biblatex-sbl:

Erstellung eines Literaturverzeichnisses mit BibTeX, Biber, BibLaTeX und Co.
aasaa00
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 57
Registriert: Do 1. Mär 2018, 11:43

biblatex-sbl:

Beitrag von aasaa00 »

Ich verwende biblatex-sbl und wenn in den Fußnoten mehrere Verweise auf Werke eines Autors aufeinanderfolgen, setzt mit biblatex-sbl "Ders." bzw. "Dies." stets klein - wie kann ich es auf Großschreibung stellen?
In meinem MWE weiß ich nicht, warum mir "Ders." überhaupt nicht angzeigt wird - ich hoffe aber, dass trotzdem die Frage klar ist und bedanke mich vorab für jede Hilfe.

Code: Alles auswählen

    \RequirePackage[patch]{kvoptions} 
    \documentclass[openany]{book} %headsepline
    
    \usepackage{filecontents}
    \begin{filecontents}{\jobname.bib}
    @mvbook{Gehrke.19,
      author = {Gehrke, Hans-Joachim},
      title = {Geschichte der Antike. Ein Studienbuch},
      location = {Stuttgart},
      edition = {2},
      date = {2019}
    }
    
    @incollection{Krause.19,
     author={Krause, Jens-Uwe},
     gender = {sm},
     title={Die Spätantike (284-565 n. Chr.)},
     editor = {Gehrke, Hans-Joachim and Schneider, Helmuth},
     date = {2019},
     booktitle = {Geschichte der Antike. Ein Studienbuch},
     location = {Stuttgart},
     keywords = {sekundaer},
     pages={429--499},
     edition={5},
    }
    
    @article{Krug.19,
 author = {Krug, Alexandra},
   gender = {sm},
 date = {2019},
 title = {The Time},
journaltitle = {Revue Today},
shortjournal = {RT},
volume = {18,1},
pages = {9--38},
}
    
    \end{filecontents}
    
    \usepackage[ngerman]{babel} %Kommentar 
    
    
    \usepackage[autostyle=true,german=quotes]{csquotes}
    %\usepackage[german=guillement]{csquotes} 
    \usepackage[style=sbl,backend=biber,sblfootnotes=false,ibidpage=true,sorting=nyvt,url=false,isbn=false,doi=false,clearlang=false,uniquename=false]{biblatex} 
    \addbibresource{\jobname.bib}
    
    \begin{document}
    \null\vfill
    Filler text \autocite{Gehrke.19}.
    Filler text \autocite{Gehrke.19}.
    Filler text \autocite{Krause.19}.
    Filler text \autocite{Krause.19}.
        Filler text \autocite{Krug.19}.
    Filler text \autocite{Krug.19}.
    \printbibliography
    \end{document}

Gast

Beitrag von Gast »

Wenn das Beispiel das Problem nicht zeigt, dann ist es leider kein gutes Minimalbeispiel. Bitte versuch immer, ein Beispiel zu zeigen, dass das Problem auch reproduziert. In dem Fall hier wären aufgrund der Regeln für "Ders." wohl zwei unterschiedliche Werke mit derselben Autorin sinnvoll.

In

Code: Alles auswählen

\RequirePackage[patch]{kvoptions}
\documentclass[openany]{book}
\usepackage[ngerman]{babel}
\usepackage[autostyle=true,german=quotes]{csquotes}
\usepackage[style=sbl, backend=biber,
  sorting=nyvt, uniquename=false,
  ibidpage=true, sblfootnotes=false,
  url=false, isbn=false, doi=false, clearlang=false]{biblatex}


\addbibresource{biblatex-examples.bib}

\begin{document}
\null\vfill
Filler text \autocite{knuth:ct:a}.
Filler text \autocite{knuth:ct:b}.
Filler text \autocite{sigfridsson}.
Filler text \autocite{knuth:ct:a,knuth:ct:b}.
\printbibliography
\end{document}
bekomme ich "ders."/"Ders." allerdings nicht immer kleingeschrieben sondern zumindest für meinen Geschmack recht konsistent den üblichen Regeln der Orthographie folgend.

aasaa00
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 57
Registriert: Do 1. Mär 2018, 11:43

Beitrag von aasaa00 »

Auch in deinem Beispiel wird mir "Ders" nicht angezeigt und ich weiß nicht warum. Hier ist ein Link zu dem, was mir im Overleaf angezeigt wird:

https://ibb.co/HTvz0f4

Gast

Beitrag von Gast »

Bei Overleaf läuft Version 0.8.1 von biblatex-sbl vom 2017/01/15. Aktuell ist Version 0.11 (2018-12-13). Da bekommt man "ders.". In der Tat findet sich in dem Important Changes-Abschnitt der Dokumentation unter Version 0.9 (2018-05-20) der Hinweis Use ibid and idem by default. In der alten Version von Overleaf ist "ders." also noch nicht aktiviert. Man kann mit ibidtracker=constrict nachhelfen und zumindest ein bisschen "ders." bekommen. Allerdings hat die aktuelle Version etwas mehr "ders." als das, was Du so bekommst.

Denk darüber nach, ein aktuelles, lokales System zu installieren anstatt Overleaf zu nutzen. Oder versuch Overleaf zu überzeugen, Dir ein aktuelles System zur Verfügung zu stellen. Theoretisch kannst Du auch versuchen, die Dateien von biblatex-sbl auf CTAN zu Deinem Overleaf-Projekt hochzuladen und hinzuzufügen und so auf eine neuere Version von biblatex-sbl umzusteigen, aber das muss nicht unbedingt klappen, da hier einige Pakete involviert sind.

aasaa00
Forum-Fortgeschrittener
Forum-Fortgeschrittener
Beiträge: 57
Registriert: Do 1. Mär 2018, 11:43

Beitrag von aasaa00 »

Der Fehler lag in der Kleinschreibung von "\cite{}". Per Zufall habe ich hier die Antwort gefunden: ebd-nicht-gross-geschrieben-t11267.html

Antworten