titel des Aufsatzes bzw. Beitrages,
4. Vorname(n) und Name(n) des Herausgebers (in Kursivschrift) (der
Herausgeber), dahinter: „(Hrsg.)“
5. Titel des Sammelwerkes,
6. Verlagsorte (gibt es mehr als zwei Verlagsorte, so ist nur der erste anzugeben),
7. Verlag.
8. Erscheinungsjahr
9. erste und letzte Seitenzahl des Beitrags (mit dem Kürzel „S.“ bei deutschen Beiträgen und „pp.“ bei englischsprachigen Beiträgen) (ohne Punkt am Ende)

Schuler, Armin (Private Equity, 2012): Beratungs- und Finanzierungsgeschäfte, in: Hochmann, Heinz-Josef, Thießen, Friederich (Hrsg.), Investment Banking, 2012, S.277-294

----------------------------------------------------------------------

Angaben bei Internetquellen:

Diese müssen im Literaturverzeichnis am Ende seperat aufgeführt werden.

1. Name(n) und abgekürzter Vorname(n) des Verfassers (der Verfasser), Herausgeber, falls nichts angegeben, der Name der Institution oder Blog-Titel (in Kursivschrift)
2. Stichwort, Erscheinungsjahr in Klammern
3. Titel der Quelle/Titel des Textes,
4. Erscheinungsdatum der Publikation (Ist ein Erscheinungsdatum nicht bekannt, erfolgt eine Kennzeichnung mit "keine Datumsangabe")
5. URL (ohne Hyperlink)
5. Zugriffsdatum, Zeit, Zeitzone (ohne Punkt am Ende)

Kaiser, Arvid (VW, 2015): Diese Städte zittern um VW-Milliarden (30.09.2014), URL, (Zugriff 16.12.2014, 09:03 MEZ)

----------------------------------------------------------------------

Ist der Verlagsort nicht bekannt, erfolgt die Angabe durch o.O. (ohne Ort)

Ist das Erscheinungsjahr nicht bekannt, erfolgt die Angabe durch o.J. (ohne Jahr)

o.S. wenn ohne Seitenzahl

o.V. wenn ohne Verfasser

(das ist nach meinen Informationen jedoch schon durch „authoryear-icomp“ abgedeckt)

----------------------------------------------------------------------

Fußnoten

(Enden immer auf einen Punkt)

ein Autor:
^1 Vgl. Theisen, M. R., Wissenschaftliches Arbeiten, 2011, S. 201.

zwei Autoren:
^1 Vgl. Theisen, M. R., Kaiser, A., Wissenschaftliches Arbeiten, 2011, S. 201.

mehr als zwei Autoren:
^1 Vgl. Theisen, M.R. et al., Wissenschaftliches Arbeiten, 2011, S. 201.

Fußnote - Internet:
^1 Vgl. Kaiser, A., VW, 2015, o.S.

----------------------------------------------------------------------

Beispiel für eine Buch, Zeitschrift, Sammelwerk und Internetquelle.

Code • Öffne in Overleaf


[b]Monographie[/b]

@book{seiter2017business,
   Author = {Seiter, Mischa
},
   Edition = {1. Aufl.},
   Keywords = {Business Analytics},
   Publisher = {Vahlen},
   Title = {Business analytics: Effektive Nutzung fortschrittlicher Algorithmen in der Unternehmenssteuerun},
   Year = {2017}}

[b] Artikel [/b]

@article{gluchowski2016business,
   Author = {Gluchowski, Peter
},
   Journal = {HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik},
   Keywords = {Business Analytics},
   Number = {3},
   Pages = {273-286},
   Publisher = {Springer},
   Title = {Business Analytics: Grundlagen, Methoden und Einsatzpotenziale Business Analytics - Classification and Differentiation},
   Volume = {53},
   Year = {2016}

[b]Sammelwerk[/b]

@incollection{becker2016data,
   Author = {Becker, Wolfgang and Ulrich, Patrick and Botzkowski, Tim
},
   Booktitle = {Data Analytics im Mittelstand},
   Edition = {1. Aufl., Wiesbaden: Springer Fachmedien},
   Keywords = {Data Analytics},
   Publisher = {Becker, Wolfgang and Ulrich, Patrick (Hrsg.),},
   Title = {Management und Controlling im Mittelstand},
   Year = {2016}

[b]Internetquelle[/b]

@url{nucleus2014analyticspays,
   Keywords = {Analytics
},
   Lastchecked = {14.02.2018},
   Month = {09},
   Title = {Analytics Pays Back $13.01 For Every Dollar Spent - Report O204},
   Url = {https://nucleusresearch.com/research/single/analytics-pays-back-13-01-for-every-dollar-spent/},
   Year = {2014}


----------------------------------------------------------------------

Ich wäre für jede Hilfe dankbar und versuche mich auch parallel weiter an einer Lösung.

Ich hoffe, dass meine Ausführungen mein Problem ausreichend beschreiben. Falls etwas fehlt, lasst es mich bitte wissen!

Viele Grüße

FF
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1837
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.03.2018, 16:04     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Sorge bitte bei weiteren Beiträgen für ein InfoMinimalbeispiel.

Code • Öffne in Overleaf
\begin{filecontents*}{\jobname.bib}
% Monographie

@book{seiter2017business,
   Author = {Seiter, Mischa
},
   Edition = {1},
   Keywords = {Business Analytics},
   Publisher = {Vahlen},
   Title = {Business analytics},
   Subtitle = {Effektive Nutzung fortschrittlicher Algorithmen in der Unternehmenssteuerung},
   Date = {2017}
}

% Artikel

@article{gluchowski2016business,
   Author = {Gluchowski, Peter
},
   Journal = {HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik},
   Keywords = {Business Analytics},
   Number = {3},
   Pages = {273-286},
   Publisher = {Springer},
   Title = {Business Analytics},
   SUbtitle = {Grundlagen, Methoden und Einsatzpotenziale Business Analytics -- Classification and Differentiation},
   Volume = {53},
   Date = {2016}
}

% Sammelwerk

@incollection{becker2016data,
   Author = {Becker, Wolfgang and Ulrich, Patrick and Botzkowski, Tim
},
   Booktitle = {Data Analytics im Mittelstand},
   Edition = {1},
   Location = {Wiesbaden},
   Keywords = {Data Analytics},
   Publisher = {Springer Fachmedien},
   Title = {Management und Controlling im Mittelstand},
   Date = {2016}
}

% Internetquelle

@url{nucleus2014analyticspays,
   Keywords = {Analytics
},
   Title = {Analytics Pays Back \$13.01 For Every Dollar Spent -- Report O204},
   Url = {https://nucleusresearch.com/research/single/analytics-pays-back-13-01-for-every-dollar-spent/},
   Date = {2014-09}
}
\end{filecontents*}

\documentclass{scrreprt}
\usepackage{selinput}% https://texwelt.de/wissen/fragen/5546
\SelectInputMappings{
   adieresis={ä
},
   germandbls={ß}
}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{lmodern}
\usepackage[english, ngerman]{babel}
\usepackage{csquotes}
\usepackage[style=authoryear-icomp, autolang=other]{biblatex}
\usepackage{xpatch}

\addbibresource{\jobname.bib}
\addbibresource{biblatex-examples.bib}

% Einzug
\setlength\bibhang{1cm}

% Doppelpunkt nach dem Jahr
\DeclareDelimFormat[bib,biblist]{nametitledelim}{\addcolon\space}

% kursive Personennamen
% Quelle: https://tex.stackexchange.com/questions/365458
\xpretobibmacro{author}{\mkbibemph\bgroup}{}{}
\xpatchbibmacro{author
}
  {\usebibmacro{date+extrayear}}
  {\egroup\usebibmacro{date+extrayear}}
  {}{}

\xpretobibmacro{bbx:editor
}{\mkbibemph\bgroup}{}{}
\xpatchbibmacro{bbx:editor
}
  {\usebibmacro{date+extrayear}}
  {\egroup\usebibmacro{date+extrayear}}
  {}{}

\xpretobibmacro{bbx:translator
}{\mkbibemph\bgroup}{}{}
\xpatchbibmacro{bbx:translator
}
  {\usebibmacro{date+extrayear}}
  {\egroup\usebibmacro{date+extrayear}}
  {}{}

\begin{document
}
\autocite{seiter2017business,gluchowski2016business,becker2016data,baez/article}
%\autocite{nucleus2014analyticspays}
\printbibliography
\end{document}


Der Titel des Analytics-Eintrags wird wegen des Quelltextes für die kursiven Personennamen doppelt angezeigt. Entweder müsste der Inhalt des Eintrags umgestaltet werden oder der eingefügte Quelltext für die kursive Darstellung.

Zuletzt bearbeitet von Bartman am 22.03.2018, 16:11, insgesamt 2-mal bearbeitet
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.03.2018, 16:07     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich wünsche ja den Leuten, die sich das ausgedacht haben, immer, dass sie das mal in einem beliebigen Textsatzprogramm automatisiert programmieren müssen.

Zunächst habe ich mir erlaubt als Basis einen Stil aus biblatex-ext zu nehmen, da spare ich mir die Umdefinition der Driver. Außerdem bin ich zu ext-authoryear übergegangen, ich konnte zumindest aus den Anforderungen hier nicht ersehen, warum Du authoryear-icomp benötigst. authoryear ist aber wesentlich leichter anzupassen als authoryear-icomp.

Für diese Stichwörter hast Du keywords verwendet. Das gefiel mir nicht ganz, da keywords normalerweise nur für interne Markierungen genutzt und nicht ausgegeben werden. Da ich aber kein neues Feld in einem eigenen Datenmodell definieren wollte, gehört das Stichwort ab jetzt ins usera-Feld.

Ich habe Deine .bib-Datei insgesamt etwas aufgehübscht und fit für biblatex gemacht. Sieh Dir einfach die Änderungen an und lies die Felder in der biblatex-Dokumentation nach. Wenn dann noch etwas unklar bleibt, kannst Du ja fragen.

Es fehlen noch einige Dinge, aber
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[ngerman]{article}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{babel}
\usepackage{csquotes}
\usepackage[backend=biber, style=ext-authoryear, mergedate=false, innamebeforetitle, dashed=false, autocite=footnote]{biblatex}

\setlength\bibhang{1cm}

\renewcommand*{\finentrypunct}{}

\renewcommand*{\newunitpunct
}{\addcomma\space}
\DeclareDelimFormat[bib,biblist]{nametitledelim}{\addcolon\space}
\DeclareDelimFormat{titleyeardelim}{\newunitpunct}
\renewcommand*{\mkbibnamefamily}{\mkbibemph}
\renewcommand*{\mkbibnamegiven}{\mkbibemph}
\renewcommand*{\mkbibnamesuffix}{\mkbibemph}
\renewcommand*{\mkbibnameprefix}{\mkbibemph}
\DeclareDelimAlias{finalnamedelim}{multinamedelim}


\DeclareFieldFormat{editortype}{\mkbibparens{#1}}
\DeclareDelimFormat{editortypedelim}{\addspace}
\DeclareFieldFormat{translatortype}{\mkbibparens{#1}}
\DeclareDelimFormat{translatortypedelim}{\addspace}
\DeclareDelimFormat[bib,biblist]{innametitledelim}{\addcomma\space}

\DeclareFieldFormat*{citetitle}{#1}
\DeclareFieldFormat*{title}{#1}
\DeclareFieldFormat*{journaltitle}{#1}

\renewbibmacro*{date+extradate}{%
  \printtext[parens]{%
    \printfield{usera}%
    \setunit{\printdelim{titleyeardelim}}%
    \printlabeldateextra}}

\DefineBibliographyStrings{german}{nodate = {{}o.\adddot J\adddot}}

\DeclareSourcemap{
  \maps[datatype=bibtex]{
    \map{
      \step[notfield=translator, final]
      \step[notfield=editor, final]
      \step[fieldset=author, fieldvalue={{{o\noexpand\adddot V\noexpand\adddot}}}
]
    }
    \map{
      \pernottype{online
}
      \step[fieldset=location, fieldvalue={o\noexpand\adddot O\noexpand\adddot}]
    }
  }
}

\renewbibmacro*{cite}{%
  \iffieldundef{shorthand}
    {\ifthenelse{\ifnameundef{labelname}\OR\iffieldundef{labelyear}}
       {\usebibmacro{cite:label}%
        \setunit{\printdelim{nonametitledelim}}}
       {\printnames{labelname}%
        \setunit{\printdelim{nametitledelim}}}%
     \printfield{usera}%
     \setunit{\printdelim{titleyeardelim}}%
     \usebibmacro{cite:labeldate+extradate}}
    {\usebibmacro{cite:shorthand}}}

\renewbibmacro*{postnote}{%
  \setunit{\postnotedelim}%
  \iffieldundef{postnote}
    {\printtext{o.S\adddot}}
    {\printfield{postnote}}}

\usepackage{filecontents}
\begin{filecontents}{\jobname.bib}
@book{seiter2017business,
  author    = {Seiter, Mischa
},
  title     = {Business analytics},
  subtitle  = {Effektive Nutzung fortschrittlicher Algorithmen in der Unternehmenssteuerung},
  edition   = {1},
  usera     = {Business Analytics},
  publisher = {Vahlen},
  location  = {München},
  date      = {2017},
}

@article{gluchowski2016business,
  author   = {Gluchowski, Peter
},
  journal  = {HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik},
  usera    = {Business Analytics},
  number   = {3},
  pages    = {273-286},
  title    = {Business Analytics: Grundlagen, Methoden und Einsatzpotenziale},
  volume   = {53},
  date     = {2016},
  doi      = {10.1365/s40702-015-0206-5},
}

@incollection{becker2016data,
  author    = {Becker, Wolfgang and Ulrich, Patrick and Botzkowski, Tim
},
  booktitle = {Data Analytics im Mittelstand},
  edition   = {1},
  location  = {Wiesbaden},
  publisher = {Springer},
  usera     = {Data Analytics},
  editor    = {Becker, Wolfgang and Ulrich, Patrick},
  title     = {Management und Controlling im Mittelstand},
  date      = {2016},
}

@report{nucleus2014analyticspays,
  usera    = {Analytics
},
  urldate  = {2018-02-14},
  title    = {Analytics Pays Back \$13.01 For Every Dollar Spent},
  type     = {Report},
  number   = {O204},
  url      = {https://nucleusresearch.com/research/single/analytics-pays-back-13-01-for-every-dollar-spent/},
  date     = {2014-09},
}
\end{filecontents}

\addbibresource{\jobname.bib}
\addbibresource{biblatex-examples.bib}

\begin{document}
Lorem\autocite[201]{seiter2017business}
ipsum\autocite{gluchowski2016business}
dolor\autocite[201]{becker2016data}
sit\autocite{nucleus2014analyticspays}
amet.
\printbibliography
\end{document}
sollte ein Anfang sein.

FF
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 14
Anmeldedatum: 22.03.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.03.2018, 17:42     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Vielen Dank für die schnelle Hilfe ihr beiden!

@Bartman deine Lösung kann ich problemlos durchlaufen lassen, die bib.-Datei scheint aber tatsächlich noch ein Problem für die finale Darstellung zu sein.

@Gast dem stimmte ich vollkommen zu.

Ich glaube dein Ansatz ergänzt @Bartmans Code schonmal sehr gut.

Ich arbeite auf einem Mac mit BibDesk für die Literaturverwaltung und habe leider in der Oberfläche einige Felder nicht zu Auswahl, die in deiner aufgehübschten Dokumentation aufgeführt sind (z.B. die Klassen "report" "location" stehen bei mir gar nicht zur Verfügung). Sonst hätte ich diese versucht manuell zu ergänzen.

Für mich hat sich jetzt erstmal die Frage ergeben, wo ich den Code einfügen muss. Direkt in der bib.-Datei, oder muss ich eine seperate tex.-Datei anlegen wo ich die Daten der bib.-Datei reinkopiere und dann (manuell?) ergänze?

Ich habe deinen Code probeweise einmal bei mir im Programm Texpad in einer tex.-Datei durchlaufen lassen, wobei sehr viele Fehlermeldungen kamen. Eine bezieht sich z.B. zunächst darauf, dass das Programm scheinbar nicht mit ext-authoryear klarkommt...

Es wäre super, wenn du mir vielleicht eine kurze Anleitung geben könntest, wie ich meine bib.-Datei in dein Format bringen und die Fehlermeldungen vermeiden kann.

Gruß, Felix
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.03.2018, 17:59     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Mein Code nutzt eine etwas andere Methode als Bartman, um die Autoren kursiv zu bekommen. Daher sollte man die beiden nicht zusammen verwenden. Das gibt Scherben.

Ein gutes Programm zur Verwaltung von .bib-Dateien sollte einen biblatex-Modus bieten, und es Dir erlauben zumindest die Standardtypen zu verwenden. Wenn BibDesk das nicht kann, solltest Du auf eine Alternative umsteigen. Bin mir aber fast sicher, dass BibDesk das hinbekommt. Ich weiß nur nicht wie, ich schreibe meine .bib-Dateien von Hand und besitze auch keinen Mac. Gefunden habe ich auf die Schnelle nur https://golatex.de/bibdesk-und-biblatex-t14680.html

Von welchem Code genau sprichst Du denn? Der Code beginnend bei \setlength\bibhang{1cm} und endend bei {\printfield{postnote}}} kommt in die Präambel Deines Dokuments, nachdem Du dort biblatex geladen hast.
Der Code für die .bib-Einträge gehört nachher in Deine .bib-Datei, sodass in Deinem "echten" Dokument der filecontents-Block nicht benötigt wird.

Welche Fehlermeldungen bekommst Du denn genau? Da Du einen Mac verwendest, gehe ich davon aus, dass Du MacTeX installiert hast. Wenn Du nicht die Pretest-Version von TeX live 2018 nutzt, dann ist biblatex-ext noch nicht verfügbar. Du könntest die Dateien von CTAN direkt runterladen https://ctan.org/pkg/biblatex-ext und einfach in den Ordner mit Deiner Arbeit kippen.

FF
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 14
Anmeldedatum: 22.03.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.03.2018, 20:58     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich bin jetzt zu JabRef gewechselt, da ich den biblatex modus bei BibDesk nicht gefunden habe. Damit habe ich soweit alle Felder zur Verfügung die ich brauche und kann mir eine übersichtliche Datei erstellen.

Die Implementation von biblatex-ext hat noch nicht geklappt. Ich habe den Ordner mit den Dateien heruntergeladen und in meinen Latex Projekt Ordner verschoben. Die Fehlermeldung lautet immer noch package not found. Ich schreibe in Texpad, da MacTex keine gerade so gute Übersichtlichkeit bietet. Funktioniert die Einbindung bei Texpad denn evtl. anders?

Falls das nicht klappt, wäre der Code für den authoryear Stil stark abweichen?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.03.2018, 22:44     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wenn Du biblatex-ext nicht zum fliegen bekommst, geht es auch mit authoryear der Code wird aber entsprechend länger.
Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[ngerman]{article}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{babel}
\usepackage{csquotes}
\usepackage[backend=biber, style=authoryear, mergedate=false, dashed=false, autocite=footnote]{biblatex}

\setlength\bibhang{1cm}

\renewcommand*{\finentrypunct}{}

\renewcommand*{\newunitpunct
}{\addcomma\space}
\DeclareDelimFormat[bib,biblist]{nametitledelim}{\addcolon\space}
\DeclareDelimFormat{titleyeardelim}{\newunitpunct}
\renewcommand*{\mkbibnamefamily}{\mkbibemph}
\renewcommand*{\mkbibnamegiven}{\mkbibemph}
\renewcommand*{\mkbibnamesuffix}{\mkbibemph}
\renewcommand*{\mkbibnameprefix}{\mkbibemph}
\DeclareDelimAlias{finalnamedelim}{multinamedelim}


\DeclareFieldFormat{editortype}{\mkbibparens{#1}}
\DeclareDelimFormat{editortypedelim}{\addspace}
\DeclareFieldFormat{translatortype}{\mkbibparens{#1}}
\DeclareDelimFormat{translatortypedelim}{\addspace}
\DeclareDelimFormat[bib,biblist]{innametitledelim}{\addcomma\space}

\DeclareFieldFormat*{citetitle}{#1}
\DeclareFieldFormat*{title}{#1}
\DeclareFieldFormat*{journaltitle}{#1}

\renewbibmacro*{date+extradate}{%
  \printtext[parens]{%
    \printfield{usera}%
    \setunit{\printdelim{titleyeardelim}}%
    \printlabeldateextra}}

\DefineBibliographyStrings{german}{nodate = {{}o.\adddot J\adddot}}

\DeclareSourcemap{
  \maps[datatype=bibtex]{
    \map{
      \step[notfield=translator, final]
      \step[notfield=editor, final]
      \step[fieldset=author, fieldvalue={{{o\noexpand\adddot V\noexpand\adddot}}}
]
    }
    \map{
      \pernottype{online
}
      \step[fieldset=location, fieldvalue={o\noexpand\adddot O\noexpand\adddot}]
    }
  }
}

\renewbibmacro*{cite}{%
  \iffieldundef{shorthand}
    {\ifthenelse{\ifnameundef{labelname}\OR\iffieldundef{labelyear}}
       {\usebibmacro{cite:label}%
        \setunit{\printdelim{nonametitledelim}}}
       {\printnames{labelname}%
        \setunit{\printdelim{nametitledelim}}}%
     \printfield{usera}%
     \setunit{\printdelim{titleyeardelim}}%
     \usebibmacro{cite:labeldate+extradate}}
    {\usebibmacro{cite:shorthand}}}

\renewbibmacro*{postnote}{%
  \setunit{\postnotedelim}%
  \iffieldundef{postnote}
    {\printtext{o.S\adddot}}
    {\printfield{postnote}}}

\usepackage{xpatch}

\DeclareNameAlias{ineditor}{default}

\newbibmacro*{bbx:in:editor}[1]{%
  \ifboolexpr{
    test \ifuseeditor
    and
    not test {\ifnameundef{editor
}}
  }
    {\printnames[ineditor]{editor}%
     \setunit{\printdelim{editortypedelim}}%
     \usebibmacro{#1}%
     \clearname{editor}}
    {}}

\newbibmacro*{in:editor}{%
  \usebibmacro{bbx:in:editor}{editorstrg}}
\newbibmacro*{in:editor+others}{%
  \usebibmacro{bbx:in:editor}{editor+othersstrg}}

\newcommand*{\addineditortodriver}[1]{%
  \xpatchbibdriver{#1}
    {\usebibmacro{maintitle+booktitle}}
    {\usebibmacro{in:editor+others}%
     \setunit{\printdelim{innametitledelim}}\newblock
     \usebibmacro{maintitle+booktitle}}
    {}{\typeout{failed to add 'in:editor+others' to @#1 driver}}}
\forcsvlist{\addineditortodriver}{inbook,incollection,inproceedings}

\usepackage{filecontents}
\begin{filecontents}{\jobname.bib}
@book{seiter2017business,
  author    = {Seiter, Mischa
},
  title     = {Business analytics},
  subtitle  = {Effektive Nutzung fortschrittlicher Algorithmen in der Unternehmenssteuerung},
  edition   = {1},
  usera     = {Business Analytics},
  publisher = {Vahlen},
  location  = {München},
  date      = {2017},
}

@article{gluchowski2016business,
  author   = {Gluchowski, Peter
},
  journal  = {HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik},
  usera    = {Business Analytics},
  number   = {3},
  pages    = {273-286},
  title    = {Business Analytics: Grundlagen, Methoden und Einsatzpotenziale},
  volume   = {53},
  date     = {2016},
  doi      = {10.1365/s40702-015-0206-5},
}

@incollection{becker2016data,
  author    = {Becker, Wolfgang and Ulrich, Patrick and Botzkowski, Tim
},
  booktitle = {Data Analytics im Mittelstand},
  edition   = {1},
  location  = {Wiesbaden},
  publisher = {Springer},
  usera     = {Data Analytics},
  editor    = {Becker, Wolfgang and Ulrich, Patrick},
  title     = {Management und Controlling im Mittelstand},
  date      = {2016},
}

@report{nucleus2014analyticspays,
  usera    = {Analytics
},
  urldate  = {2018-02-14},
  title    = {Analytics Pays Back \$13.01 For Every Dollar Spent},
  type     = {Report},
  number   = {O204},
  url      = {https://nucleusresearch.com/research/single/analytics-pays-back-13-01-for-every-dollar-spent/},
  date     = {2014-09},
}
\end{filecontents}

\addbibresource{\jobname.bib}
\addbibresource{biblatex-examples.bib}

\begin{document}
Lorem\autocite[201]{seiter2017business}
ipsum\autocite{gluchowski2016business}
dolor\autocite[201]{becker2016data}
sit\autocite{nucleus2014analyticspays}
amet.
\printbibliography
\end{document}

FF
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 14
Anmeldedatum: 22.03.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.03.2018, 22:50     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Ich habe dir einmal meine Fehlermeldungen angehängt. Soweit ich das jetzt richtig gesehen habe hat die Installation von dem Paket biblatex-ext geklappt.

Kannst du damit etwas anfangen?

Bildschirmfoto 2018-03-22 um 21.47.54.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Bildschirmfoto 2018-03-22 um 21.47.54.png
 Dateigröße:  126.57 KB
 Heruntergeladen:  264 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.03.2018, 23:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Deine Version von biblatex ist veraltet. Mach ein Update: https://tex.stackexchange.com/q/55437/35864

FF
Forum-Anfänger
Forum-Anfänger

Beiträge: 14
Anmeldedatum: 22.03.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 22.03.2018, 23:27     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Der Code läuft jetzt durch und sieht auch schon ganz gut aus - danke für deine Geduld bis jetzt Rolling Eyes!!

TeX Live 2017 is frozen forever and will no
longer be updated. This happens in preparation for a new release.

Das update schein nicht mehr möglich zu sein Sad

Ich versuche mir jetzt die pretest Version herunterzuladen.

Was mir gerade schon im Literaturverzeichnis aufgefallen ist:

1. ab dem zweiten aufgeführten Autor ändert sich die Darstellung der Namen zu Vorname, Nachname und eine Verknüpfung mit "und" zwischen den Autoren

2. Volume und Number werden bei Artikeln nicht mit Vol. oder Nr. betitel

3. können die Klammern um das Erscheinungsjahr am Ende der Quelle entfernt werden?

Und komischerweise hat sich eine zusätzliche Seite am Anfang des Dokuments eingeschlichen.

Bildschirmfoto 2018-03-22 um 22.26.15.png
 Beschreibung:

Download
 Dateiname:  Bildschirmfoto 2018-03-22 um 22.26.15.png
 Dateigröße:  29.73 KB
 Heruntergeladen:  278 mal
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Weiter



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2019 goLaTeX.de