goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

\chapterstyle erzeugt Fehler mit beim Befehl \chapter

 

GastALF
Gast

Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 04.10.2018, 09:08     Titel: \chapterstyle erzeugt Fehler mit beim Befehl \chapter
  Antworten mit Zitat      
Hallo zusammen,

ich möchte in der Kapitelanfangsseite die Kopfzeile beibehalten.
Dazu habe ich den Befehl

Code • Öffne in Overleaf

\renewcommand*{\chapterpagestyle}{chapter}
 

verwendet.
Allerdings bekommen ich den Fehler: undefinded control sequence
an der Stelle wo ich ein Kapitel hinzufüge.
Also bei
Code • Öffne in Overleaf

\chapter{Kapitel 1}


Was beachte ich eventuell nicht?
Code • Öffne in Overleaf

\documentclass[a4paper,abstracton,11pt]{scrbook}
% Einstellungen

\usepackage{fancyhdr}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage{eurosym}
\usepackage[utf8]{inputenc}

\usepackage[onehalfspacing]{setspace}
\pagestyle{fancy}

\renewcommand{\chaptermark}[1]{ \markboth{\chaptername\ \thechapter\ - #1}{}}


\lhead{}
\chead{
}
\rhead{\slshape \leftmark
}

\lfoot{}
\cfoot{\thepage
}
\rfoot{}
\renewcommand{\headrulewidth
}{0.4pt}
\renewcommand{\footrulewidth}{0pt}

% Fügt auch die Kopfzeile auf der Seite mit Kaptielanfang ein
\renewcommand*{\chapterpagestyle}{chapter}

\begin{document}

\chapter{Kapitel 1}
Ich versichere, die von mir vorgelegte Arbeit selbstständig verfasst zu haben. Alle Stellen, die wörtlich oder sinngemäß aus veröffentlichten oder nicht veröffentlichten Arbeiten anderer oder der Verfasserin/des Verfassers selbst entnommen sind, habe ich als entnommen kenntlich gemacht. Sämtliche Quellen und Hilfsmittel, die ich für die Arbeit benutzt habe, sind angegeben. Die Arbeit hat mit gleichem Inhalt bzw. in wesentlichen Teilen noch keiner anderen Prüfungsbehörde vorgelegen.
\newpage
\section{hallo}

\end{document}

 


Vielen Dank im Voraus. [/code]

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 04.10.2018, 09:26     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Verwendest so einen Seitenstil chapter, der aber gar nicht definiert ist. Wie man neue Seitenstile mit fancyhdr definiert, steht in dessen Anleitung. Natürlich kannst du stattdessen auch den Seitenstil fancy für die Kapitelanfangsseiten verwenden, wenn es das ist, was du haben willst.

Allerdings wird nicht empfohlen, fancyhdr mit scrbook zu kombinieren. DEas führt auch zu einer Warnung. Stattdessen solltest du besser scrlayer-scrpage verwenden.

Es ist übrigens auch nicht empfohlen, auf Kapitelanfangsseiten einen Kolumnentitel zu setzen. Das wäre nämlich auf rechten Seiten dann eigentlich die Abschnittsüberschrift, was aber über der Kapitelüberschrift sehr seltsam wirkt. Näheres zu der Problematik ist auch in der KOMA-Script-Anleitung und ausführlicher im KOMA-Script-Buch erläutert.

Wenn du einen Anhang verwendest, wirst du übrigens sehen, dass die Verwendung von \chaptername in \chaptermark suboptimal ist. Deshalb ist in der KOMA-Script-Anleitung und im KOMA-Script-Buch für solche Fälle auch die Anweisung \chapapp dokumentiert.

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 04.10.2018, 09:31     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Anonymous hat Folgendes geschrieben:
Es ist übrigens auch nicht empfohlen, auf Kapitelanfangsseiten einen Kolumnentitel zu setzen. Das wäre nämlich auf rechten Seiten dann eigentlich die Abschnittsüberschrift, was aber über der Kapitelüberschrift sehr seltsam wirkt.

Nachsatz: Auch wenn man als Kolumnentitel ausschließlich die Kapitelüberschrift verwendet, wirkt es albern, wenn die zweimal untereinander steht (einmal als Kolumnentitel einmal richtig). Es erschwert gleichzeitig das Finden des nächsten Kapitels eher, als dass es dies unterstützt. Ich konnte bei fünf wahllos aus dem Regal gezogenen Fachbüchern keines finden, das Kolumnentitel auf den Kapitelanfangsseiten verwendet. Das ist zwar kein Beweis, dass man es nicht tun sollte, lässt aber die Bedenken bereits plausibel werden.

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 04.10.2018, 11:12     Titel: Off-Topic: Ergänzende Hinweise (vorsorglich und spekulativ)
  Antworten mit Zitat      
Bist Du eigentlich derselbe Gast wie GastSerg? Das Beispiel ähnelt nämlich ein wenig dessen Beispiel, zu dem bereits in https://golatex.de/viewtopic,p,102791.html#102791 u. a. erklärt wurde, dass bei \renewcommand*{\chapterpagestyle}{chapter} fälschlich ein Seitenstil angegeben wurde, der nicht existiert. Falls Du nicht derselbe bist, aber eventuell in Wirklichkeit mit einer ähnlichen Vorlage arbeitest, die Du nur (dankenswerter Weise) besser minimiert hast, solltest Du Dir die dortigen Anmerkungen trotzdem mal anschauen. Dort wird beispielsweise auch bereits erwähnt, dass man besser scrlayer-scrpage mit einer KOMA-Script-Klasse kombiniert als fancyhdr.

Bartman
Forum-Meister
Forum-Meister


Beiträge: 1378
Anmeldedatum: 16.07.09
Wohnort: Hessische Provinz
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 04.10.2018, 15:15     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wenn es eine Vorgabe sein sollte, dann sieh Dir das zweite Beispiel in dem Beitrag von esdd an.
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de goPCB.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2018 goLaTeX.de