goLaTeX - Mein LaTeX-Forum

Mein LaTeX-Forum


Login  | Registrieren
Forum
      Option
[Erweitert]
  • Diese Seite weiterempfehlen
     


Gehe zu:  
Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen

Biber

 

Momo
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 11.04.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.04.2018, 19:44     Titel: Biber
  Antworten mit Zitat      
Hallo....

Mit wird folgendes angezeigt:

Process started

Perl v5.24.0 required--this is only v5.10.0, stopped at /Applications/TeX/biblatex-biber-2.6/bin/biber line 3. BEGIN failed--compilation aborted at /Applications/TeX/biblatex-biber-2.6/bin/biber line 3.

Process exited with error(s)

Perl habe ich bereits heruntergeladen. Aber ich komme nicht weiter.
Was mache ich falsch?

Ich bedanke mich im Voraus, LG Momo
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 11.04.2018, 22:11     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Wo hast Du denn diesen Biber her?

Normalerweise sollte die Version von Biber, die über die bekannten TeX-Distributionen verteilt wird, kein Perl brauchen. Biber wird eigentlich als gepackte Binärdatei geliefert, die alles (auch die benötigten Perl-Module) selbst mitbringt und auch ohne Perl-Installation lauffähig ist. Für das TeX aus den Paketquellen diverser Linux-Distributionen kann ich das nicht garantieren.

Also: Welches OS verwendest Du? Wie hast Du dort TeX installiert? Welche Version welcher TeX-Distribution ist das? (Bei TeX live: Hast Du Zugriff auf tlmgr?) Wie hast Du Biber installiert? Wenn Du es nicht über Deine TeX-Installation (MikTeX Console/tlmgr) getan hast: Warum?

Momo
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 11.04.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.04.2018, 12:31     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Hallo...

vielen Dank für die Rückmeldung.

Ich arbeite mit texmaker 4.3., den ich mir Juli 2014 herunterruntergeladen habe (Ordnername: TexmakerMacosx32).
Mein Betriebssystem ist ein MacOs 10.6.8.

Was ist mit Tex-Distribution gemeint?
Auf meinem Rechner befindet sich noch TeX Live Utility 1.24 und 0.88, TeXShop 2.47 und TeXworks 0.2.3.


LG, Momo
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.04.2018, 12:44     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Das ist alles ziemlich veraltet. Support bekommt man da nur mit viel Glück.

Momo
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 11.04.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.04.2018, 14:56     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Nachdem ich texmaker zurückgesetzt habe, wird mir diese Meldung angezeigt:

Process started

This is BibTeX, Version 0.99d (TeX Live 2016) The top-level auxiliary file: test.aux I found no \citation commands---while reading file test.aux I found no \bibdata command---while reading file test.aux I found no \bibstyle command---while reading file test.aux (There were 3 error messages)

Process exited with error(s)


Was kann ich hier tun?
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.04.2018, 16:02     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Du rufst offensichtlich bibtex statt biber auf. Ändere das oder ändere dein Dokument, so dass die Verwendung von bibtex korrekt ist.

Momo
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 11.04.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 12.04.2018, 22:43     Titel:
  Antworten mit Zitat      
biber 2.5 ist mit texnaker 4.3 kompatibel.

Jetzt versuche ich nach Harvard zu zitieren.

Hast du dazu gute Tipps Smile
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.04.2018, 05:55     Titel:
  Antworten mit Zitat      
"Harvard-Zitierweise" ist kein klar definierter Begriff wie "APA", "Chicago Style", "MLA" oder die Hausstile von "Nature", "Angew. Chem." etc. Normalerweise heißt "Harvard", dass Zitate im Autor-Jahr-System angegeben werden. Das geht mit style=authoryear oder den davon abgeleiteten Stilen style=authoryear-ibid, style=authoryear-comp, style=authoryear-icomp. Darüber hinaus versteht dann jede Professorin und jedes Institut irgendetwas anderes darunter, manche insistieren aber, dass nur ihre Vorstellung der Harvard-Stil ist.

Bevor Du jetzt loslegst: Informier Dich im Internet mal über die Rolle von TeX-Editoren wie TeXmaker und TeXstudio für die Kompilation von Dokumenten. Sieh auch nach, was eine TeX-Distribution ist (es gibt MikTeX, TeX live, MacTeX - letztere basiert auf TeX live) und was ihre Rolle ist. Finde dann heraus, wie viele und welche TeX-Distributionen Du auf Deinem Rechner hast (Du hast mindestens TeX live 2016, aber dieses "TeX Live Utility 1.24 und 0.88" hat mich stutzig gemacht, außerdem hast Du ja noch diese mysteriöse Biber-Version, irgendwoher muss das ja kommen). Obwohl mit den richtigen Einstellungen mehrere Installationen friedlich nebeneinander leben können, kann es von Nutzen sein, nur eine TeX-Distribution installiert zu haben. Dann solltest Du alle alten Vorversionen wegwerfen und auch andere merkwürdige Dinge wie diese Biber-Installation und was da noch alles rumfliegt. TeX live 2016 ist übrigens nicht mehr ganz taufrisch: Aktuell ist noch TeX live 2017, aber 2018 steht schon in den Startlöchern (der Plan ist wohl eine Veröffentlichung Anfang Mai).

Momo
Forum-Newbie
Forum-Newbie

Beiträge: 6
Anmeldedatum: 11.04.18
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.04.2018, 11:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
hey,

in meinem Dokument benutze ich folgendes:

\usepackage[backend=biber]{biblatex}
\bibliography{lit}
\usepackage{csquotes}
.
.
.
.
\section{Fazit}
sd \cite{Assmann2017} sdsd
\newpage

\section{Literaturverzeichnis}
\printbibliography
\newpage

Leider wird mir das Literaturverzeichnis doppelt angezeigt, d.h. ich habe die Überschrift doppelt
und
bibliographystyle wird nicht erkannt, was ich nicht verstehe
Private Nachricht senden Benutzer-Profile anzeigen

Gast


Beiträge: ---
Anmeldedatum: ---
Wohnort: ---
Version: ---
     Beitrag Verfasst am: 13.04.2018, 12:03     Titel:
  Antworten mit Zitat      
Code • Öffne in Overleaf
\section{Literaturverzeichnis}
\printbibliography

ist zu viel des Guten. \printbibliography sorgt schon selbst für die Überschrift, sollte die Dir nicht gefallen, dann sind die heading-Option und die title-Option einen Blick in die biblatex-Dokumentation wert (es gibt da ein Kapitel namens Bibliography Headings and Environments, ebenfalls wichtig The Bibliography).

In der Tat wird bibliographystyle nicht erkannt. Denn biblatex setzt den Stil mit der Paket-Option (das heißt sie muss in \usepackage angegeben werden) style (daher schrieb ich auch immer style=...).
Code • Öffne in Overleaf
\usepackage[backend=biber, style=authoryear]{biblatex}


Code • Öffne in Overleaf
\documentclass[british]{article}
\usepackage[T1]{fontenc}
\usepackage[utf8]{inputenc}
\usepackage{babel}
\usepackage{csquotes}

\usepackage[backend=biber, style=authoryear]{biblatex}
\addbibresource{biblatex-examples.bib}

\begin{document}
\autocite[380-382]{sigfridsson}

\autocite[cf.][20,30-34]{vizedom:related}

\printbibliography
% oder \printbibliography[heading=bibnumbered] oder \printbibliography[heading=bibintoc, title={Literaturverzeichnis}] etc. pp.
\end{document}


Bitte sieh Dir eine gute Einführung in LaTeX und biblatex an. Für LaTeX gibt es sehr viele, nicht alle sind gleich gut. Für biblatex gibt es https://tex.stackexchange.com/q/13509/35864 und https://texwelt.de/wissen/fragen/3008/suche-biblatex-fur-dummys Auf Deutsch sind da insbesondere die Artikel von Dominik Waßenhoven zu empfehlen http://biblatex.dominik-wassenhoven.de/dtk.shtml Die sind inzwischen zwar schon etwas betagter, nämlich fast zehn Jahre alt, im Großen und Ganzen aber sehr gut und nur in Details und Fragen für Fortgeschrittene an einigen Stellen überholt. Auf Englisch sind meine Favoriten http://dag.at.ifi.uio.no/public/doc/biblatex-guide.pdf und https://github.com/PaulStanley/biblatex-tutorial/releases

Neues Thema eröffnen Neue Antwort erstellen Gehe zu Seite 1, 2  Weiter



Options and Permissions
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:

Du kannst Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst Dateien in diesem Forum nicht posten
Du kannst Dateien in diesem Forum herunterladen
.

goLaTeX ist Teil der goForen
goForen.de goMATLAB.de goLaTeX.de


  Datenschutzerklärung | Impressum | FAQ | goLaTeX RSS Button RSS-Feed

Copyright © 2008 - 2018 goLaTeX.de